GRETSCH ELECTROMATIC G5135 CORVETTE, kennt die jemand?

von HiTechHobo, 13.07.08.

  1. HiTechHobo

    HiTechHobo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.08
    Zuletzt hier:
    24.11.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.08   #1
    Hi Leute,

    ich habe vergeblich im www nach Testberichten über die Gretsch Electromatic Corvette gesucht.

    Schön ist sie ja, hat irgendetwas eigenständiges, nicht so `ne 08/15 Strat oder LP Nachbildung.

    Wen jemand von Euch so ein Teil hat, oder schon einmal drauf gespielt hat, teilt mir eure Erfahrungen bitte mit.





    Grüße


    Chris
     
  2. Der Moorjunge

    Der Moorjunge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    25
    Erstellt: 13.07.08   #2
    Hi,

    hab erst letztes Wochenende bei MP auf einer gespielt. Für mich als Rory Gallagher Fan natürlich eine besondere Gitarre!:)
    Zur Gitarre:
    Ich spiele eine Epi SG und den SG's sagt man ja nach, dass sie eigentlich recht leicht sind. Aber die Corvette ist kein Vergleich dazu, sie ist ultra leicht! (Also im Vergleich zu meiner Epi, vielleicht hab ich auch nur eine schwere SG^^)
    Weiter im Text: Die Corvette fühlt sich gut an, sie fühlt sich richtig gut an! Für mich in dem Moment nur ungewohnt, wegen ihres Gewichtes.^^ Die Bespielbarkeit ist super, bis in die hohen Bünde hinein. Der Hals fühlt sich sehr gut an, wenn ich mich recht erinnere, dann war er von der Dicke ähnlich dem Hals meiner Epi. Das Bigsby arbeitet gut und weich, die Stimmstabilität ist, denk ich (konnte sie nicht zu lange spielen da ich eigentlich nach einem Verstärker gesucht hab), auch gut. Das Bigsby ist natürlich kein F.R., aber ich denke, das ist den Meisten hier klar. Die Regler funktionierten auch gut und die PU's waren gut, besser als die in der SG.^^ Man erreicht mit ihr über den Hals PU einen schönen bluesigen, bassigen Sound. Der PU an der Bridge klingt schärfer und rockiger. Insgesammt gefällt mir der Sound sehr für Bluesrock und Hardrock.
    Einzig die Mechaniken fand ich nicht so gut, etwas haglich und zu klein, nungut bin Groover gewöhnt.

    Schlussendlich kann ich tortzdem nur sagen: Geh los und spiel sie selbst an, denn ich kann dir nicht sagen wie sie dir gefällt. ;)

    Grüße
     
  3. Dee Dee

    Dee Dee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Ballin-Zitty
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 14.07.08   #3
  4. HiTechHobo

    HiTechHobo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.08
    Zuletzt hier:
    24.11.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #4
    Yo, danke erstmal.
     
  5. placeboemotion

    placeboemotion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 15.07.08   #5
Die Seite wird geladen...

mapping