GuitarPro Wie erstellt man einen Auftakt?

von noob4u, 24.02.06.

  1. noob4u

    noob4u Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    18.09.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.06   #1
    Ich habe ein paar Lieder, deren Noten ich in GuitarPro 5 festhalten möchte. Ich bekomme es aber nicht hin, GuitarPro einen korrekten Auftakt beizubringen. Wenn der 1. Takt des jeweiligen Liedes nicht vollständig ist, kann ich diesen Takt in GuitarPro nur durch vorangestellte Pausen auffüllen, damit er halbwegs korrekt abgespielt wird. Wenn ich das nicht mache, wird beim Abspielen nach den ersten Noten eine Pause eingelegt (weil der Takt ja normalerweise länger ist), die da nicht sein dürfte. Ich meine, wenn das Lied im 4/4-Takt ist, der Auftakt nur aus 2/4-Noten besteht, spielt GuitarPro die 2/4-Noten ab, machte eine 2/4-Pause und spielt dann ab den 2. Takt normal weiter.

    Wie üblich liefert die Hilfe des Programms nichts Brauchbares. Wenn ich den Suchbegriff "Auftakt" suchen lasse, wird nichts gefunden (gibts da noch andere Bezeichnungen dafür?). Wenn ich allgemein nach "Takt" suche, wird alles mögliche angezeigt, nur nicht das was ich wissen will.
     
  2. beau delay

    beau delay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 24.02.06   #2
    hi!

    wie wär´s denn, wenn du zu beginn einen 2/4 takt einfügst (vgl. bild)?

    gruß
    bd
     

    Anhänge:

    • gp.JPG
      Dateigröße:
      12 KB
      Aufrufe:
      293
  3. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 24.02.06   #3
    Das tust du unter Bar -> Time Signature.
     
  4. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 24.02.06   #4
    Und wenn der Auftakt nur aus einer Achtel besteht ist es halt ein 1/8 Takt, usw.
    :)
     
  5. noob4u

    noob4u Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    18.09.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.06   #5
    Nun ja, den ersten Takt als z.B. 2/4 angeben funktioniert, aber irgendwie empfinde ich das nicht gerade als "saubere" Lösung. Mit Capella funktioniert sowas besser, und auf meiner Vorlage ( layla.jpg ) ist das ja auch nicht notwendig gewesen. Nur steige ich gerade von Capella auf GuitarPro um, bin aber mit dem Programm noch nicht so gut vertraut.
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 26.02.06   #6
    naja, eine andere Möglichkeit als Pausen davorsetzen oder die Taktart zu ändern gibt's leider nicht
     
Die Seite wird geladen...