Großes Problem bei M-Audio Firewire 410

von tomdelonges-son, 26.06.05.

  1. tomdelonges-son

    tomdelonges-son Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.05   #1
    Hi!
    hab mir jetzt enldich das Firewire Interface 410 von M-Audio besorgt und dazu das B-1 Studio Projects.
    Ich habe eine Soundkarte mit Firewireeingang und da hab ich das Gerät angestöpselt. Der Strom kommt ja über Firewire! Nun hab ich das Mikrofon am Frontpanel im 1 Kanal reingestöpselt und die 48V-Spannung angemacht. wie genau muiss ich das gerät konfigurieren, das ich über Firewire aufnehmen kann? brauch dringend hilfe
    jonahtan
     
  2. tomdelonges-son

    tomdelonges-son Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.05   #2
    wäre schön wenn hier mal einer was postet! mein equipment soll noch in der nächsten zeit funktionstüchtig sein und nett eingepackt im zimmer!
    also! an die arbeit RECORDER!
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.06.05   #3
    Verstehe ich nicht ganz:
    Das mit der "Soundkarte mit Firewireeingan" verwirrt mich etwas. Ich gehe davon aus, dass es sich um eine Creative Soundblaster Audigy handelt, richtig? Die sollte eigentlich den Firewireeingang als solchen zur Verfügung stellen. Hast Du schonmal andere Geräte (Camcorder) an die Buchse angstöpselt? Wird denn die KArte erkannt? Groß konfigurieren musst Du nicht. Das FirewireInterface muss eben nur erkannt werden, die Treiber installiert sein, und dann sollte es als Audiogerät bei deinem Rechner auftauchen und auch zu benutzen sein. Zum Besipiel als Soudnkarte für Windows, oder eben als Aufnahmegerät in der Audioanwendung neben deienr Audigy. An welcher Stelle hakt es denn genau? MIt welcher Software nimmst Du auf?
     
  4. tomdelonges-son

    tomdelonges-son Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.05   #4
    nehme mit cubase auf! muss ich unbedingt über die Ausgänge des Firewire das Signal rausschicken oder kann ich das signal auch direkt über den audigy-firewire einschicken?
    Jonathan
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.06.05   #5
    Sorry, aber aber ich raff das net, Junge!:D

    ICh würde keine Soundkarten innerhalb eienr Anwendung mischen. Du musst Die Soudnblaster zwar nicht deinstallieren, aber in Cubase würde ich als Ausgänge die der M-Audio nehmen. Oder ist es das alte Problem: Du hast deine PC-Boxne and er Audigy und keinen Adapter um sie an die M-Audio anzuschließen? Gut, dann kannst Du eben die Ausgänge der Audigy zum Abhören nehmen. Aber das kann man doch einfach in Cubase auswählen, oder?
    Du lässt dich doch nicht von der Audigy verwirren? Das ist ein spezieller Fall, dass Deine Firewirebuchse eben auf der Sounskarte sitzt, Die könnte auch auf eiern extra Karte oder dem Mainboard direkt sitzten. Auf jeden Fall hat die nichts mit der Soundkarte an sich zu tun.
     
  6. tomdelonges-son

    tomdelonges-son Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.05   #6
    mir is aufgefallen dass sich, wenn ich in Cubase reingehe, sich in der Controll-Software von dem Interfae sich was verändert! Wieso? Die ganzeneinstellungen bei den Ausgängen sind dann anders!
    Und wenn ich dann was Aufnehmen will, hab ich zwar einen pegel und kann auch aufnehmen doch die aufnahme hört nach genau 5 sec wieder auf obwohl der Marker weiter gesetzt ist. Danach bekomme ich keinen pegel mehr in cubase und muss erst wieder neu starten um was aufnehmen zu können.
    Ich brauche dringend hilfe!
    jonathan
     
  7. tomdelonges-son

    tomdelonges-son Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.05   #7
    kann mir denn´keiner helfen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping