Goldene PU Alternative zu EMG 81

von superlisl, 31.07.07.

  1. superlisl

    superlisl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.07   #1
    Hey!!!

    Ich möchte in meine Epiphone Les Paul Custom neue Pu's bauen.
    Anfangs tendierte ich zu den EMG 81, allerdings gibt's die ja nicht in gold,
    sondern nur in schwarz bzw weiß (was die Optik meiner Gitarre doch
    ziemlich schmälern würde ;))
    Deshalb jetzt die Frage, ob ihr Alternativen von Gibson, SD und Co. kennt,
    die eine ähnlichen Sound zaubern, aber eben gold sind.
     
  2. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 31.07.07   #2
    Es gibt PU Kappen die man einfach auf einen PU klebt oder steckt, inwiefern sich dann der Sound ändert weiss ich auch nicht, allerdings ist ein schwarzer EMG doch auch schön anzusehen oder?

    http://www.rockinger.com/index.php?list=WG111
     
  3. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 01.08.07   #3
    das mit den kappen wird beim emg wahrscheinlich nicht funktionieren.
    da er ja schon die maße eines pickups mit kappe hat kriegt man da keine (standard) kappe mehr drauf und wenn man doch eine findet kriegt man wahrscheinlich den pickup nichtmehr in den rahmen.

    also am besten einen guten 'offenen' pickup nehmen (zb. sd sh4, jb.... kenn mich da nicht wirklich aus) und da die von CeUs-X erwähnten goldkappen draufmachen
     
  4. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 01.08.07   #4
    Möglichkeit 1:
    LW-Dave Mustaine Set von Duncan,
    das sind auch aktive Tonabnehmer aber mit schwarzchromefarbener Metallkappe druff, die lässt sich sicher beschichten (eloxieren ist hier ja nur mit grössten aufwand zum schuz der Elektronik des Pickups möglich)
    Möglichkeit2:
    Die EMG´s mit Blattgold bekleben lassen, so teuer ist das nicht, weil das Gold für beide Tonabnehmer keine 2g sein dürften, das wird superdünn aufgetragen, das gantze lackieren und fertig. dadurch das die Goldschickt dann soooooo dünn ist (Haardicke währe schon viel zu viel des guten) dürfte es keinen einfluss auf den Sound haben.


    Robi
     
  5. superlisl

    superlisl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.07   #5
    @CeUs-X:

    Ja ich find die schwarzen EMG auch hammer, aber, in meiner weißen Gitarre mit Gold-
    Hardware kann ich mir das doch eher schlecht vorstellen.

    Wer natürlich Bilder hat, wie sie mit schwarzen PU's aussieht,
    dann lass ich mich auch gern eines anderen belehren.
     
  6. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 01.08.07   #6
    Es sieht so aus:

    Link

    Der Sänger und Gitarrist spielt(e) ne weiße Gibson LP Custom mit EMGs, wie auf den Fotos gut zu sehen ist.
     
  7. superlisl

    superlisl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.07   #7
    Danke, sieht gar nicht mal so schlecht aus, vielen Dank.
    Jetzt komm ich natürlich ins grübeln.:screwy:
    Auch die goldenen Potis machen was her. Naja, ich schau mal.
     
  8. Hades-von-utopia

    Hades-von-utopia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 02.09.07   #8
    Ansonsten Die neuen SD Dactivator Pick ups, sollen vom klang den EMG`s sehr ähnlich seien. dann einfach kappe drauf und einbauen. so sparst du dir auch die ganse löt arbeit da die Sd im gegensatz zu den EMG passiv tonabnehmer sind:rock::badgrin:
     
  9. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 02.09.07   #9
    Hat jemand hier schon mal die neuen pseudo aktiven SDs gespielt? Ist da was dran? :D
     
  10. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 03.09.07   #10

    öhm da spart man sich die gantze Lötarbeit ?
    haben die Dinger keine Kabel die gelötet werden müssten ?
    Ich meine die Potis und sogar die Buchse sind doch schon grösstenteils vorgelötet,
    so viel mehrarbeit bedeudet das auch nicht, da isses ja schon anstrengender beim Kacken 3 statt 2 Würste zu wursten ;-)

    ausserdem gehts bei aktiven PU´s doch auch nur zu 50% um den Sound, schliesslich haben die einige Vorteile gegenüber den passiven PU´s, ich spiele zbs das LiveWire Mustaine Set, die sind aktive klingen aber wie passive und lassen sich auch so spielen, warum macht man das wohl wenn die doch nicht wie EMG´s klingen ?

    und auch mit aktiven PU´s kann ne Gitarre recht klassisch aussehen, hab zwar keine Paula, aber ne EC von ESP/LTD, da kann man sich gut vorstellen wie das in einer LEsPaul aussehen könnte:
    [​IMG]


    Robi
     
  11. buddahbrot

    buddahbrot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    36
    Erstellt: 03.09.07   #11
    evtl sollte man erwähnen, dass die d activator pickups von DiMarzio und nicht von Seymour Duncan sind ;)
     
  12. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 03.09.07   #12
    Schwarze Pickups in ner weißen Gitarre sind doch fett, ich habe ne schwarze Gitte und würd emich über weiße EMGs freuen. :confused::great::):D

    Aber das muss ja jeder selber wissen.

    Wenn du auf dne Sound der EMGs stehst
     
  13. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 03.09.07   #13
Die Seite wird geladen...

mapping