GTX-Amp?

von flair, 30.08.06.

  1. flair

    flair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #1
    Da ich nur einen kleinen 15-Watt-Übungs-Bass-Amp habe, will ich mir in naher Zukunft einen neuen anschaffen. Da ich als armer Schüler leider nicht so betucht bin, liegt die Schmerzgrenze bei 200-250€.

    Nun ging ich gestern in den Musikladen meines Vetrauens und mir wurde ein 65-Watt Amp der Marke GTX empfohlen. Er war grau und hatte keinen Volume-Regler...man musste dies durch Gain einstellen.
    Nun hab ich im Internet nichts zu dieser Marke bzw. diesem Amp gefunden. Geklungen hat er jedoch nicht schlecht, und laut war er auch.^^ Es war aber KEIN Crade GTX.

    Wie ihr seht spiele ich noch nicht sehr lange (knapp 2 Monate) und kenn mich daher nicht so gut aus.
    Könnt ihr mir was in meiner Preisklasse empfehlen, dass zum etwas lauteren üben (man sollte ihn aus 30-50W Gitarrenverstärkern noch raushören) gut geeignet ist?

    Liebe Grüße,
    flair.
     
  2. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
  3. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 30.08.06   #3
    Warwick Take 12 Bass-Combo

    Die Antwort auf 50W-Verstärker der "Eierschneider-Fraktion" :D

    Liegt zwar am Ende deiner Euroscala - aber evtl. gebraucht zu bekommen
     
  4. flair

    flair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #4
    die ganzen warwicks die ich bisher getestet hab, fand ich nicht so toll...obwohl mir die schon öfters empfohlen wurden.
    ich spiel eher viel mit plektrum in die rockigere richtung.
     
  5. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 30.08.06   #5
    Harley Benton HB115 könnte ebenfalls ein Kandidat in Deiner Preisklasses sein. Der Cube30b ist ein heißes Eisen, für Bandeinsatz aber definitiv zu schlapp. Gegen Warwick habe ich persönlich übrigend nichts. Entscheidend ist Deine Kasse und Dein Geschmack!

    Aber ich gehe einfach mal davon aus, das praktisch alles besser ist, als irgendwas von GTX! Falls irgendwann mal Ersatzteile nötig werden, wird´s bei solchen Produkten leider oft problematisch => ab in die Tonne!
     
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 30.08.06   #6
    Lets rock :
    Ashdown 5 Fifteen Bass Combo

    kann sogar mit 2ter Box (8ohm) erweitert werden (und hat dann 100W)
     
  7. flair

    flair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #7
    also der Ashdown imponiert mir doch sehr :)
    der harley benton ist ja fast schon zu groß...ich sollte ihn schon noch tragen können.

    was wäre denn mit dem Orange Crush CR35 B oder so ähnlich...ich find die teile ja sehr schick ^^ aber 35 sind glaub ich etwas mager.
     
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 30.08.06   #8
    Hast dir deine Frage schon selber beantwortet :)

    Der HB ist 7kg schwerer (okay, auch was höher) aber der hat natürlich Reserven ;)
     
  9. flair

    flair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #9
    hmmm 230€ sind schon nicht wenig für mich...mal schauen ob ich den ashdown vielleicht irgendwo gebraucht finden könnte.

    was wäre eurer meinung nach denn die bessere wahl? der harley benton oder der ashdown...vom sound her.
     
  10. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 30.08.06   #10
  11. flair

    flair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  12. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 30.08.06   #12
    *g* genau das habe ich mich auch schon oft gefragt. Sieht halt extrem nach ner Spielerei aus, weil ein 2 10er "Fullstack" mit 65 Watt? Klingt für mich etwas seltsam...

    Aber wenn du ihn dir zulegen solltest, dann sag mal an, ob das Ding was taugt oder wirklich nur ein Spielzeug ist.
     
  13. flair

    flair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #13
    so viel geld hab ich nicht, dass ich mir das mal so zum spaß zulege ^^

    werde den five fifteen kaufen...hab mich jetzt in den verguckt. PUNKT ^^
     
  14. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 30.08.06   #14
    ich denke, dass ist eine gute Entscheidung.
     
  15. flair

    flair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #15
    hoff ich doch...da ich ihn praktisch auf gut glück kaufen werde.
     
  16. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 30.08.06   #16
    Sonst frag mal unseren GAS-user tweippert. Ich glaube mich zu erinnern, daß er sich unlängst so ein Teil gekauft hat, wenn ich das jetzt nicht verwechsle.
     
  17. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 30.08.06   #17
    Korrekt!
     
  18. flair

    flair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.06   #18
    Also, habe mir nun den Ashdown Five-Fifteen zugelegt. In einem Musikladen bei uns hatten sie ihn zum glück. Zwar mit schwarzem Gitter...aber naja.
    229€ hab ich für Verstärker inklusive Stomkabel, Instrumentenkabel und Plektrum gezahlt.
    Was sogar besser als der Thomann-Preis ist. :)

    Zum Gerät:

    Ich muss sagen dass die Verarbeitung wirklich toll ist. Alles wirkt sehr solide und handmade.
    Der Sound ist, soweit ich das beurteilen kann, super! Sehr voluminös und druckvoll.
    Aber das ist wahrscheinlich Jeder im gegensatz zu 15W Vision. ^^

    Das einzige Manko ist, dass er sauschwer ist. Also ich kann ihn noch die Treppe runtertragen, aber das ist schon ne Tortur. Muss mir wohl nen Bollerwagen zulegen.

    Was will ich noch recht sagen? ...ich bring jetz erst mal wieder mein Zimmer zum vibrieren und warte darauf bis sich endlich mal die Nachbarn beschweren. :twisted:

    Bei Fragen, wendet euch an mich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping