guitar pro drums aufpolieren... kann mir das einer mal gaaaanz langsam erklären?

von Fastel, 30.09.07.

  1. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 30.09.07   #1
    ich such nun schon den halben abend im forum und in diversen freewareprogrammen nach einer lösung. mein ziel ist es eine drumspur die ich mit guitar pro porogrammiert habe mit "besseren" sounds widerzugeben.
    ich habe bereits jede menge drumsounds (in "winamp media file" format) die ich verwenden will. dabei möchte ich mir nicht mehr die arbeit machen alles von hand neu zu schreiben, zumal ich in guitar pro auch perfekt eingearbeitet bin. vielmehr möchte ich einfach die midi drumspur in einem programm importieren und die guitar pro sounds entsprechend ersetzen.
    https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/47767-drumsound-guitar-pro-verbessern.html hab ich bereits gelesen. hilft mir dementsprechend nicht weiter.
    Auch dieser Thread hat mich nicht zum ziel geführt. ich stecke einfach an der stelle fest wo ich die midi spur importieren will.... ich finde ja nichtmal die funktion zum importieren. :(
    kann mir einer mal schritt für schritt erklären wie ich vorgehen soll. ich benutze eigentlich samplitude V8 SE (auch da finde ich keine midi import funktion).
    falls das wort "(midi)kanal" auftaucht bitte noch genauer ;)
     
  2. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 30.09.07   #2
    da gibs ein kleines problem: du wirst leider nich darum herumkommen die drums neu zu schreiben. denn gp benutzt ja quasie "noten" nach dem es das schlagzeug abspielt. sprich du schreibst ein c1 und es klingt die bassdrum. in einem anderen programm oder mit anderen samples kann es sein das bei c1 ne hihat klingt! klingt zwar scheiße, isses auch, kann man aber nix machen!!!
    (vllt schon und ich bin nur n planloser looser der keine freunde hat! wenn ja, bitte ich um etwas nachsicht)
     
  3. Fastel

    Fastel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 30.09.07   #3
    es wäre ja nicht dass problem die belegung zu ändern.
    aber 200 takte in einem programm mit dem man sich nicht auskennt einzuschreiben nagt an meiner motivation. dann vergisst man irgendwo nen takt und sucht und sucht... hätte gedacht dass es irgendwie auch geht... ich dachte diese midisachen wären in gewisser weise standart. also dass guitar pro das eben in ein "allgemeines" midi exportiert, dass von anderen programmen auch eingelesen und bearbeitet werden kann.
     
  4. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 30.09.07   #4
    jo das kannst du natürlich machen! bei gp nur die drumspur exportieren, dann in deinem programm (muss natürlich über midi verfügen und plugins benutzen können) ne midi spur anlegen. dann reinimportieren als midi. und bei instrumente/geräte oder was auch immer bei dir deine neuen samples auswählen und dann natürlich die drumsounds so vertauschen, damits wie bei gp is
     
  5. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 01.10.07   #5
    Der Fehler liegt bei Guitar Pro, das gibt die Drumspur in Midi irgendwie nicht nach GM-Standard aus, deshalb muss man dann andauernd die Midispur noch nacheditieren, und die Noten auf die richtigen Instrumente schieben. Ich vermute, es hat keiner ne Funktion in Guitar Pro gefunden, wo man die Drummappings bearbeiten kann?
     
  6. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 01.10.07   #6
    Ok, ich hab Sam8 SE aufgemacht. Mal sehen:

    Arbeitsplatz aufmachen, MIDI Datei via drag & drop auf Spuren rüberschieben .... klappt

    Datei -> öffnen -> MIDI -> Datei auswählen ... geht auch

    Wenn Du jetzt die Noten nicht da hast, wo Du sie brauchst kannst Du einfach
    die entsprechende Taste links auf dem virtuellen Klavier doppelklicken (das
    markiert alle Noten dieser Tonhöhe) und alle auf einmal verschieben. Das mit
    dem editieren sollte damit auch recht fix über die Bühne gehen.

    viel Spaß :)
    Nerezza
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 01.10.07   #7
    Und wenn man loopazoid nimmt, dann werden doch eh per Hand die Samples einem Tonm zu gewiesen, zugewiesen dann würde ich an der MIDI-Datei selbst nichts ändern. Weil dann muss man nur einmal ein Loopazoid-Ste speichern, und kann das dann für jeden GuitarPro-Import benutzen.
     
  8. Fastel

    Fastel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 01.10.07   #8
    ok ich hatte es schon soweit dass ich die midi spur importieren und abspielen kann. nun ist eben das eigentlich problem da:
    wie weise ich den tönen dieser tastatur die waves zu?
    hab mal 2 screens gemacht. der 2. bezieht sich auf eine fehlermeldung die ich bekomme wenn ich den "VST instrument editor" öffnen will:
    "Keine VST Plugins gefunden, bitte wählen sie deb korrekten VST-Plugin-Pfand im Systemdialog"
    sind diese drumsounds nicht die plugins? (man merkt - genau an dieser stelle schwindet mein wissen gen 0 :) )
     

    Anhänge:

  9. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 01.10.07   #9
    ney, du brauchst ein Plugin, das die Samples laden kann

    du weißt also nicht, was ein VST-Plugin ist? VST ist eine Schnittstelle zur Kommunikation zwischen DAW und Plug-in und das Plug-in ist quasi sowas wie ein externes Programm, das aber nicht von Windows aus aufgerufen wird, sondern von der DAW - in deinem Fall Samplitude - aus

    dazu brauchst du eben erst mal diese Plug-Ins (in Form von .dll Dateien) und einen Ordner, in dem du die sammelst - diesen gibst du dann da an

    dann kannst du bei deiner Spur links den Buton "Midi" anklicken und dann unter "Out" (wo bisher deine Soundkarte verzeichnet ist) das VST-Plugin (bzw. genaugenommen das VST-Instrument, kurz VSTi) auswählen, dann werden die Midi-Daten an dieses weitergeleitet und darin kannst du dann - vorausgesetzt du hast ein passendes Plugin - den Mididaten die Samples zuweißen

    leider weiß ich jetzt namentlich kein VSTi, mit dem du das machen kannst - gibt es aber definitiv mehr als genug.
     
  10. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 01.10.07   #10
    Das von ars ultima genannte Loopazoid kann das. Wenn Du den von Dir verlinkten Thread (Drums mit Loopazoid und Reaper) gelesen hast sollte Dir das eigentlich weiterhelfen ...

    Grüße
    Nerezza
     
  11. Fastel

    Fastel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 01.10.07   #11
    ah so langsam bekomm ich es hin. danke für die hilfestellungen, ich denke den rest pack ich. geht auch mit samplitude und dem loopazoid plugin :)
     
  12. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 01.10.07   #12
    Nachdem Samplitude SE mehrfach in zeitschriften war und ich in jedem Thread geschreiben hatte, dass man sich das kaufen soll, hatte ich angfefangen, einem Workshop "MIDI-Drums mit Samplitude und Loopazoid" zu schreiben. Aber dann doch keinen Bock gehabt de zu Ende zu schreiben :D Vor allem weil es ja "Loopazoid und Reaper " schon gibt...
     
  13. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 02.01.08   #13
    Ist das eigentlich immernoch nicht behoben?
    Hab nur die 4er Version, dachte das ist vieleicht mitlerweile weg.
    Und einen Weg das in GP zu ändern weiß auch keiner, oder?

    Hatte mir mal so eine Tabelle welches Teil mit welchem vertauscht ist, aber finde die nimmer :(
     
  14. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 02.01.08   #14
    Wir haben uns hier mittlerweile eine Drummap für Cubase (VST32) gebaut, die automatisch die Guitar-Pro-Inputs auf die passenden Outputs für Addictive Drums legt. Ist ein paar Minuten Arbeit, und dann kann man ohne weiteres jede Drumspur in kürzester Zeit importieren und sauber als VST-Drumspur benutzen.
     
  15. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 02.01.08   #15
    Kannst du mir die vieleicht mal hochladen?
    Wobei ich denke das ich das beim Reaper Plugin eh nicht nutzen kann, aber falls man die Datei auslesen kann, hab ich das Mapping schonmal schwarz auf weiß ;)
     
  16. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 03.01.08   #16
    ist zwar ziemlich lang her, aber.. was soll denn die Aussage?
    eigentlich ist das eher grade andersherum.. viele Programme scheinen nicht dem Standard angepasst zu sein, es gibt nämlich durchaus auch einige Programme, die die selbe Belegung wie Guitar Pro benutzen, von daher ist das nicht soo exotisch
    außerdem ist das die standard-drums-belegung vom microsoft gm wavetable synth, der ja wohl sowas wie "standard" ist, jedenfalls für Windows-Anwender
     
  17. Fe7zn

    Fe7zn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.332
    Erstellt: 03.01.08   #17
    Im Userbereich auf www.xlnaudio.com gibts für verschiedene Programme GM -> AD
    Drum Maps zum Download. Ob für Reaper kann ich nicht sagen; für Cubase aber auf jeden fall.

    Bei Cubase heißen die Dateien ja .drm drinn steckt aber meiner meinung nach so ne art XML-Code.
    Wenn du die Drum Map für Cubase haben willst, schreib mir ne PM
     
  18. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 03.01.08   #18
    Da hab ich mich wohl mal geirrt. :)
     
  19. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 03.01.08   #19
    und ich einen etwas sehr direkten Ton angeschlagen, merk ich grad.. war nich beabsichtigt
     
  20. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 04.01.08   #20

    Ich bin blind, wo gibts die denn da? Im Forum?
    Die .drm Dateien hab ich leider nicht entwurschtelt kriegt. Ist ja auch kein Weltuntergang, mach ich mal die Tage selber^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping