Guitar und Pc so richtig?

von Minoried, 05.01.06.

  1. Minoried

    Minoried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 05.01.06   #1
    Hallo

    Ich habe einen Marshall MG 15tower vom Weihnachtsmann bekommen:-)D )und nun hab ich das Ding mal über den CD Input an den PC angeschlossen,so und wenn ich dann in den Input meine Gitarre anschließe könnte ich dann so auf den PC aufnehmen?Bitte nicht lachen bin Anfänger in sachen Technik:D

    Mfg
    Christian
     
  2. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 05.01.06   #2
    Der Cd-Input ist der falsche Anschluss. Dieser dient lediglich dazu um z.b.: einen Cd-Player anzuschliessen um eine Playalong Cd o.ä nutzen zu können.

    Du musst den Headphone Ausgang deines Marshalls mit dem Line-In Eingang deiner Soundkarte verbinden, um aufnehmen zu können.
    Um Aufnahmen am PC-machen zu können, verwendest du am besten Kristal(http://www.kreatives.org/), oder ein ähnliches Programm.

    (Wenn du nur eine Spur benötigst um z.b: Feedback beim Üben zu erhalten reicht auch der Windows-Recorder)
     
  3. Minoried

    Minoried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 05.01.06   #3
    HMm...
    Hab Jetzt ein Kabel von meinem Headphone Input in diesen Grünen Kanal in meiner Soundkarte gesteckt und ein Kabel vom Input zur Gitarre,áber nichts ,ar nichts aber das kann auch vielleicht am Programm liegen also ich drück da halt nur bei den ganzen Waver etc auf diesen roten punkt also Aufnahmebutton!

    Naja hab davon alt nichts an ahnung;D
     
  4. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 05.01.06   #4
    Du musst in der Lautstärkesteuerung von Windows unter Aufnahme auch noch aktivieren von welchem Eingang du aufnehmen willst, normalerweise hat eine normale Soundkarte 2 Eingänge, Line und Micro, da wählst du dann Line aus. Also Lautstärkensteuerung->Optionen->Eigenschaften, da "Aufnahme" wählen und du kriegst die Aufnahme - Lautstärkensteuerung angezeigt. Da dann das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren. Zum Testen nimm einfach den Windows - Recorder, da muss man nix einstellen, der nimmt einfach den Standard Eingang.
     
  5. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 05.01.06   #5
    ist die grüne buchse nicht der ausgang für die boxen?!?!

    microphone ist meistens rot und line is verschieden... (denke blau oder gelb oder so)
     
  6. Minoried

    Minoried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 05.01.06   #6
    ah gut abe auch eine blaue freu:)
     
  7. Minoried

    Minoried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 05.01.06   #7
    Uhaa So ein heftiges Rauschen is das normal?
     
  8. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 05.01.06   #8
    ICh weiß ja jetzt nicht genau, welche Leistung durch einen Kopfhörer-Ausgang geht, aber man sollte es eigentlich besser unterlassen mit einem endstufen-verstärktem Signal in die Line-In Buchse zu gehen, die ist doch eigentlich für Spannungen bis 0,75V geacht (Also z.B. aus einem VOR-Verstärker)

    Berichtigt mich wenn ich falsch liege, aber ich möchte z.B. keine 15W durch meine Soundkarte fleißen lassen.

    Nicht umsonst hat der Micro-Cube einen Rec-Out

    So, wie gesagt, wenn ich Blödsinn labere dann verbessert mich, oder löscht den Post, wollte ja auch nur vor Schäden bewahren!!!!!

    MfG Badga
     
  9. Minoried

    Minoried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 05.01.06   #9
    Hm ...schade

    Dann kann ich mal wieder leider nur durch Mirkofon aufnehmen:(
     
  10. Minoried

    Minoried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 05.01.06   #10
    Was muss ich denn machen damit es nicht mehr rauscht?
     
  11. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 05.01.06   #11
    Was heißt leider, im Studio wird ja auch sehr sehr oft, größtenteils eben mit Mikro abgenommen (Sind aber auch teuere Mikros wie das Shure 57 oder so)

    Aber damit es nicht so rauscht, mal die Lautstärke runterdrehen (Die vom Amp und die Aufnahme-Lautstärke sowie auch die Wiedergabe-Lautstärke des Line-Ins)

    Wenns dann nicht besser wird, würde ich es ganz sein lassen und wirklich mit Mikro abnehmen (ich glaube zu dem auch nicht, das der MG15 sooo tolle Ergebnisse gebracht hätte)

    Wenn du günstig was am PC aufnehmen willst, hol dir nen Vamp², der ist günstig und Preis/Leistung stimmt (solange du nicht Pech hast und er schnell kaputt geht)
    Außerdem hast du eine große Palette an Sounds, was bei einem Anfänger (Tippe ich jetzt mal drauf wegen MG15) nicht schlecht ist um seinen Sound zu finden.

    MfG Badga
     
  12. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 06.01.06   #12
    daaaanke leute, ENDLICH kann auch ich mich mal aufnehmen =))))
     
  13. Minoried

    Minoried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 06.01.06   #13
  14. azrael_dw

    azrael_dw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    212
    Erstellt: 06.01.06   #14
    Jap, genau so! Mit dem Teil kannste schon echt was anfangen. Wenn du später (oder auch jetzt schon?) inner Band spielst wird der 15 w Verstärker nicht reichen. Zur not kannste dann auch mit dem Vamp in die PA gehn. vom Sound her is es halt geschmackssache, aber für das Geld bekommt man mit dem Teil ne Menge geboten!

    MfG


    Azrael
     
  15. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 06.01.06   #15
    Den Kopfhörer Ausgang kann man ohne Probleme an ein Line-In der Soundkarte anstecken, den Mikrophon eingang der Soundkarte würde ich nicht benutzen da diese relativ leicht übersteuert.
    Wenn deine Aufnahme übersteuert(graussliche klingendes Kratzen) musst du die Lautstärke(ergo den Ausgangspegel) deines Verstärkers einfach ein bisschen heruntersetzen.

    Der Kopfhörer Ausgang ist ja auch nicht endstufenverstärkt, man würde ja auch keine 15Watt an seinem Kopfhörer haben wollen :-).

    Um das Rauschen zu minimieren könntest du probieren ein bisschen mit der Lautstärke deines Verstärkers und der Lautstärke der Windows Soundsteereung herumzuspielen,
    da du wahrscheinlich aber nur eine billigere Soundkarte besitzt wirst du es nicht unter ein gewisses Mass bekommen.
     
  16. Minoried

    Minoried Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 06.01.06   #16
    Oke danke an alle!:D

    Und nochwas ich habe wohl einen Peavey Studio pro 112 65 Watt nur der marshall hatte son goilen Sound deswegen kam der noch dazu :)

    MFg
    Christian:rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping