Gitarrenständer

von p1ssn3lk3, 25.09.06.

  1. p1ssn3lk3

    p1ssn3lk3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #1
    Hallo Leute,

    ich suche einen Gitarrenständer und da ich auch mit der SUFU nix passendes gefunden habe wollte ich mal fragen, was gibts da so für Modelle?
    Wie siehts preislich und von der Qualität aus?

    Danke euch schonma,

    Grüße,
    p1ssn3lk3
     
  2. Silen0z

    Silen0z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Nebulon 9
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    114
  3. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 09.06.07   #3
    Ich musste diesen alten Thread jetzt mal auskramen ;), weil ich auch über einen Gitarrenständer nachdenke. Allerding frag ich mich, ob die Gitarre da nicht verstaubt? Oder könnte man die Gitte dort auch mit GigBag reinstellen? Aber so ist es ja eigentlich nicht gedacht
     
  4. Gr4ve

    Gr4ve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    156
    Ort:
    MOD/Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 09.06.07   #4
    hast du so viele gitarren, dass dir eine ernsthaft verstauben könnte, wenn du sie in den ständer stellst? wie hast du deine klampfe denn bisher verstaut?

    aber das müsste auch mit gigbag da reingehen, so dick sind die teile ja nicht.
     
  5. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 09.06.07   #5
    Bisher hatte ich meine Klampfe in ner GigBag.
    Nein, ich habe nur eine Gitarre ;) und benutze diese auch jeden Tag. Trotzdem kommt dort doch Staub drauf, oder nicht?
     
  6. Gr4ve

    Gr4ve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    156
    Ort:
    MOD/Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 09.06.07   #6
    sicher, und? wenn du sie jeden tag benutzt, sollte sich da ja nich viel ansammeln, oder?
     
  7. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 09.06.07   #7
    also mal zum Thema Staub...ich spiel auch jeden Tag...trotzdem sammelt sich zwischen den Pickups nach einer Weile etwas Staub an....
    da hilft nur eins....abwischen :D :great:
    naja nimm einfach irgendein Standardmodell....die sind echt praktisch....z.B. mich nervt es tierisch, wenn ich erst mal die Gitarre auspacken muss vorm spielen....
    Mit nem Gitarrenständer-->einfach rausnehmen :D
    und teuer sind die ja auch nicht...
    Gruß
    Moritz
    PS:Also wenn du nicht son MEGA.Gig-Bag hast geht das mit dem reinstellen auch im gigbag...
     
  8. Gr4ve

    Gr4ve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    156
    Ort:
    MOD/Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 09.06.07   #8
    ja, da hast du natürlich recht, hin und wieder sollte man schon mal über sein lieblingsspielzeug drüberwischen, damit sich da keine schichten von dreck bilden, aber man steht sicher nicht irgendwann mit ner total eingestaubten gitarre da. ;)

    btw: ich hab keinen ständer, meine gitarren lehnen entweder am verstärker (meine hauptgitarre) oder irgendwo in der nähe, in meinem fall am sessel (meine ersatzgitarre). funktioniert genauso ;)
     
  9. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 10.06.07   #9
    Also irgendwo anlehnen würd ich meine Gitarre nicht ... da braucht man bloß mal hängen bleiben und schon fällt sie um :eek:

    Mit dem Staub habt ihr wohl recht ;). Ich wisch meine Gitarre eh nach jedem Spielen mit nem Staubtuch ab. Und wenn ich weiß, dass ich sie mal länger nicht benutzen werde (Urlaub), kann man sie ja in die GigBag tun
     
  10. Gr4ve

    Gr4ve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    156
    Ort:
    MOD/Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.06.07   #10
    passen sie auf, dann passiert ihnen sowas nicht ;)

    meine gitarren stehen so bei mir rum, und mir is noch nie eine umgefallen. man muss sie nur so anlehnen, dass sie in eine richtung widerstand haben also nach da nicht umfallen können, dann passt das schon ;)
     
  11. Fred67

    Fred67 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 10.06.07   #11
    Also da muss ich doch mal warnend eingreifen. Ich hab schon sehr viele abgebrochene Gitarrenköpfe gesehen. Ich würde immer zu nem Gitarrenständer raten. (Ausgenommen man spielt headles wie ich:D). Wenn der Kopf (wie bei den meisten Gitarren)in einem leichten Winkel zum Hals steht, reicht ein einfaches umkippen und "Krack".
    Ist mir leider schon zweimal passiert. Sogar im Gigbag. Deshalb habe ich meine A-gitarre nur noch im Koffer, wenn ich sie transportiere.
    Gruß Fred
     
  12. Gr4ve

    Gr4ve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    156
    Ort:
    MOD/Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.06.07   #12
    ich sag nich dass es die optimale lösung ist, ich sage nur dass es bei mir seit jahren funktioniert :)

    für nen gitarrenständer war ich bisher zu geizig :p
     
  13. Fred67

    Fred67 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 10.06.07   #13
    ein funktionierender Gitarrenstände kostet 15 Euro, eine Halsreparatur bzw. ne neu Git ´n haufen Schotter.
     
  14. Gr4ve

    Gr4ve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    156
    Ort:
    MOD/Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.06.07   #14
    is mir klar, is mir klar, aber ich hab bisher immer was gefunden, wo ich meine 15€ besser anlegen konnte :p

    im moment bin ich aber am grübeln, ob vllt sich vllt mal n 3er-ständer lohnen würde...
     
  15. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 10.06.07   #15
    Immer einen Gitarrenständer kaufen, und zwar einen antändigen. MIr ist mal ne Les Paul umgefallen. Mit welchem Ergebnis, könnt ihr euch denken.

    DIe Hercules-Ständer sind ziemlich gut und stabil, kosten aber auch ein bisschen mehr.

    @LPJule: Du hast ja - wie ich es übersehe - eine Pacifica. Da wäre ein BSX-Ständer doch okay, kostetn angemessen und ist stabil. Leider nicht für Nitrolack geeignet, aber den hat die Pacifica ja nicht. Ist Deine Pacifica eigentlich die in Deinem Avatar abgebildete? Die sieht ja cool aus.
     
  16. AvAndrew

    AvAndrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Nördlich von München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.07   #16
    Ich habe meine Pacifica in so einem BSX Ständer stehen, wie mein Vorredner empfohlen hat. Der sieht so ähnlich aus wie der hier, wenn auch nicht 100%ig: https://www.thomann.de./de/millenium_gs2001e.htm Mit Gigbag passt sie allerdings nicht hinein, aber da ich sie täglich spiele, habe ich sie sowieso so gut wie nie verpackt. Das einzige, was mich ein wenig stört ist, dass die eine Halterung genau dort ist, wo bei der Gitarre die Klinkenbuchse liegt. Wenn man die Gitarre angeschlossen abstellen will, muss man sie also etwas schräg stellen. Sie steht aber trotzdem noch stabil genug.
     
  17. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 11.06.07   #17
    Das liegt daran, dass Du die Gitarre nicht angeschlossen in den Ständer stellen solltest, da man im achtlosen Vorbeigehen beeindruckende Schäden am Instrument verursachen kann, vor allem gepaart mit musikertypischen Schnapskonsum.

    Im Ernst: Kabel raus nach dem Spielen! Alles andere legt Fußangeln.
     
  18. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 13.06.07   #18
    Ich habe den oben genannten flachen Millenium-Ständer, weil er einfach schön niedrig ist und bei mir in einer ungefährlichen Ecke steht. Sicherer ist allerdings dieser hier durch die Halsumfassung, da stehen die anderen Gitarren an "gefährdeten" Stellen:

    https://www.thomann.de./de/millenium_gitarrenstaender.htm

    C.
     
  19. boomer

    boomer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    21.11.12
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.07   #19
    also ich habe https://www.thomann.de./de/km_17685_memphis_20.htm und bin damit überhauptnicht zufrieden.

    Es ist einfach so das er keine gute Polsterung auf der Ablagefläche hat. Hab da auch schon paar kleine Kratzer wegen dem Teil. Denk ich kauf mir jetzt so nen 3er Gitarrenständer...
     
  20. The Dust

    The Dust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.07
    Zuletzt hier:
    9.04.09
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.07   #20
    @LP-Jule
    Also ich stelle meine E-Gitarre in einen Ständer und lege ein dünnnes,weißes Tuch drüber damit kein Staub rankommt. Schaut zwar etwas komisch aus aber erfüllt seinen Zweck. Mir wäre es zu aufwändig jeden Tag Gigbag auf, Gigbag zu.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping