Gitarrist, jetzt auch Sänger

von SpaceMax7, 19.02.16.

  1. SpaceMax7

    SpaceMax7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.15
    Zuletzt hier:
    6.02.18
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    148
    Erstellt: 19.02.16   #1
    Hey Leute,
    Also es ist so das bei uns in der Band unser Sänger/Frontman abgesprungen ist. Ich habe früher immer nur Live Background Vocals gemacht, weil ich druckvoll bzw schreien (mit Töne treffen) singen kann. Ich konnte das halt einfach bisl besser als unser Sänger aber was das Melodien komponieren usw. angeht ist er mir voraus und das fehlt jetzt so bisl in der Band. Natürlich haben wir lange nach einem neuen Sänger gesucht jedoch keinen gefunden der auch zu uns passt. Während dieser Zeit habe ich dann in den Bandproben einfach gesungen und das hat soweit gekappt. Einen Auftritt habe ich jetzt schon alleine gesungen jedoch unsicher war ich sehr. Die meisten Songs die wir haben, habe auch ich geschrieben. Wie oben genannt war ich halt sonst nur Gitarrist und kenne mich soweit auch mit Musiktheorie aus, also soweit wie man im 2.Semester der Oberstufe ist. ^^ Vom Stil her versuche ich stark an den Gesang von Dave Grohl, Kurt Cobain und Peter-Paul Devos ran zu kommen. Das gelingt mir nicht immer ich bekomme zwar die nötige Luft (Druck) und Verzerrung aber dann gehen meistens die Töne flöten und umgekehrt wenn ich mehr auf die Töne achte verliere ich den Druck usw. Ich weiß das diese Gesangsart nicht unbedingt das beste ist für die Stimme ist, aber diesen Punkt will ich HIER ignoriern.
    Soviel zu meiner Geschichte.
    Meine Fragen sind:
    1.Mit welchem Training kann ich meine Stimme stärker machen ?
    2.Wie erreiche ich Verzerrung,Druck und Töne gleichzeitig ?
    Das sind erstmal die Fragen die ich mir am meisten stelle. Ich hoffe ich bin hier in dem richtigen Themenbereich wenn nicht bitte verschieben, danke.
    Mfg Max
    bei fragen fragen :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. absoluterfreak

    absoluterfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.09
    Zuletzt hier:
    14.03.18
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    15
    Erstellt: 23.02.16   #2
    Hi,
    ich vermute mal, du hast bisher noch keine Antworten, weil deine Fragen erstens ziemlich vage sind und es zweitens schon einiges im Board zu solchen generellen Anfängerfragen gibt. Am besten liest du dir, sofern noch nicht geschehen, erstmal die Vocal-FAQs durch.

    Um stark und 'druckvoll' zu singen - ich nehme an du meinst damit laut, durchsetzungsfähig und voluminös, Druck ist nämlich möglichst zu vermeiden beim singen - spielen viele Komponenten zusammen. Wir wissen nicht, bei welchen es dir noch hapert; ob du generell ziemlich am Anfang stehst oder ob nur Details nicht passen. Daher ist das so eigentlich nicht zu beantworten. So wie du das beschreibst, klingt es für mich, als würdest du zu angespannt singen und den 'Druck' den du möchtest, durch Druck auf dem Kehlkopf erzeugen. Das hab ich am Anfang meiner Bandzeit auch gemacht, mit der Folge, dass ich jedes mal die nächsten zwei Tage heiser war. Auf Dauer kann das ganz übel werden.

    Wenn du längerfristig zum Sänger werden möchtest und auch schon Auftritte singst, würd ich dir doch stark zu Gesangsunterricht raten, zumindest ein paar Stunden, damit du dir nichts falsch angewöhnst.

    Für die Verzerrung fragst du wohl am besten hier im Guttural-Bereich, da kann ich so gar nichts zu sagen.
     
  3. SpaceMax7

    SpaceMax7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.15
    Zuletzt hier:
    6.02.18
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    148
    Erstellt: 23.02.16   #3
    ok danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping