[Growlen] Kopfschmerzen beim growlen

von Shadow969, 04.10.07.

  1. Shadow969

    Shadow969 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #1
    Hi Leute,

    ich würde sagen,dass ich meine growl technik gefunden habe und auch relativ zufrieden bin,mit
    dem was ich mir da zusammenschreie ;) Nur ein Problem habe ich: ich kriege nach 4Stunden
    im Proberaum immer herbe Kopfschmerzen.Wenn ich dann growle , bin ich kurz vor dem Zusammenbruch.

    Liegt es an der Hitze? (der Proberaum ist sehr klein)
    Liegt es an der Lautstärke? (Ich benutze zwar Ohropax,jedoch stecke ich sie komplett rein,da ich sonst den Takt nicht exakt treffe)
    Liegt es am growlen?
     
  2. Megagoth

    Megagoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    26.10.15
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 04.10.07   #2
    Ich würd sagen es liegt eher an der 4h Probe... oÔ Macht mal DICK Pause draussen und lüftet den Proberaum! >.<

    4h ! Verrückt! :D:D:D Ich würd das nie durchhalten.


    By the way:

    Setz BITTE DRINGEND vor den Threadtitel ein [Growlen]
     
  3. Shadow969

    Shadow969 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #3
    ok merke ich mir.

    Wir machen in den vier stunden insgesamt ja ne viertel Stunde Pause..

    Also meistens 3 Pausen á 5 Minuten und da lüften wir durch ;)

    sind 4Stunden so viel?:er_what:
     
  4. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 04.10.07   #4
    Also wir proben immer 3 Stunden in denen ich auch sehr viel mit Shoute.
    Wir machen meist 2-3 Pausen von ca. 15 Minuten.
    In dieser Zeit lüften wir (unser Raum ist 13qm groß, wir sind zu 5.) und schnappen frische Luft.

    Machst du sonst Sport?
    Ich könnte mir vorstellen, dass es an deiner gesamt Kondition liegen könnte.
    Ein wenig aufwärmen vor der Probe bringt ungeheuer viel.

    Gruß
    Dime!
     
  5. Shadow969

    Shadow969 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #5
    Ich bin sehr unsportlich,daran könnts natürlich liegen ;)
     
  6. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 05.10.07   #6
    Ja, das bin ich auch.
    Ich wärm mich immer ein bisschen auf bevor ich loslege.
    So dumm das klingt, mach ein paar Übungen so ne halbe Stunde bevor ihr anfangt.
    Das bringt schon was für den Kreislauf.

    Ich könnt mir gut vorstellen, dass die Kopfschmerzen mit Übelkeit verbunden sind, nicht?

    Gruß
    Dime!
     
  7. Shadow969

    Shadow969 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #7
    Nein,übel ist mir nicht. Es ist eher das Gefühl,als würde der Kopf jede Sekunde explodieren. Vielleicht
    mache ich ja doch etwas beim Growlen/shouten falsch. Jedoch kenne ich keinen mit ähnlichen Problemen.

    Wenn ich etwas trinke,lässt der Schmerz schnell nach,aber ich trinke ca. 2 L in 4Stunden,dass sollte eigentlich genug Wasser sein!?:er_what:
     
  8. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 05.10.07   #8
    Das ist definitiv zu wenig pause für 4 Stunden. :)

    Per ferndiagnose schwer zu sagen, aber ich würde auf mangelnde Sauerstoffzufuhr tippen.
     
  9. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 05.10.07   #9
    Ich auch, durch das durchgehende Growlen wird deine Atmung sehr unregelmäßig, und somit auch die Sauerstoffzufuhr. Hinzu kommt noch die immer sehr dicke Luft in Proberäumen. Die Kopfschmerzen sind wahrscheinlich ein Zeichen dafür dass dein Kreislauf recht belastet ist.
     
  10. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 05.10.07   #10
    ich kenn das problem^^passiert mir auch dauernd mit dne kopfschmerzen auch ohen zu growlen also es sollte echt ncith am growlen an sich liegen(also die technik)sondern einfach an der luftzufuhr öfters mal bisschen pause gönnen muss ja nicht lange sein
     
  11. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 05.10.07   #11
    hey shadow,

    mein erster gedanke war eine schlechte gesangstechnik, aber da die kopfschmerzen erst _nach_ 4 stunden auftreten, dann ist dies wahrscheinlich nicht der fall!
    etwas was ich in betracht ziehe ist zum einen: schwitzen und wenig trinken! in einem kleinen raum wird es schnell warm - vorallem bei "anstrengender" musik schwitzt man schnell und der körper verliert massig flüssigkeit! dadurch können schnell kopfschmerzen entstehen!
    hierzu (oder anstatt) kann ein weiterer faktor kommen: sauerstoffmangel - dein kopf dreht total am rad, wenn er über einen längeren zeitraum nicht genug sauerstoff bekommt!
    als letztes zu deiner unsportlichkeit - bückst du dich viel beim singen oder bleibst du immer aufrecht?!
    weil durch die ständige auf und abbewegung deines kopfes kann es sein, dass das blut durch die zentrifugalkräfte aus deinem kopf gedrückt wird - wenn dein herz nun zu schwach ist (das ist im prinzip nichts schlimmes), dann kommt das blut nicht "schnell" genug in deinem kopf zurück und du kriegst kopfschmerzen!

    mfg
     
  12. noir91m

    noir91m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    214
    Erstellt: 05.10.07   #12
    An der Hitze kanns auch liegen... is mir auch schon oft passiert.. halt ned beim growlen, aba ich hatte mal ne Haube auf und da hab ich kopfschmerzen bekommen weils zu heiß wurde..

    kann aber auch an der Atmung liegen!
     
  13. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 05.10.07   #13
    ich glaube viel mehr, das du vielleicht deine growls zu laut machst (?). ich bekomm immer kopfschmerzen, wenn ich (zu) lang und laut shoute (lang im sinne von einem shout ohne luftholen). da du ja laut gerousis (ich selber komm ja net so tief und kanns deswegen nicht sagen :D) auch fry benutzt könnte das gut und gerne daran liegen. wurde bei zos auch gesagt, dass zu viel druck hinter den stimmlippen kopfschmerzen verursachen kann. und btw ich kenn das, dass man im proberaum, auch wenn man sich gut hört, gerne mal lauter schreit als man eigtl sollte.
     
  14. Shadow969

    Shadow969 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #14
    Vielen Dank für eure Tipps,ich werde nächste Proben mehr Pausen verlangen,mehr trinken,nicht so laut growlen,und mich nicht mehr so oft bücken ( was ich wirklich tue) .

    Das sind wirklich sehr wertvolle Tipps,vorallem das mit dem Bücken kann ich mir sehr gut vorstellen.
     
  15. Moczoc

    Moczoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    10.07.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    128
    Erstellt: 05.10.07   #15
    Das gleiche Problem hatte ich auch in den ersten Proben, und es lag tatsächlich an mangelnder Kondition und zuwenig Sauerstoff.
     
  16. Brigada

    Brigada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    10.06.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    st.ingbert,saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.07   #16
    kopfschmerzen bekomm ich auch immer nach 3 stunden aber auch nur wenn ich inhaling also dieses kwieken wie zum beispiel bei job for a cowboy einsetze
    gibts hier eigentlich keinen thread für "inhaling" ich will nämlich wissen ob ichs überhaupt richtig mach
     
  17. Brigada

    Brigada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    10.06.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    st.ingbert,saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.07   #17
    und ob das überhaupt so genannt wird xD hab nämlich keine ahnung
    mein leadgitarrist hat gemeint das nennt man so
     
  18. Gerousis

    Gerousis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    296
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 11.10.07   #18
    naja das heißt eigentlich pigsqueal und darüber gibts hier nen Thread. Das ganze kann man nämlich auch exhalen, was ich und die meisten hier vorziehen
     
  19. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.10.07   #19
    em ja inhaling ist im gegnsatz zum exhale auch gefährlicher hab ich mal gelesen lässt sich aber dafür leichter umsetzen und kommt an einen höheren ton heran
     
  20. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 17.10.07   #20
    achja: das sind nicht die zentrifugalkräfte die da wirken, sondern irgendwas andres :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping