Griffbrett / Bundstäbchen reinigen

von Noodels, 02.11.03.

  1. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.03   #1
    Hoi leute,

    Mit welchen Mittel kann ich das Griffbrett / Bundstäbchen am besten reigen?

    Danke schonmal!
     
  2. LUk01

    LUk01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.13
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.03   #2
    Das Griffbrett am besten mit Griffbrett Öl einlassen, da geht dann auch der ganze schmutz etc. ab, nur einmal drüberwischen.

    Die Bundstäbchen am besten mit Polierwatte, wie "METAREX" polieren. Man kann auch ganz feine Stahlwolle hernehmen, stärke 0000.

    cu
    LUk01
     
  3. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 02.11.03   #3
    würd mich auch interresieren, und weils grad so gut passt:
    auf meiner gitarre sind auf manchen schrauben kleine rostflecken oben, ist das normal? und wie krieg ich die weg? m
     
  4. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.03   #4
    mit einem feuchten (nicht nassen :!: ) Tuch abwischen .. dann geht der dreck von allein weg ;)
     
  5. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 02.11.03   #5
    ROST - kein dreck! .... am besten machst du das mit ETWAS WD-40 -- das zuegs aus der blauen dose da --- geht bei mir wunderprächtig!!! oder mit feinem (!) schmirgelpapier ... aber ganz nebenbei ist das auch normal denk ich ... dann sieht man wenigstens was vom alter :)
     
  6. Dr_Doggy

    Dr_Doggy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    15.08.04
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.03   #6
    Nimm FAST-FRET. Das reinigt und pflegt saiten und griffbrett. nebenbei ist rutschen deine finger auch schneller über die saiten, da es einen kleinen gleitcremeeffekt hat.
     
  7. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 02.11.03   #7
    mhm, da kann ich auch gleich flutschi gel nehmen ;)
     
  8. bobbypilot

    bobbypilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Hofheim am Taunus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 02.11.03   #8
    Mein Tipp,

    Waffenöl, besser bekannt unter dem Markennamen Ballistol! (Hab ich sogar im Gitarrenladen gekauft!). Gut gegen Flugrost (auf den Saiten oder Polepieces) und einfach geil gegen alles Hässliche auf der Hardware.

    Fastfret kann ich auchnur jedem wärmstens ans Herz legen! Die 6 oder 7 € isses mehr als wert!!!

    Rock on - Bobbypilot
     
  9. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.769
    Ort:
    Switzerland
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 02.11.03   #9

    ist das nicht dieses zeugs, welches elektromonteure benutzen, um kabel in die leitungen zu ziehn?


    gibt es eigentlich auch so ein allround mittel, wo ich die gesammte gitarre damit putzen kannn?


    mfg kusi
     
  10. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 02.11.03   #10
    @bobbypilot: JSX hat mir mal nen wichtigen Tipp gegeben: Ballistol macht den Leim des Griffbretts mit der Zeit kaputt.

    Das Grifbrett mach ich normalerweise erstmal mit 000er Stahlwolle sauber(Fett und Siff runter), und dan mach ich da Lemon Oil drauf.
     
  11. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 02.11.03   #11
    @ kusi: ja, DR Duck's AXe WAX. Gibt's bei Ton Toys.
     
  12. STRAT

    STRAT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    9.02.14
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Herne (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.03   #12
    Schau dich mal auf http://www.tonetoys.com um. Da gibts viel Reinigungszeug.




    STRAT
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 02.11.03   #13
    Mach das aber nur bei Palisandergriffbretten. Bei Ahorn hast du dann mehr Shmiere drauf als vorher, ganz davon abgesehn, dass es den Lack zerstört.
     
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 03.11.03   #14
    ahorn ist ja meistens auch lackiert, da kann das öl nicht ins griffbrett eindringen.

    Wichtig ist auf jedenfall, dass eine form von ölhaltigem mittel aufs palisander oder ebenholz kommt, damits nicht austrocknet
     
  15. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 03.11.03   #15
    Hab das gerade am WE bei allen meinen Gitarren gemacht und hab mir vorher auch nochmal extra den Rat von nem Gitarrenbauer hier geholt. Hab das Griffbrett mit warmem Wasser und Spülmittel gereinigt und anschliessend mit Duesenberg fretboard Lotion behandelt (wurde mir empfohlen). Die Bünde hab ich mit 000er Stahlwolle leicht abgeschliffen, nun glänzen sie wieder. Wer die richtig auf Hochglanz bringen will, der geht hinterher nochmal mit sonem Politurlappen für Silber ran. Beim Abschleifen der Bünde nicht vergessen, das Griffbrett abzukleben.

    Von der Idee, das Griffbrett mit Stahlwolle würd ich lieber abraten, der Gitarrenbauer meinte, dass dadurch die Schutzschicht zerstört würde und dass das Holz dadurch stark aufhellt....lieber mit wasser, spüli und etwas mehr Gewalt ;)
     
  16. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 03.11.03   #16
    wie macht ihr dass alle, nehtm ihr da immer eure saiten runter?
    und wenn man ein tremolo bridge hat is dass ja noch blöder weil sich die ja eventuell auch noch verstellt wennst alle saiten unten hast
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.11.03   #17
    Alle Saiten runter, Tremolo mit nem Stück Holz blockieren, fertig. Geht aber auch ohne.
     
  18. Arnd

    Arnd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.05.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.03   #18
    Hallo Zusammen, ich reinige das Griffbrett und den body mit RENUWELL, empfohlen vom Schreiner für hochwertiges Möbel, mein Griffbrett ist jetzt super und es steht in Mutters Schrank, spart mein Geld :D
    mfg Arnd
     
Die Seite wird geladen...