Glaubensfrage: Watt Topteil zu Box(en)

von sugartj, 25.05.04.

  1. sugartj

    sugartj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    26.05.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.04   #1
    Servus!
    spiele eine warwick profet IV topteil mit 400watt (rms) an 4 ohm. meine box (warwick 410pro) ist mit 300 watt an 8 ohm angegeben.
    ist der verstärker zu gross für die box? wie gehts ab, wenn man noch eine 15-zoll-box mit 400 watt bei 8 ohm dranhängt? und wie muss man die verkabeln?
    danke schonmal im vorraus:-)!
     
  2. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.04   #2
    ob dein top zu viel power bringt, hörste recht deutlich an der box ;-)

    ich denke aber, dass die leistung an 8ohm unter 300w liegen wird, also keine gefahr
     
  3. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 26.05.04   #3
    die boxen sollten dann parallel verkabelt werden. so gibt´s dann 4 ohm.
    dh. dein amp hat (?) zwei boxenausgänge -> an jeden eine.
    vorteil: du bekommst die volle leistung deines amps. wenn´s dir aber laut genug ist kannst du´s auch gut so lassen.
     
  4. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 26.05.04   #4
    mit der 410pro dürfte das schon recht fett klingen. Wenn Du noch eine Box drunter stellst hast Du auch genug Schub auf großen Bühnen. Mehr braucht man sehr selten. Nur Open Air oder im Festzelt, wo Bässe nicht von den Wänden reflektiert werden kann man noch mehr hinstellen, wobei es gar nicht so sehr um die Lautstärke sondern eher um die Schallfläche geht
     
  5. sugartj

    sugartj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    26.05.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.04   #5
    Schallfläche?
    mein profet 4 verstärker hat glaube ich nur einen lautsprecher-ausgang, meine box aber zwei anschlüsse. kann ich dann von dem verstärker zur box4*10 und von der box4*10 zur box 1*15 um die volle leistung des verstärkers zu nutzen???
    mfg...thomas.
     
  6. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.04   #6
    Du schließt die eine an dein Top an und die andere auch. Fertig. Dann sind beide Boxen parallel an dein Top angeschlossen und du hast 1/8 Ohm + 1/8 Ohm = 1/4 Ohm = 4 Ohm!
     
  7. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 26.05.04   #7
    Genau so ist es!

    Gruß Uwe
     
  8. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 26.05.04   #8
    @ uwe: wenn man ne box an ne andere anschließt, entspricht es dann nicht dem prinzip der reihenschaltung? dann hat er am ende doch 16 ohm ...
     
  9. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 26.05.04   #9
    Nein, die Eingänge sind paralell geschaltet. Das passt schon mit 2x 8 Ohm Boxen -> 4 Ohm.

    gruß Uwe
     
  10. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 26.05.04   #10
    also ist es praktisch auch nicht möglich 4 boxen mit je 4 ohm so anzuschließen, dass die gesamtimpedanz 4 ohm ist?
     
  11. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 26.05.04   #11
    Im Prinzip ja. Da müsste man allerdings die Verdrahtung anpassen, da 4x 4 Ohm Boxen 1 Ohm ergeben. Mit Reihenschaltung jeweils eines Paares erhält man dann zusammen 4 Ohm.

    Entweder man kann alle Boxen auf 16 Ohm umlöten, sofern mindestens 2 Lautsprecher eingebaut sind, oder man bastelt sich Kabel für ne Reihenschaltung, die dann aber das Defektrisiko verdoppelt.

    Gruß Uwe
     
Die Seite wird geladen...

mapping