Günstige MuMa-Kopie (5-Saiter) gesucht... ~325

von Bassochist, 01.03.08.

  1. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 01.03.08   #1
    Hi Leute,
    ich hätte ja nie gedacht dass mir sowas mal passieren wird, aber ich habe mich absolut verliebt, und zwar in genau das, was viele von euch hier wahrscheinlich auch lieben werden: diesen MuMa-Sound!

    Normalerweise stehe ich ja eher auf Jazzbässe und ihre Mitten, aber als ich gestern in der Probe einer befreundeten Band ein paar Takte auf dem MuMa des Bassisten spielen durfte, drehte sich mein ganzes bassistisches Weltbild um.

    Nun brauche ich unbedingt (!!!) einen MuMa-ähnlichen Bass, das Original werd ich so schnell ja nichtmal gebraucht ersparen können... die Schwierigkeit bei der Auswahl ist natürlich wie so oft das Geld. Ich habe knapp 300 Öcken zur Verfügung, nicht gerade viel, sagen wir mal 350 Euro sind die alleroberste Schmerzgrenze.

    Meine Kriterien sind demenstprechend nicht ganz so eng: das Aussehen ist eigentlich relativ egal, wenn er einem Stingray ähnlich sieht wär das aber natürlich ein großer Pluspunkt, Elektronik ist mir auch recht egal (also ob aktiv oder passiv), das einzige was ich unbedingt möchte ist eine Charakteristik die in die MuMa-Richtung geht... wichtigstes Kriterium für mich ist also der Sound, wie der entsteht und wodurch ist wie gesagt ziemlich egal, Hauptsache er tönt einem Stachelrochen ähnlich.

    Hoffe es gibt da was, eine Idee hab ich sogar selber schon: Wie ist der Cort GB 35A denn so? Ein Hybrid aus Jazzbass und Stingray, Berichten zufolge soll der ziemlich gut sein und nach seinen Vorbildern klingen... weiß jemand was genaueres?

    Ansonsten sind eure Vorschläge natürlich alle sehr willkommen!

    Danke im Vorraus...
     
  2. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 01.03.08   #2
    Ich würde dir empfehlen dir mal die OLP - Bässe anzusehen.

    Hier mal ein Link: *KLICK*

    OLP OLMM-2 BK (mein persönlicher Favorit^^)

    Andy
     
  3. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 01.03.08   #3
  4. Bassochist

    Bassochist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 01.03.08   #4
    Ja, diese zwei Möglichkeiten hab ich auch schon in Betracht gezogen, aber momentan siehts was das angeht irgendwie lau aus aufm Gebrauchtmarkt... kein OLP, kein Fame...

    Achja, ich vergaß zu erwähnen dass ich ein 5-saitiges Gerät suche, das macht die ganze Sache noch etwas schwerer;)
     
  5. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 01.03.08   #5
    gut bei nem 5-string muma wirds in der preisklasse neu auf jeden fall eng
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 01.03.08   #6
  7. Bassochist

    Bassochist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 01.03.08   #7
    Tja, d'Averc, da haste wohl zweifellos Recht, dass man diesen Sound nicht wirklich richtig nachstellen kann... aber mir geht es ja auch eher um die Richtung, es soll zumindest ähnlich klingen.

    Der SX schaut ja sehr interessant aus und scheint auch ins Budget zu passen... ich hab die Spanier mal kontaktiert und warte jetzt gespannt auf Antwort...
     
  8. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 01.03.08   #8
    Ebay: 380000996892

    Gruesse, Pablo
     
  9. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 01.03.08   #9
    Würde zu den neuen OLPs mit 2 Humbuckern raten. Genaue Modellbezeichnungen hab ich grad nich im Kopf. Der Sound ist absolut stingrayig. Wirklich klasse fürs Geld. Beim Fame sollen ein wenig die typischen Höhen fehlen, kann ich aber nicht mehr dazu sagen, weil ich ihn nie gespielt hab. Kann also auf Quark sein.
    Samples vom Fame hat Pommes auf seiner Seite.
    http://www.baaadmotherplucker.de/soundsamples/index.php?piece=Fame+MM+500&submit=Go!
     
  10. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 01.03.08   #10
    der Tony Levin den Palmann gepostet hat würd ich jetzt blind auch mal empfehlen, da preismäßig sonst nicht viel möglich ist, der ist auch aktiv (die passiven olps..also ich weiß ja nicht..^^)
    und da der nächste aktive olp-stingray (MM32 - der sieht ja lecker aus...) und der fame weit aus dem budget draußen sind würd ich den tony levon sig. empfehlen.
    ansonsten schauts mit bässen die in die richtung gehem in der preisklasse echt mau aus,...mir fällt keiner ein
     
  11. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 01.03.08   #11
    Schau mal bei Luckymusic in Mailand Die sind absolut freundlich und kompetent. Versandkosten nach Deutschland kosten ca. 23,- Eur. Ich glaube günstiger wirst Du keinen neuen OLP schießen können.:great:
     
  12. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 01.03.08   #12
    lass da ´mal den pappa ´ran ... :screwy: ;)

    [​IMG]

    die haben alles kopiert. gut, der johnson wird auch keinen echten muma-sound abliefern. mein eigener aku ist allerdings verarbeitungstechnisch mehr als ok. den jazzi-clone habe ich irgendwann (damals knapp 200,00) mal ausprobiert und für ok befunden. ohne weiteres squier-niveau. und bei unter 150,00 würde ich mir die rücksendung an´s bein binden, wenn der nix taugt. zum überbrücken bis man sich den echten leisten kann?

    da ist der link: http://www.afterbuy.de/afterbuy/sho...nt/produkt.aspx?shopid=8145&produktid=1098778
     
  13. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 01.03.08   #13
    Leider sind die Soundsamples und die Bilder im Review nicht mehr vorhanden, weil der Uploadserver nicht mehr existiert. Ich werde das bei Gelegenheit mal überarbeiten.
    Hier hätte ich noch ein kleines Soundsample aus dem Guess-My-Gear Thread, vielleicht hilft es ja weiter.

    http://www.npshare.de/files/36/4296/hrtbt.mp3

    Ansonsten kann ich den Bass guten Gewissens weiterempfehlen. Nach wie vor kann ich nicht wirklich beurteilen, ob der Sound nun eine ge- oder eher misslungene Kopie des Originals ist. Ich kann nur sagen, dass es fett und mächtig klingt...;)
     
  14. Bassochist

    Bassochist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 01.03.08   #14
    Das Sample gefällt mir doch sehr muss ich sagen, hab mich vorhin erst bei deinem Review ein bißchen geärgert dass die Files nicht mehr vorhanden sind...;)

    So wie's momentan ausschaut wirds wohl der SX werden, ich warte noch auf die Antwort von denen bezgl. Versandkosten, Ablauf der ganzen Transaktion und Kosten insgesamt. Luckymusic find ich auch interessant, aber 5-saitige OLPs sind momentan irgendwie nicht vorrätig bei denen, soweit ich das sehe...

    Achja, Zufall das mich dein Sample sehr stark an Hurt erinnert, Dude?:)
     
  15. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 01.03.08   #15
    Wie gesagt, ich werd mich der Sache demnächst mal annehmen. Wenn du noch ne spezielle Frage haben solltest, kann ich sie vielleicht auch hier noch beantworten.


    Die Regeln sagen, dass ich auf die Frage mit "Ja" antworten muss....;)
     
  16. Manne

    Manne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    23.01.10
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 01.03.08   #16
    Gut ist der für den Preis schon, aber m.M.n. klingt der nicht nach MuMa.
    Eher Richtung Jazzbass mit Humbucker :) Etwas stärker mittiger und "knurriger".
    (Ich habe den GB34A)

    Gruß
    Manne
     
  17. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 02.03.08   #17
    Mir ist grad eingefallen, dass die Ibanez ATK-Serie einen sehr stingrayigen Klang hatten. Wie da sbei den neuen Modellen ist weiß ich nicht. Hab allerdings gehört, dass die Serie eingestellt wurde, eben weil Ernieball Probleme mit dem Klang gehabt haben soll.
    Also such doch mal nach nem gebraucht ATK, aber nicht aus der neuen Serie. Die suche wird vllt ein bisschen schwierig, da die dinger relativ selten bei Ebay zu finden sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping