Gurtschraube lockert sich

von Koopa, 20.01.08.

  1. Koopa

    Koopa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.08   #1
    Hallo,

    bei unserer letzten Bandprobe ist mir aufgefallen, dass sich die Schraube, mit der ich den Gurt befestige sich schnell lockert. Dann muss ich jedes mal mit einem Schraubenzieher die Schraube nachziehen, aber ich bekomme sie nicht ganz fest gedreht.

    Gibt es da eine Lösung oder muss ich tatsächlich nach jedem Song den Schraubenzieher zur Hand nehmen?
     
  2. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 20.01.08   #2
    Dreh die Schraube raus, steck Streichhölzer+Holzleim rein, lass aushärten und dreh die Schraube wieder rein, das hält.
     
  3. John-Locke

    John-Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 21.01.08   #3
    jo der Tip mit den Streichhölzern hilft wirklich hat mein Bruder auch bei seienr E-Gitte gemacht^^
    denk ma das Loch is schon n bissl "ausgelutscht" also schon zu groß, dass das Gewinde vonna Schraube nichmehr greift aba wenns fertig is müsstes wieda gehn
    aba warte lieber n Tag und lass es ordentlich lange trocknen sonst verklebt sich die Schraube nur auch wenn der Leim noch nich trocken ist
     
  4. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 21.01.08   #4
    oder du nimmst einfach eine schraube die etwas länger und etwas dicker ist....
     
  5. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 21.01.08   #5
    Wenn sie dann trotzdem noch durch den Gurtpin passt, ist's ja gut. Meistens scheitert es aber genau daran.
     
  6. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 21.01.08   #6
    hmm mit der längeren dickeren schraube hab ichs gelöst, klappte ganz gut war aber auch nur minimal ;)
     
  7. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 21.01.08   #7
    zwecks problem mit evtl. grösserem kopf der neuen schraube:

    da geht man zu einem handwerksbetrieb und erfragt sich eine passende (dann braucht man nicht 1000er-pack schrauben im baumarkt kaufen).

    da ich selbst handwerker bin hab ich genug auswahl um die passende schraub e zu finden...
     
  8. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 21.01.08   #8
    Hallöli,

    ich benutze Zahnstocher (härteres Holz), aber keinen Leim.
    Zahnstocher ablängen, in der Mitte noch mal durchschneiden und dann rein damit.
    Schraube rein, anziehen.

    Ganz wichtig (auch bei den Leim Methoden):
    Ca. 24 nachdem die Schraube drin ist, noch mal vorsichtig nachziehen!
    Dann nach ca. 7 bis 14 Tagen nochmal nachziehen. Die Schraube kann sich "setzen" und wieder ganz leicht locker sein. Dann dreht sie sich mit der Zeit raus. Hat man zwei oder dreimal nachgezogen, sitzt sie (meistens) bombenfest und lockert sich viele Jahre nicht.

    Ist die Schraube auch nur leicht locker, besteht hauptsächlich Formschluss.
    Es sollen aber Form- und Kraftschluss bestehen - und das kann nur bei festsitzender Schraube richtig passieren.

    Es gibt allerdings Body die so gut vibrieren, dass sich jede Schraube verabschiedet.
    Sozusagen die Harley Davidsons unter den Gitarren ... :D

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping