Guitar Rig 3 / Probleme mit Lautstärke beim Kanalwechsel

  • Ersteller Ibanezzy
  • Erstellt am
Ibanezzy

Ibanezzy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.19
Mitglied seit
21.01.07
Beiträge
285
Kekse
664
Ort
Berlin
Hi Leute,

also mein Problem ist folgendes.
Ich nutze seit einiger Zeit Guitar Rig 3 zum modellieren meines Sounds.
Ich habe auf dem Rig Kontrol nun 3 Kanäle eingerichtet: Distortion, Solo und Clean.

Wenn ich von Solo (auch mit reichlich Zerre drin) zu Distorion wechsel bleibt die Lautstärke gleich.
Wenn ich allerdings von den beiden verzerrten Kanälen zum Cleankanal und umgekehrt schalte ist der Sound plötzlich weg und braucht dann ca. 3 Sekunden bis er wieder auf dem gleichen Level ist wie zuvor ist.

Die Lautstärke muss sich quasi erst wieder neu aufbauen:confused:
Ist ziemlich nervig wenn man im Song ohne Pause von Cleanen Interlude zum rotzigen Mainriff wechseln muss weil man die ersten Anschläge dann nicht mitbekommt:p

Hat irgendjemand von euch eine Idee woran das liegen kann ?
Schon einmal danke für alle Antworten, bye.
 
J

John Petrucci123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.09
Mitglied seit
14.01.09
Beiträge
84
Kekse
0
das gleiche problem hab ich auch :(
 
Ibanezzy

Ibanezzy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.19
Mitglied seit
21.01.07
Beiträge
285
Kekse
664
Ort
Berlin
Puuuh dann bin ich ja nicht allein :)

Ich hoffe Irgendjemand von euch kann uns beiden helfen.
Ich bin für jeden Vorschlag dankbar.
 
Ibanezzy

Ibanezzy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.19
Mitglied seit
21.01.07
Beiträge
285
Kekse
664
Ort
Berlin
Gibts vllt. noch mehr Leute mit dem gleichen Problem und wenn ja kann man dagegen überhaupt etwas machen ?
 
C

catosenex

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.12
Mitglied seit
02.09.07
Beiträge
174
Kekse
288
Ort
Kiel
hast du snapshots programmiert oder eigenständige presets?
 
J

John Petrucci123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.09
Mitglied seit
14.01.09
Beiträge
84
Kekse
0
ich hab ein eigenes preset erstellt
bei mir ist das problem nur beim clean preset
hab ein JC-120
einige effekt hinterm amp
und einen kompressor vorm amp
 
C

catosenex

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.12
Mitglied seit
02.09.07
Beiträge
174
Kekse
288
Ort
Kiel
hast du mal versucht das mit der lautstärkeregelung der presets auszugleichen? das problem kenn ich jedenfalls...
 
J

John Petrucci123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.09
Mitglied seit
14.01.09
Beiträge
84
Kekse
0
wie meinst du ausgleichen ??
 
Ibanezzy

Ibanezzy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.19
Mitglied seit
21.01.07
Beiträge
285
Kekse
664
Ort
Berlin
Also ich verwende eigene Presets.

Ich habe die Lautstärke bei allen Kanälen angeglichen ohne Erfolg.
 
SickSoul

SickSoul

HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
26.10.04
Beiträge
6.402
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Öffne mal die GuitarRig.exe mit nem Screwdriver-Proggy und löte das Bit zwischen 100101011 und 011011010 raus. Kannste auch mittels VPVT-Switch schaltbar machen. Dann aber unbedingt auf richtige Phasenlage achten.

[/Ironie]
Das hier ist ne Bastelecke! Was hat da Software zu suchen?? :screwy:

Gucksu hier: https://www.musiker-board.de/vb/f18-software/
 
Ibanezzy

Ibanezzy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.19
Mitglied seit
21.01.07
Beiträge
285
Kekse
664
Ort
Berlin
Ok tut mir leid das mit der falschen Rubrik :redface:

Was bewirkt denn diese Änderung genau und wo kriegt man so ein Program her ?
Hab schon danach im Netz gesucht aber nix brauchbares gefunden.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben