GK GT-700 RB vs. Markbass Little Mark II

von rusher, 30.05.07.

  1. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 30.05.07   #1
    Hi,
    ich steh vor der Qual der Wahl zwischen beiden Tops. War eben beim Thomann, die hatten allerdings nur den 400er von GK da und den Little Mark II. der GK kam mir ein wenig schwach dagegen vor (über dieselbe Box). ich denke aber das lag an der Leistung. Hat einer schonmal den direkten Vergleich vorgenommen, oder kann mir bei meiner Entscheidung ein bisschen helfen.
    GK hatte nen rotzigeren Sound als der Markbass. Diesen konnte man allerdings noch etwas runder im Sound einstellen, meinem subjektiven Empfinden nach.
     
  2. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 30.05.07   #2
    Also, ich würde den Markbass als wandelbarer einschätzen, es sind beide sehr gute Amps. Die Vorteile des Markbasses sind einfach die Filter und das unglaubliche Gewichte, der GK hingegen klingt wirklich etwas "digital", also als ich mal im direkt Vergleich diverse Amps wie Eden, GK... mit dem Markbass verglichen habe hat man wirklich einen sehr großen unterschied gehört. Meiner Meinung nach hört man es sehr stark das er eine digitale Endstufe hat, wenn dich das nicht stört dann würde ich den Markbass nehmen, vorallem hat der den besseren Vertrieb.
     
  3. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 30.05.07   #3
    hat er?
    ich finde die dymanik eines gallienkrüger amps..ob 400/700 (oder wohl auch 1000, den kenn ich nicht) sehr gut, die haben leben in sich...das mit dem rotzig geht bis zu einem gewissen maß mit dem boost, in hohen lautstärken matscht es dann schon sehr
     
  4. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 30.05.07   #4
    Ähm, das mit der digitalen Endstufe bezieht sich komplett auf den Markbass! Der GK ist komplett in Transistorbauweise aufgebaut.
     
  5. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 31.05.07   #5
    Aber nicht jeder Markbass hat ne digitale Endstufe. Der F1 und der SD800 haben z.B. sicher eine, aber der LittleMark dürfte eine analoge haben. Vielleicht meinte Elma das ...
     
  6. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 31.05.07   #6
    wenn ichs richtig kapiert hab, haben alle ne digitale endstufe. gerade beim little mark (II; beim ersten weiss ich nicht) war ich mir sicher, das sogar gelesen zu haben - also auf ner page eines shops. ausserdem sind 2,9 kg echt wenig für ne analoge endstufe.
     
  7. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 07.06.07   #7
    ..zum Markbass Little Mark II kann ich ganz konkret sagen, daß er ein Schaltnetzteil hat, (das spart das Gewicht) , aber eine analoge Endstufe, die (im mW-Bereich hört man es- aber wer macht das schon?) im B-Betrieb läuft.
    Die leichte Härte, die ihm nachgesagt wird kommt sicherlich vom Schaltnetzteil.


    Norbert
     
  8. Ted Logan

    Ted Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 02.08.07   #8
    Joa, ich stand gestern vor genau derselben Wahl.
    Habe beide eine Weile angespielt.
    Und meine Wahl ist auf den Markbass gefallen.

    1. Er ist wirklich sauleicht
    2. Mir persönlich hat der Sound besser gefallen
     
  9. rusher

    rusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 02.08.07   #9
    ich habe mich auch letztendlich für den markbass entschieden aus denselben gründen nur dass mir der sound wichtiger war als das gewicht ;DD mitte september kommt meine box von www.fmc-audio.de ich freu mich shcon wie hund :DDD
     
  10. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 02.08.07   #10
    Ich hatte ebenfalls mal 2 Markbass Amps... Den Little Mark F1 und den S450. Die klingen sehr gut, aber irgendetwas hat immer gefehlt. Kanns nicht erklären. Ich war nie so richtig glücklich...

    Das hat sich seit dem Gallien Krueger GK 700RB-II den ich jetzt seit gut einem Jahr spiele sehr geändert.

    Das Dingen ist einfach nur geil. Ebenfalls leicht. Ultraflexibel, sehr gut ausgestattet, hat Mordspower und klingt hammermäßig.

    Ich will nix anderes mehr.

    Gallien Krueger rules...

    Außerdem sehn die Markbass Dinger einfach Scheiße aus ;):D Wie Appelsinenkisten.;)
     
  11. rusher

    rusher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 02.08.07   #11
    stimmt der GK macht optisch zumindest mehr her, sound ist eben geschmackssache, ich freu mich auf jedenfall schon auf die box vom hans :DDD
     
  12. Ted Logan

    Ted Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 02.08.07   #12
    Ich hab schon eine vom Hans...:D

    Und ich freue mich schon aufs Ausprobieren vom Amp mit meiner 115 Neo.
     
  13. Nymi

    Nymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.07
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Leer
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    83
    Erstellt: 07.08.07   #13
    Und wer hat's empfohlen? :D:D:D

    Moinsen AREA, schön, Dich hier zu treffen! :great:
     
  14. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 07.08.07   #14
    Na endlich einer der die GK-Sachen nicht nur in der "Schweiz" puscht :D

    wie war das noch : Never Ever Jever :D :D
     
  15. Nymi

    Nymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.07
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Leer
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    83
    Erstellt: 08.08.07   #15
    Das hast Du völlig richtig memoriert! ;)

    Auch Dir ein freundliches "Hallo" und schön, Dich hier zu treffen (da fühlt man sich doch gleich wie Zuhause...). :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping