Größeren Amp für Gigs

von Servant_Of_Insanity, 10.04.04.

  1. Servant_Of_Insanity

    Servant_Of_Insanity Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #1
    Also:

    Ich hab derzeit nen H&K Edition Silver mit 65 VA
    Zum proben usw reicht er völlig aus. (kommt mir wenigstens so vor)

    aber für nen gig is er zu schwach!

    nun hab ich mir gedacht ich lege mir entweder den Warp 7 Turm zu (100W)
    oder nen Marshall mg100

    nun würde mich aber noch interessieren was der unterschied der beiden Teile ist.

    Und bedeutet 100W bei beiden, dass bei ca gleich laut sind???

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    mfg Servant_Of_Insanity
     
  2. Black_8_Ball

    Black_8_Ball Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Kevelaer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #2
    Hallo!!

    Also gleich laut kannst du so nich sagen! Sie sind einfach verschieden laut!! Der Marshall ist einfach in den Höhen und Mitten durchsetzungsfähiger wobei der Warp 7 die Bässe lauter wiedergibt!!!

    Der Warp 7 wurde auch eher für NU-Metal und son Zeugs ausgelegt!!

    Ich kann dir nur raten mal in einen Musikstore zu fahren und die beiden zu testen! Aber teste auch noch ein paar andere Amps unter anderem auch Röhrenamps! Vielleicht gefällt dir der Sound ja wesentlich besser als der von Tansenamps!

    Meine Meinung dazu ist, dass du evtl. noch etwas mehr Geld in einen gescheiten Röhrenamp investieren solltest. Denn für die Bühne geht nichts über einen guten Röhrenamp!!!

    MFG

    B_8_B
     
  3. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 10.04.04   #3
    Die beiden Amps sind auch ziemlich unterschiedlich.
    Wichtig wäre was für Musik du spielst/spielen willst.
     
  4. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #4
    oder halt mal aufm gebrauchtmarkt ausschau halten
     
  5. Servant_Of_Insanity

    Servant_Of_Insanity Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #5
    Zu den Musikrichtungen:

    Metal, Rock

    eben etwas härter

    soll aber auch clean gut rüberkommen
     
  6. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #6
    test mal den Peavey Supreme XL
     
  7. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 11.04.04   #7
    ...ja und ne Ibanez Box dazu. *lol*
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 11.04.04   #8
    ...und das korg ax1500g nicht vergessen :)
     
  9. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.04   #9
    ihr seid sooooooooo doooooooooooof ;)
     
  10. the:LuckE

    the:LuckE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #10
    Hast dir ja ganz schöne Gegensätze ausgesucht!
    Lass dir Zeit beim Kauf...
    Für die nächsten gigs stell dir nen Mikro vor diene Edition Silver und versteck sie hinter ner Atrappe damits net peinlich wird :)
    Hab auch ne Edition Silver, die klingt eigentlich echt geil fürs Geld, und für die letzten gigs hats auch gereicht, also mit Mikro halt. Kauf mir aber jetzt wahrscheinlich das Supreme XL!

    MfG
     
  11. Servant_Of_Insanity

    Servant_Of_Insanity Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.04   #11
    Hab jetzt mal nen Berufsmusiker gefragt was ich machen soll und der hat
    mir empfohlen nen Röhrenamp zu kaufen um so ca 1000.-

    Bei musik service hab ich dann den Fender Hod Rod Deluxe 40 W um 666.-
    und den Marshal JCM - 2000 TSL 601 Combo 60 W um 1029.- gesehen

    Da ich aber keine Ahnung habe wie laut 40 bzw. 60 W Röhre sind frage ich euch.

    Sind beide Verstärker für Rock Metal geeignet??

    mfg Servant_Of_Insanity
     
  12. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.04   #12
    *g* geh antesten... bei so nem Kauf auf jeden Fall Pflicht... Ob der Sound dir gefällt kann dir auch keiner sagen, im Prinzip kannste mit jedem Amp alles spielen, nur der Fender ist kein Metalamp von haus aus...

    Mfg
    Meldir
     
Die Seite wird geladen...

mapping