Guitar pro und Kernel32.dll

von Niedi, 21.08.06.

  1. Niedi

    Niedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    25.12.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    823
    Erstellt: 21.08.06   #1
    Ich wollt heut bei meinem PC (Windows 98) Guitar pro installieren, hat auch geklappt, aber als ich das Programm starten wollte kam diese Fehlermeldung:


    "Die Datei GDIPLUS.DLL ist mit dem fehlenden Export-KERNEL32.DLL:InterlockedCompareExchange verknüpft."


    und diese kam auch noch:


    " 'C:\Programme\Guitar Pro 5\GP5.exe'
    Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht. "


    Woran könnte das liegen?? :confused:
     
  2. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 21.08.06   #2
    Auf der HP steht, dass das Programm Windows 98SE, also die Second Edition, braucht.
     
  3. Niedi

    Niedi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    25.12.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    823
    Erstellt: 21.08.06   #3
    ja da hab ich schon nachgeschaut, aber anscheinend funktioniert es ja nur wegen der einen Datei nicht, und bei google steht man sollte sich ,wenn das Problem (dort waren es aber andere Programme) auftritt, eine neue Kernel32.dll datei runterladen. Das hab ich auch gemacht und wollte es jetzt in C:\Windows\System einfügen und dann steht da, dass dies nicht möglich sei, weil Windows diese Datei verwende (Konjunktiv von verwende? verwände? :screwy: ) !

    Wenn jemand weiß warums mit Win 98 funktioniert nicht funktioniert, und wie man die Kernel.dll datei einfügt, dann postet es bitte!
     
  4. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 21.08.06   #4
    Dass die Kernel-Datei grad verwendet wird, ist nicht verwunderlich :D Vielleicht fuppt das ja im abgesicherten Modus oder DOS-Modus... Wende dich doch lieber an den Guitar Pro-Support, bevor du dir noch dein Windows versaust ;)
     
  5. Niedi

    Niedi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    25.12.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    823
    Erstellt: 21.08.06   #5
    :D hab ich mir auch schon gedacht.. , ne, für die leute da in den anderen pc foren war dieses Kernel32.dll einfügen ein Routinevorgang, also zumindest hats sich so angehört, und da hab ich mir gedacht, des kann doch ned so kompliziert sein.. naja egal

    also das windows kann ich mir ruhig versauen, win 98 kannst eh vergessen und mit 64 mb arbeitsspeicher :D und 1 gb festplattenspeicher kannma auch ned sooo viel machen
     
  6. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 21.08.06   #6
    Bei mir is ja noch schärfer ich grieg wenn ich 2 Datein gleichzeitig öffnen will eine Französische Fehlermeldung :D
    Könnt ich direkt mal durchlesen... Für was lernt man schließlich Französisch :D
     
  7. Niedi

    Niedi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    25.12.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    823
    Erstellt: 21.08.06   #7
    hm ich habs grad ausprobiert (beim einem anderen pc) 2 dateien zu öffnen, ging problemlos :D aber die anfangsmelodie hört sich dann a bissl komisch an
     
  8. Coolerlassie

    Coolerlassie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    22.08.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #8
    Einfach Kernell löschen . Habe ich auch gemacht. Geht gut. System wird nicht beeinträchtigt. Ist mir abgeraten worden von einem Fachhändler der angeblich Ahnung hat von seinem Gebiet.Aber Ein Kolleege in meiner Firma ( übelster Hackerfreek) meinte schwachsinn!
    Darauf hin habe ich folgende Schritte durchgeführt :Start/rechter Mausklick auf Arbeitsplatz/ganz unten "Eigenschaften/rechts oben "Erweitert/ganz unten Starten und wiederherstellen "Einstellungen/rechts mittig "bearbeiten/Verschiebebalken unten nach rechts/ oben rechts erscheint eine Zeile "Kernel=TuKernel.exe" die löschen ,speichern und PC neu starten. Jetzt kann ich problemlos alles installieren . Keine Ahnung warum? Keine Fehlermeldung mehr ! allerdings benutze ich Windows XP. versuche mal .