gretsch - bünde unrein?! was kann ich tun?

von Veeti, 05.10.04.

  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 05.10.04   #1
    hallo leute!

    besitze eine gretsch, und mein steg rutscht andauernd hin und her (so alle 2 wochen..) ...weiß ich nicht was ich machen soll, jetzt markiere ich mir die stellen wie der steg genau hingehört, nur vorher muss ich die richtige position finden, das alle bünde wieder rein sind.. WIE MACH ICH DAS? wie kann ich wieder den steg in die richtige position bringen, das alle bünde rein sind?!

    danke!
     
  2. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 05.10.04   #2
    Hi!


    Ganz simpel. Der 12. Bund bildet genau die Mitte der Strecke zwischen Sattel und Saitenreiter der dünnen E-Saite. Vor und hinter dem 12. Bund sollte also die gleiche Entfernung zur Saitenauflage bestehen.

    Wie ich das so verstehe, muß wohl der Steg wieder geklebt werden, richtig?
    Damit das nicht wieder passiert, kannst Du ihn zusätzlich noch mit zwei Metall- oder Holzpins auf der Decke fixieren.

    Viel Erfolg, Joachim
     
  3. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 06.10.04   #3
    check das ned ganz.. ich mein, das ein c offen zwar ein c ist, aber als baree am 8. bund nicht mehr ein c ist, da der steg verschoben wurde!!

    wie kann ich das jetzt wieder richtig einstellen?

    danke!!
     
  4. Krampmeier

    Krampmeier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #4
    Joachim hat Dein Problem schon verstanden.
    Du kannst den Abstand Nullbund - 12. Bundstäbchen messen. Der Abstand 12. Bundstäbchen - Steg muß nun genauso groß sein.
    Das "Finetuning" kannst Du aber wahrscheinlich nur durch Probieren machen, denke ich...
     
Die Seite wird geladen...

mapping