Günstige, gebrauchte Gibson SG - Modell- und Baujahr-Kriterien

  • Ersteller Charvelniklas
  • Erstellt am
Charvelniklas
Charvelniklas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
29.06.07
Beiträge
1.574
Kekse
3.398
Ort
Braunschweig
Ich denke jetzt seit fast zwei Jahren darüber nach, mir eine Gibson SG zuzulegen und will es diese Woche konkret werden lassen. Mein Budget möchte ich auf maximal 600 € beschränken, gerne auch 100 Mücken weniger.

Der heißeste Kandidat, der mir vorschwebt, ist eine Special Faded, die nach meinem Kenntnisstand bis 2012 gebaut wurde (Beispiel). Optisch gefällt sie mir richtig gut, die Pickups dürften erstmal ungefähr passen, auch wenn ich sie mittelfristig vielleicht gegen Classic 57 tauschen möchte (ist aber erstmal zweitrangig). Von diesen Special Faded konnte ich bisher aber noch keine anspielen. Ich hatte mehrere günstige Neugitarren in der Hand, u.a. 2014 SGJs und 70s Tribute. Die 2014 SGJs mit ihren komischen Farbschemata fallen für mich raus und waren rein akustisch klanglich auch nicht da, was ich mir wünsche (die 2014er SG Standard auf jeden Fall schon, aber ist halt deutlich teurer). Bei der 70s Tribute musste ich feststellen, dass die Dirty Finger PUs nix für mich sind. Ansonsten mochte ich die glaub ich ganz gern.

Jetzt bin ich auf der Suche nach Gebrauchtangeboten und frage mich, ob es was zu beachten gibt zwischen den verschiedenen Jahrgängen. Die Special Faded wurde ja relativ lange gebaut. Außerdem ist diese 2013er SGJ auch ein Kandidat. Da wüsst ich gern, ob es mehr Unterschiede zu den Special Faded davor gibt außer dem kleinen Schlagbrett und dem Hals mit 24 Bünden.

Ich bin gepannt auf eure Antworten!

P.S.: Es soll schon eine rote oder noch lieber braune sein - andere Farben will ich nicht ;) - Falls jemand gleich Angebote verlinkt und so.
 
Eigenschaft
 
stonarocka
stonarocka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
03.04.11
Beiträge
4.629
Kekse
5.985
Ort
...nahe Kufstein
Da wüsst ich gern, ob es mehr Unterschiede zu den Special Faded davor gibt außer dem kleinen Schlagbrett und dem Hals mit 24 Bünden.

Die SGJ hat einen Ahornhals.

Mir persönlich hat die Special Faded nicht so zugesagt , auf keinen Fall blind kaufen . ;)
 
Charvelniklas
Charvelniklas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
29.06.07
Beiträge
1.574
Kekse
3.398
Ort
Braunschweig
Ok, das ist schon mal sehr gut zu wissen, danke. Kannst du etwas genauer sagen, was dir an der Special Faded nicht so gefallen hat?
 
stonarocka
stonarocka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
03.04.11
Beiträge
4.629
Kekse
5.985
Ort
...nahe Kufstein
Das war mein persönlicher Eindruck, mach dir da bitte selber ein Bild, vielen gefallen die ja.
Ich fand sie im Vergleich zu meiner Epiphone G-400 den Mehrpreis nicht wert, vor allem der Sound war dünner, kein wirkliches Sustain. Das war aber auch nur eine Gitarre, vielleicht war das ja auch einfach nur ne Gurke ;) .
 
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.21
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.368
Kekse
33.489
Michi der
Michi der
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
15.09.11
Beiträge
539
Kekse
1.203
Ort
Köln
Wenns nicht unbedingt ne Gibson sein muss... Ich hab letztens ne gebrauchte Tokai SG-85 für 600€ bei Ebaykleinanzeigen gesehen. Das ist genau die die ich hab. Hab meine Gibson SG Standard verkauft dafür ;) Mir hat schon das Herz ein wenig geblutet die Tokai zu dem Preis nicht selbst kaufen zu können. Ich hab für meine deutlich mehr bezahlt ;)
Und nicht nur dass die sich vor einer Gibson nicht zu verstecken braucht, mir gefällt die deutlich besser als meine Gibson damals. Naja, sonst hätt ich die ja auch nicht verkauft...
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Das war mein persönlicher Eindruck, mach dir da bitte selber ein Bild, vielen gefallen die ja.
Ich fand sie im Vergleich zu meiner Epiphone G-400 den Mehrpreis nicht wert, vor allem der Sound war dünner, kein wirkliches Sustain. .
Also... Dann bist DU also der, der die Kaputte erwischt hat.
Nee im Ernst, das hab ich noch nie gehört und auch selbst nicht so in Erinnerung.
Mit anderen Worten an den TE: wenn du eine ergattern kannst, nimm sie.
Gibson SG Special Worn Brown, 500 €
http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/gibson-sg-special-worn-brown/340238497-74-7533
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
dippy_finger
dippy_finger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
05.10.06
Beiträge
407
Kekse
3.897
Ort
Worms / Rhein
Ich hatte auch mal ne Gibson Special Faded. Kein schlechtes Gerät. Das meine einen dünnen Ton gehabt hätte, kann ich nicht behaupten. Durch die fehlende Lackierung für mich auch sehr angenehm zu spielen. Nur die Optik hat mir nicht 100% zugesagt. Sah irgendwie "unfertig" aus. Ausserdem fehlten mir die PU-Kappen.
Nix was man nicht nachträglich machen kann, aber es fehlte mir halt

Trotzdem würde ich zu einer gebrauchten Edwards tendieren. Ich hatte bereits eine Edwards Les Paul Junior und besitze nun eine Edwards E-LP-130 und kann nur gutes berichten. Der Sound, die Hardware und die Verarbeitung waren sehr gut und absolut wertig. Auch die Bespielbarkeit bei beiden Edwards für mich nahezu perfekt.

Du kommst zwar mit Zoll und Märchensteuer bei den von Musikuss verlinkten Edwards nah an die 600€ dran, aber ich denke das lohnt sich auf jeden Fall. :great:
 
Zuletzt bearbeitet:
Charvelniklas
Charvelniklas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
29.06.07
Beiträge
1.574
Kekse
3.398
Ort
Braunschweig
Super, vielen Dank für die Rückmeldungen. Dann hab ich ja noch ein bisschen was zum Nachdenken.

Ich bin nicht auf Gibson festgelegt - ich glaube, mir gehts eher darum, dass es eine einigermaßen klassisch gehaltene Gitarre ist (sowas wie ne Epiphone Prophecy oder ESP Viper wäre dann wohl das Gegentei ;)). Die Edwards sehen auch echt fein aus.

Andere Frage: Da anscheinend 2016 die Special Faded wieder im Programm ist, kann man davon ausgehen, dass die Gebrauchtpreise wieder sinken werden? Ich hab den Eindruck, dass die innerhalb von einem Jahr um 100 € angestiegen sind. Ich frag halt, ob es auch ne Option wäre, noch ein paar Monate zu warten.
 
planet335
planet335
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.21
Registriert
10.02.05
Beiträge
401
Kekse
2.758
Die Edwards sehen nicht nur gut aus, es sind die authentischeren SG`s, mit hervorragenden Pups, vor allem wenn du eigentlich auf 57er Classics stehst, guter Hardware und- meine zumindest, mit einteiligem Body. Vergiss Epiphone etc.. Die von musikuss verlinkten Japanerinen sind sehr gute Angebote, wenn`s denn eine "richtige" SG sein soll, an der auch nichts mehr getauscht werden muss.
Hier meine:
Edwards-SG1.JPG

Edwards-SG5.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Ja nicht!!! Sie werden teurer sein, die Gebrauchtpreise werden demzufolge auch steigen. Im Augenblick haben alle noch die 699€ im Kopf...
 
Charvelniklas
Charvelniklas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
29.06.07
Beiträge
1.574
Kekse
3.398
Ort
Braunschweig
So, nach den Lobeshymnen auf Edwards war ich neugierig und hab bei einem Gebrauchtangebot zugeschlagen. Danke nochmal für eure Tipps. Die Gitarre ist unterwegs, jetzt heißt es warten... ;)

Vielleicht komm ich dazu, gegen Ende der Semesterferien ein kleines Demovideo dazu zu machen. Auf Youtube gabs nicht viel Brauchbares zu der Gitarre.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.21
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.368
Kekse
33.489
Na da bin ich ja ebenfalls mal gespannt !
 
dippy_finger
dippy_finger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
05.10.06
Beiträge
407
Kekse
3.897
Ort
Worms / Rhein
Demovideos ftw :great:

Eine gute Enscheidung. Wenn Sie Dir nicht gefällt sag mir bescheid :D
 
planet335
planet335
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.21
Registriert
10.02.05
Beiträge
401
Kekse
2.758
So, nach den Lobeshymnen auf Edwards war ich neugierig und hab bei einem Gebrauchtangebot zugeschlagen. Danke nochmal für eure Tipps. Die Gitarre ist unterwegs, jetzt heißt es warten... ;)

Vielleicht komm ich dazu, gegen Ende der Semesterferien ein kleines Demovideo dazu zu machen. Auf Youtube gabs nicht viel Brauchbares zu der Gitarre.
Gute Entscheidung. Da ich den Markt täglich nach Edwards- Angeboten durchforste, vermute ich, dass du tatsächlich eine der verlinkten SG`s in Japan gekauft hast. Die SG ist halt einfach eine Nischengitarre, die viele nicht mögen, es geht aber eindeutig mehr als AB CD damit. Ich hatte nach über dreißig Jahren auch zum erstenmal wieder eine in der Hand, meine ist extrem leicht und man hat das Gefühl, der Hals hat gar kein Ende. In welche musikalische Richtung geht`s den bei dir? Ich hoffe du hast gesehen, dass die Edwards keine Glossylackierung hat.
 
Charvelniklas
Charvelniklas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
29.06.07
Beiträge
1.574
Kekse
3.398
Ort
Braunschweig
Jup, das mit der Lackierung kann man glaub ich auf den Fotos ganz gut sehen. Wie gut mir das gefällt, sehe ich, wenn ich sie in der Hand halte ^^

Musikalisch mach ich gerne viel Unterschiedliches. Effektiv spielen tu ich hauptsächlich moderne Lobpreismusik (wem es was sagt: Hillsong, Jesus Culture, etc.), aber ich hab Einflüsse aus Blues, Bluesrock, Hardcore, Weltmusik... :) Ich hab lange nach ner Gitarre gesucht, die ein bisschen "glitzern kann" (was man ja am ehesten von Single Coils kennt), aber gleichzeitig ein gutes Brett liefert, ohne kratzig zu sein. Es hat echt gedauert, bis ich drauf gekommen bin, dass eine SG da gut passen könnte. Für mich waren SGs früher mehr oder weniger das gleiche wie Les Pauls, und von denen war ich durch mumpfig klingende Epiphones u.ä. abgeschreckt. Dass aber auch Les Pauls richtig definiert klingen können, wusste ich lange nicht ;)

Den Ausschlag hat vermutlich dieses Video gegeben:
Der Amp ist dann irgendwann auch fällig. :D Aber erstmal deutlich zu teuer.
 
crackout666
crackout666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.21
Registriert
17.10.14
Beiträge
56
Kekse
2.229
Ort
Augsburg
Meine 06 SG Standard habe ich für knapp 700€ gebraucht gekauft.
Man findet hin und wieder schon gute Angebote.

Wie stehst du denn zu Dingen wie Binding, Inlays etc?
Wenn dir das zusagt, würde ich lieber noch etwas sparen und dann direkt eine Standard holen, sonst ärgerst du dich im nachhinein nur.
 
Charvelniklas
Charvelniklas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
29.06.07
Beiträge
1.574
Kekse
3.398
Ort
Braunschweig
Binding und Inlays sind für mich kein Muss und erst war ich auf die Special Faded fixiert, weil man da "Kosmetikkosten" sparen kann.

Aber wenn du ein aufmerksamer Leser bist, wirst du feststellen, dass ich mich schon für eine gebrauchte Edwards SG-90 entschieden habe ;) Da sind Binding und Trapezinlays an Bord.
 
Charvelniklas
Charvelniklas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
29.06.07
Beiträge
1.574
Kekse
3.398
Ort
Braunschweig
So, ich wollte mal ein Update geben. Letzten Montag habe ich sie vom Zoll abgeholt - insgesamt habe ich knapp über 600 € gezahlt.
Ich habe mir seitdem jeden Tag ein wenig Zeit genommen, auf ihr zu spielen, und gestern hatte sie einen kurzen Liveeinsatz. :)

Soundmäßig top. Ich würde sagen, sie erfüllt alles, was man an Erwartungen an eine SG hat (aber da können erfahrenere SG-Spieler mehr sagen ;)). Das Spielgefühl finde ich nach einer kurzen Gewöhnungsphase und Wechsel der 3 hohen Saiten auf 09er absolut spitze! Die Stimmstabilität ist aber leider katastrophal. Ich hab den Sattel im Verdacht und werd die Gitarre bei Gelegenheit mal zum Gitarrenbastler geben.

Vorhin habe ich mal ein bisschen rumgedaddelt und das kurzerhand mit dem Handy aufgenommen. Amp ist mein Laney Cub12; der Hall auf der Leadgitarre kommt vom Line 6 M9 und zwischendurch schalte ich bei der Leadgitarre einen Maxon OD 808 dazu. Ich glaube, man kann auch ganz gut hören, wie sich die Gitarre nach Bendings verstimmt. Ab und zu greife ich mit der rechten Hand dann an die Kopfplatte, um kurz auf die Saite hinterm Sattel zu drücken ;)
https://soundcloud.com/rickbiessman/sg-gedudel-cut
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben