Groove Agent ONE

von Noyd, 27.10.10.

Sponsored by
QSC
  1. Noyd

    Noyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    3.10.14
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    337
    Erstellt: 27.10.10   #1
    Hallo Leute!

    Habe mir soeben mal die Trial Version von Cubase 5 bei Steinberg gesaugt und lizensiert. Funzt bis dahin einwandfrei. Nun stürz ich mich direkt gierig auf die Instrumente... Die Strings sind der Hammer, jedes Instrument ist spielbar... (mit dem Keyboard: Oxygen 25) Klasse. Nun aber meine Hauptfreude -> Der Groove Agent One...

    Instrumentenspur erstellt, ein Drumset ausgewählt und höre da: Nichts. Auf keiner Oktave / Taste kommt auch nur ein fitzel an Sound raus. Schon in Cubase Essential 4 habe ich in den Drumsets keinen Ton rausbekommen...

    Ich öffnete nun also diesen virtuellen MPC (auf welchen ich extrascharf bin)... Sobald ich ein Preset lade kommt eine Fehlermeldung... Die wav. und aif. Dateien sind nicht auffindbar...

    Könnt ihr mir sagen wie ich das ganze zum Laufen kriege? Hat Steinberg die Samples aus der Trial version evtl. vergessen? :D Eigentlich sollte da ja alles dabei sein, nur halt für 30 Tage nutzbar.

    Mein Vorhaben war: Einfach nur Drumset wählen, diesen virt. MPC nun mit der Maus bedienen und Drumlines basteln.

    Ist das so überhaupt möglich, selbst wenn es funktionieren würde? Oder brauche ich zusätzliche Pads dafür?
    Mit dem Keyboard macht sich das Einspielen v. Drumlines (Für mein Empfinden) echt mistig.
    Wie kriege ich da endlich drums raus? Was mach ich falsch?

    Wie gesagt -> Instrumente (egal welches) funktionieren problemlos!

    Danke euch für die Hilfe ;) :D
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 27.10.10   #2
    ich weiß nicht was bei der Demo dabei ist, aber ich meine mich erinnern zu können, dass die auf einer 2. CD bei der Vollversion waren. Irgendwas konnte man da auch mal bei den Updates runterladen
     
  3. Noyd

    Noyd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    3.10.14
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    337
    Erstellt: 28.10.10   #3
    Ok, eventuell ist genau das beim Downloadpaket nicht dabei gewesen. Könnte natürlich andere Sounds einfügen... wäre aber nicht das was ich mir vorstellte, mir geht es ja um die allübliche gute Cubasequalität... Hab da zig Drums aber nur von relativ schlechter Qualität...


    Ich denke aber ich werde mir Cubase 5 kaufen. Erstmal kost ich das Programm 30 Tage aus und dann ab mit dem EDU-Formular :D

    Danke für den Tipp...
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
Die Seite wird geladen...

mapping