Griffbrettwölbung... Saitenlage anpassen?

von Tonsen, 02.02.07.

  1. Tonsen

    Tonsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    5.02.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #1
    Hallo Zusammen!

    ist es zu empfehlen, die Saitenhöhe bei der E-Gitarre der konvexen Wölbung des Griffbrettes - durch Höhenverstellung der einzelnen Saitenhalter - anzupassen sodass die einzelnen Saiten in ihrem Querschnitt der konvexen Form angepasst sind? Wenn nicht sind die E-Saiten weiter vom Griffbrett entfernt als z.B. die D- und G-Saiten. Desweiteren würde mich interessieren in welchen Fällen der Halsstab genutzt wird, um die Saitenlage zu beeinflussen. Mittels Justierung der Saitenhalter kann man ja nur bedingt Einfluss nehmen. Ich möchte es eigentlich nicht machen, da der Hals schön gerade eingestellt ist und das auch so bleiben soll :cool: Interessieren würden mich vor allem Erfahrungen in Bezug darauf, wie die unterschiedlichen Saitenhöhen das Anschlagen (ugs. "Schrammeln" :D) der Saiten beeinflussen. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

    Gruß Tonsen
     
  2. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 02.02.07   #2
    die Saiten müssen dann angepasst werden.
    Wie du schon meintest, ist sonst der Abstand unterschiedlich...

    Wegen dem Hals... guck mal hier
    Set-Up und Tuning @ ROCKINGER

    bitte sehr
     
  3. Tonsen

    Tonsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    5.02.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.07   #3
    Super Tipp danke! Und weg ist das lästige Schnarren ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping