Günstige (>100 Euro) und gute Recordingsoundkarte?

von schandmann, 07.12.06.

  1. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 07.12.06   #1
    Da mir meine Onboardsoundkarte im Moment eher schlechte Ergebnisse liefert und (zumindest beim Recorden) desöfteren zwischendurch einfach abschmiert, wollte ich mir mal eine halbwegs vernünftige Studiosoundkarte oder ein Audiointerface zulegen.
    Das Teil sollte um 100 Euronen kosten, habe leider nicht sehr viel Ahnung von der Materie und weiss nicht, was das Beste für mich wär.
    Im Grunde sollte darüber nur das (analoge) Signal, das mein Mischpult liefert vernünftig in meinen Rechner gespeist werden. Gibts in der Preisklasse schon wat Vernünftiges?
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.12.06   #2
  3. schandmann

    schandmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 07.12.06   #3
    Hat nichts Nützliches ausgespuckt, bzw. jede Menge Threads, aber keine genau auf mich zutreffend.

    Die hatte ich mir auch schon bei Musik-Service ausgeguckt...
    Welche wäre denn für meine Zwecke geeigneter? Sieht ja so aus, als biete die E-Mu mehr fürs Geld, aber brauche ich den ganzen Kram überhaupt?:confused:

    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-M-Audio-Transit-prx395739534de.aspx Das scheints doch zu sein, was ich suche. Vor allem die Mobilität ist ein dickes Plus (sone PCI-Soundkarte kann man ja schlecht wieder ausbauen...). Macht es Sinn einfach so ein Teil zu verwenden? Wie ist da die Klangqualität?
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 08.12.06   #4
    Beide karten haben:
    - je 2 Analoge Ein- und Ausgänge
    - 2 Analoge Ausgänge
    - 2 Digitale Ein- und Ausgänge
    - MIDI-Ein- und Ausgang
    Bei der EMU liegen die Digitalen Ausgänge auch noch in optischer Form vor. Ansosnten sind die halt anhsclussmäßig gleich ausgestattet. EMU hat vielleicht mehr Software, ob der DSP-Chip wirklich ein brauchbarer ist, weiß ich nicht, irgendwie hat das hier noch niemand als richtigen Vorteil erwähnt.
    Also mit den Karten machst Du nichst falsch, aber wenn Du lieber was externes suchst - auch gut :-) Zum Transit kann ich allerdings nicht viel sagen. Viele Alternativen gibt es aber ja in der Preisklasse eh nicht.
     
  5. joeck

    joeck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    774
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    2.503
    Erstellt: 08.12.06   #5
    Die Frage ist auch, wie wichtig Dir eine geringe Latenz ist - ich habe nach fast einem Jahr und vielen verschiedenen Versuchen meine externe Lösung (Tascam US 122) rausgeschmissen und die Delta 24/96 eingesetzt - die Latenz verringerte sich von knapp 20 msek auf 3,5 msek.

    Grundsätzlich ist nahezu jede externe Lösung - gerade in der Preislage bis 100 EUR - deutlich langsamer als eine entsprechende PCI-Karte und der Einbau sollte wirklich kein Problem sein...

    Gruß
    Jochen
     
  6. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 08.12.06   #6
    Ein wirklich günstige Lösung ist das Behringer UCA 202 Interface.

    http://www.musik-service.de/behringer-u-control-uca-202-prx395754137de.aspx

    Dazu noch den ASIO4ALL Treiber und Du hast ca. 50-70% Steigerung gegenüber einer "normalen" on board Karte.

    Ich hab mit das Teil mal zum testen bestellt.
    Das sollte für schnelle stereo Aufnahmen aus dem Proberaum und auch live auf mein Notebook sein.
    Ich bin für das Geld hoch zufrieden.

    Hier mal ein Live-Mitschnitt, welchen ich mit dem UCA 202 gemacht habe.

    http://www.band-nocredit.de/demo/street.m3u


    Topo :cool:
     
  7. schandmann

    schandmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 08.12.06   #7
    Ui, das klingt schomal ordentlich:great: ... 30€ sind nicht die Welt, bin mit meiner Onboardkarte auch für alle anderen Anwendungen voll zufrieden..
    Aber wie ist denn die Latenz von dem Teil so? Dein Vorposter hat sich ja ordentlich über USB-Interfaces ausgelassen. Verbessert der Treiber das entscheidend?
     
  8. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 08.12.06   #8
    Der Link zum Mitschnitt haut bei mir nicht ganz hin, könnte mir den bitte jemand schicken? distortion (ät) aon.at, Vielen Dank.
    Steve

    Edit : ahh Sry, jetzt funktionierts!
     
  9. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 09.12.06   #9
    Wenn ich einfach nur eine Stereo Spur mitschneide, interessiert mich die Latenz eigentlich nicht................:rolleyes:


    Topo :cool:
     
  10. schandmann

    schandmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 09.12.06   #10
    Aja, blöder Denkfehler meinerseits...:p
     
Die Seite wird geladen...

mapping