Günstiger Vollröhren Amp

von DerArzt, 23.12.05.

  1. DerArzt

    DerArzt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Gescher
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 23.12.05   #1
    Ich bekomme bald einen neuen amp und fahre zwischen den Feiertagen deswegen nach Musik-Produktiv oder zum Musicstore und ich wollte mal fragen welche Röhrenamps ihr mir empfehlen würdet. Sie sollten allerdings nicht zu teuer sein (bis 650 ca.)
     
  2. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 23.12.05   #2
    Joa kommt ganz auf deine Musikrichtung an... in der Preiskategorie gibts doch den Engl Screamer und Thunder
     
  3. Melone

    Melone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    15.05.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 23.12.05   #3
    spontan würd ich sagen randall rh-50 t serie kost 498,-
    der combo 574,-
     
  4. DerArzt

    DerArzt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Gescher
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 23.12.05   #4
    Ich spiel hauptsächlich rockige Sachen und gerne auch mal Metal, bin aber im allgemeinen da nicht so fixiert, sollte also auch recht flexibel sein der amp...
     
  5. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 23.12.05   #5
    Peavey Valveking ?

    http://www.musik-service.de/default.aspx?key=srr&SearchString=valveking
     
  6. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 23.12.05   #6
    hi,
    also da sollte der ENGL screamer genau richtig sein. der kann metal, der kann rock, der kann clean....hat 4 kanäle....50 watt vollröhre....das reicht alle male.
    gruß Philipp
     
  7. DerArzt

    DerArzt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Gescher
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 23.12.05   #7
    Also erstmal danke für die Antworten^^
    Hab mir den Screamer mal angesehen, aber der geht je nach Händler weit über 700 hinaus (bei Musik-Produktiv kostete er sogar fast 1000 Euro Oo)...
    Wie siehts mit den Peavey Classics und dem Valveking aus? Über den Valveking hab ich ja schon den Thread gelesen, der scheint recht gut zu sein und wie ist der Classic so?
     
  8. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 23.12.05   #8
    Naja mit dem Classic bekommst du kein Metal hin , aber Rock geht noch.Aber dafür hast du einen sagenhaften Clean Sound.
     
  9. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 23.12.05   #9
    Bodeneffekt...

    Nen Screamer wenn dann halt gebraucht - so 700 Euro sollte man die auf ebay eigentlich bekommen, wobei die auch immer beliebter werden in letzter Zeit.
     
  10. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 23.12.05   #10
    Naja wie siehst denn mit nem Fame Studi0 Reverb aus? Den würde ich mal testen und vielleicht einen gebrauchten DSL 401, der klingt dann aber auch schon richtig ordentlich!:great: Achso und 40 Watt Vollröhre reichen völlig aus und er kommt schneller in die Endstufe!
     
  11. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 23.12.05   #11
    Ich verweise mal auf diesen Thread: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=72732&highlight=classic+50
    also wenn das kein metal sein soll..... ist zwar bisschen ein anderes Set (Top+Box), aber der gleiche Grundklang.
    Vor allem das Soundsample mit der Ibanez klingt heavy. Und Rock kann der eh Super :)
     
  12. DerArzt

    DerArzt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Gescher
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    132
    Erstellt: 23.12.05   #12
    Wenn es nen Classic wird dann einer der 30 Watt sorte, reicht ja auch noch locker aus... ;) aber ich guck mir auch mal den Valveking näher an wenn ich dann teste, die samples klangen recht gut
     
  13. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.12.05   #13
    Schau dir auch ma den Peavey Valveking an!

    Find ihn echt klasse für den Preis.
     
  14. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 23.12.05   #14
    O.k.das haut mich grad ordentlich vom Hocker :eek: :eek: :eek:
     
  15. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 23.12.05   #15
    wenn ich sowas immer lese... man kriegt sogar mit nem marshall metal hin. man muss nur entsprechend spielen können. für meinen geschmack is marshall für metal sogar fast perfekt.

    edit: beitrag nummer 2000 :D
     
  16. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 23.12.05   #16
    A:Ich hab mein Fehler ja korigiert.
    B:Wenn man mit einem Marshall kein Metal machen kann , was machen Slayer dann mit den dinger ?Also damit meine ich das ich sowas von Marshall net behaupten würde.
    C:Alles gute zum 2000sten Beitrag im Board :D :great:

    Mfg MetpleK
     
  17. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 23.12.05   #17
    Gerade bei solchen Äußerungen bringe ich gerne den Amp ins Spiel den ich auch benutze:

    Ashdown Fallen Angel 40

    Wird zwar als NuMetal-Amp angepriesen, das ist er allerdings nicht. Er hat Gainreserven, sicherlich genug für Metal (auch NuMetal) aber das ist beileibe nicht sein Hauptgebiet. Das würde ich eher bei Hardrock und klassischem Metal wie Iron Maiden sehen. Da der Clean-Channel sehr sauber und traumhaft schön ist wäre es sicher auch kein Problem ein Distortion-Pedal zu benutzen.

    Ich spiele damit alles, von Balladen über Blues, Classic Rock bis hin zu Iron Maiden. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen!

    Problem daran: selten zum anspielen zu finden...

    Hier ein Link:
    http://www.guitar24.de/de/pro.php?id=3481

    Edit: Beim Music-center-germany gibt es den Ashdown FA40 jetzt mit DSP (also diversen Effekten) für 699€
     
  18. Schweri

    Schweri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 24.12.05   #18
    Hughes & Kettner - Tube 100/50 als Combo oder Top, kann ich nur empfehlen, gibts nur gebraucht für ca. 350-400 €.
     
Die Seite wird geladen...

mapping