Griffbrettpflege / was ist Lemon Oil

von Bassturmator, 31.05.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    2.950
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.754
    Kekse:
    11.372
    Erstellt: 31.05.18   #1
    Nur für die anderen interessierten Leser damit kein Missverständnis entsteht:

    Ich lehne das ölen von Griffbrettern nicht grundsätzlich ab, sondern nur das ölen mit ungeeigneten Ölen wie Altöl vom letzten Ölwechsel oder dem etwas besser riechenden aber genauso ungeeignetem "Lemonoil".

    [Mod-Edit]Zur Info:

    ausgelagert aus https://www.musiker-board.de/thread...horn-griffbrett-finish-lack-entfernen.679506/

    Gruß
    TheMystery [/Mod-Edit]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Sashman

    Sashman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.10
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    923
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    267
    Kekse:
    4.492
    Erstellt: 31.05.18   #2
    Sehe ich auch so, Lemonoil hat weder etwas mit Öl, noch mit Zitronen zu tun, es taugt allenfalls als Reinigungsmittel, aber nicht zum ölen von Griffbrettern, auch wenn es dafür "leider" immer wieder empfohlen wird.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    3.609
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    9.665
    Erstellt: 31.05.18   #3
    Lemon oil hab ich ja noch nie benutzt, aber trotzdem die Frage welches Öl ist denn geeignet ??
     
  4. open-g

    open-g Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    51
    Erstellt: 31.05.18   #4
    Interessant, aber was ist denn Lemon oil wenn's kein Öl ist? Zitronengeruch - geschenkt.
    aber das Öl , was keins ist, interessiert mich brennend.
    links? infos? gerne her damit.
     
  5. CampFire Hero

    CampFire Hero Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.17
    Beiträge:
    1.478
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    1.262
    Kekse:
    4.836
    Erstellt: 01.06.18   #5
    Hier werden auch die Gitarrenanwendungen erwähnt: https://de.wikipedia.org/wiki/Zitronenöl

    Ansonst:
    http://www.chemicalbook.com/ChemicalProductProperty_DE_CB8384621.htm
    http://www.chemicalbook.com/ChemicalProductProperty_DE_CB5384620.htm
    https://de.naturalproducts.wiki/aetherische_oele/zitronenoel

    Jedenfalls ist das kein reiner Stoff, sondern eine ziemliche Mischung.
    Was allerdings für Gitarrenzwecke als "Lemon Oil" verkauft wird, weiß außer dem Hersteller kein Mensch.

    Ob die Bezeichnung "ÖL" gerechtfertigt ist, darüber kann man streiten wenn man will, denn das ist eine Sammelbezeichnung für eine weite Palette von Substanzen.

    Beim Sandberg Fingerboard Oil dürfte es sich als Hauptbestandteil z.B. um ein Leinölderivat ohne Härter (Sikkative) handeln.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. aspenD28

    aspenD28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.12
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    1.133
    Kekse:
    7.256
    Erstellt: 01.06.18   #6
    Ich benutze reines Sinensis Kamelienblüten-öl welches auch für Flöten benutzt wird.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Bassturmator

    Bassturmator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    2.950
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.754
    Kekse:
    11.372
    Erstellt: 01.06.18   #7
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    3.609
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    9.665
    Erstellt: 01.06.18   #8
    Ja klar ist mir bekannt !! Aber nochmal die Frage @Bassturmator

    oder was benutzt du dafür ??
    :confused:
     
  9. Bassturmator

    Bassturmator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    2.950
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.754
    Kekse:
    11.372
    Erstellt: 01.06.18   #9
    Ich persönlich benutze eine Mischung aus Leinöl und Balsam-Terpentin. Durch das Balsam-Terpentin riecht das sogar gut was man von Leinöl sonst ja nicht behaupten kann und es fühlt sich von Anfang an gut an. Es polymerisiert / härtet aus und hinterlässt eine seidig weiche Oberfläche.
     
  10. ChP

    ChP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.17
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    306
    Kekse:
    275
    Erstellt: 01.06.18   #10
    Das Lemon-Oil welches als Pflegemittel verkauft wird, ist doch auch zum Reinigen des Griffbrettes gedacht und nicht zur Oberflächenveredelung?
     
  11. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    3.609
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    9.665
  12. Gitarrotron

    Gitarrotron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.12
    Zuletzt hier:
    24.01.19
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    262
    Erstellt: 01.06.18   #12
    Das verwirrt mich jetzt stark. Lemon-Oil hatte ich bisher für den Quasi-Standard der Griffbrett-Öle gehalten :weird:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    2.291
    Zustimmungen:
    2.242
    Kekse:
    14.831
    Erstellt: 01.06.18   #13
    Ich nehm Neo Ballistol oder Lemon Oil. Ergebnis scheint das gleiche zu sein. Basiert auch beides auf Weißöl.

    Nur der Geruch ist anders:)
     
  14. Formentera94

    Formentera94 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.18
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    416
    Erstellt: 01.06.18   #14
    ...gibts da auch was von Seitenbacher?:D Spaß beiseite, ich kann immer noch nicht erkennen warum das Lemon Oil schlecht sein soll - und wenn das Öl bei der Verwendung auf dem Griffbrett auch einen reinigenden Effekt hat, finde ich das garnicht verkehrt.
    Ich werde beim nächsten Saitenwechsel mal zum Vergleich das Hartholzöl nehmen was ich sonst auch für die Bodies verwende.
     
  15. Sashman

    Sashman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.10
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    923
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    267
    Kekse:
    4.492
    Erstellt: 01.06.18   #15
    Leinöl ist super, ich selber benutze Osmo Hartwachsöl, härtet ebenfalls aus und macht eine tolle seidige Oberfläche die bei Bedarf und je nach Auftrag auch poliert werden kann.
     
  16. boisdelac

    boisdelac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.12
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    314
    Kekse:
    3.898
    Erstellt: 01.06.18   #16
    … Hanföl!!! Da muscht net lang überlega, Karle. Morgens en Löffel Hanföl und du fühlsch Dich sauwohl … wird auf THC untersucht … steht da auf der Website.

    Spass beiseite … alle Öle, wie z.B. Olivenöl, Sonnenblumenkern-Öl, Kürbiskern-Öl, Nussöle, die wir so zum Backen, Braten oder sonst als Lebensmittel benutzen, sollten nicht zum einlassen des Griffbrettes benutzt werden.
    Grund dafür ist der, dass diese Öle oxidieren und dann ranzig stinken, teilweise nicht ganz aushärten und dann als klebrige Schicht auf dem Griffbrett bleiben.

    Ich benutze seit Jahrzehnten ganz normale Möbelputz-Emulsion. Schlagt mich nicht … aber das ist wie Nivea für Griffbretter. Macht den Smodder weg und hält schön feucht.
     
  17. Shubidu

    Shubidu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.261
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 01.06.18   #17
    Vor gut 30 - 40 Jahren hat in meinem Umfeld kein Mensch das Griffbrett geölt, mein etwas älterer Bruder auch nicht und trotzdem haben die Griffbretter durchgehalten....
    Ich denke, da wird viel gemacht, um ein produkt zu verkaufen, so richtig wichtig ist es aber nicht.
    Ich benutze gerne das Lemon oil und auch Viol finde ich gut. Geht mir mehr um Optik und Geruch, meine Ebenholzgriffbretter brauchen definitiv kein Öl und Palisander auch nicht. Ich wische die paar Tropfen auch immer ziemlich sofort wieder weg, ich will gar nicht, dass was ins Holz einzieht. Palisander und Ebenholz sind genügend ölig.
    Andere Öle tun es sicherlich genauso gut, bzw. sind eher genauso überflüssig.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Bassturmator

    Bassturmator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    2.950
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.754
    Kekse:
    11.372
    Erstellt: 01.06.18   #18
    Einfach durch den Umstand dass es eben nicht aushärtet, sondern ins Holz hinein diffundiert und die Wirkung an der Oberfläche von entsprechend kurzer Dauer ist.

    Dazu ist die Wirkung nicht besonders gut. Das Holz wird zwar optisch angefeuert, aber haptisch ergibt sich keine im positiven Sinne schmierende Wirkung, sondern das Gegenteil ist der Fall. Ich hatte erst vor wenigen Tagen eine Kundengitarre hier die nach Kauf im Fachgeschäft und nach folgender Reklamation ein setup erhalten hat wo unter anderem das Griffbrett mit Lemon-oil behandelt wurde. Ich konnte dem Kunden dann vorführen wie mein Finger beim bending über das Griffbrett stotterte, statt sanft darüber zu gleiten. In ein paar Tagen wird sich das zwar erledigt haben, aber dann sind auch die positiven Eigenschaften verschwunden...

    Wenn man die erwähnten nicht aushärtenden Öle sehr sparsam einsetzt entsteht auch kein Schaden, aber eben auch kein dauerhafter Nutzen. Ein gutes aushärtendes Öl dagegen versiegelt die Oberfläche und sorgt für langanhaltenden Schutz.
     
  19. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    783
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 01.06.18   #19
    ich nehm das Lemon Oil von Dunlop. Funktioniert seit Jahren prima.

    Das ist für Gitarrengriffbretter gedacht, von daher kann es kaum völlig ungeeignet sein. Und warum es angeblich nichts mit Öl zu tun haben soll erschließt sich auch nicht. Was Leute immer so reden...

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  20. Bassturmator

    Bassturmator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    26.03.19
    Beiträge:
    2.950
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.754
    Kekse:
    11.372
    Erstellt: 01.06.18   #20
    Weißöl ist nicht für Griffbretter "gedacht". Es hat sich bloß mal jemand gedacht dass man damit wenn man es passend bewirbt viel Geld machen kann und Du gehörst zu den Konsumenten die darauf reingefallen sind.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping