gute aufnahme!!

von serdar, 09.01.07.

  1. serdar

    serdar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    10.08.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.07   #1
    hi leute!! Bin neue hier mache Musik(RnB) Ich erstelle BEats am pc und singe drauf zu hause!! allerdings haben zum beispiel die drums oder der bass bei den beats nicht so einen guten Sound!! DEr BUms fehlt hehe!!! an was liegt das??
    Und ausserdem bin ich mit der Aufnahem nicht so zufrieden! Hab mir vor kurzem ein Mikro und einen Vorverstärker geholt!!

    Mikro : Samson CO3 kondensator mikro
    preamplifier: Tube Ultragain MIC200

    Was fehlt mir bzw. was bruach ich noch um gute aufnahmen zu machen!!! Wäre sehr ent wenn ihr mir en paar Tipps geben könntet, ich weiss dind dumme fragen aber trotzdem help please hehehe!!!
     
  2. BerlinA

    BerlinA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.07.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 09.01.07   #2
    Es wäre ja schon mal sehr hilfreich, wenn du uns mitteilen würdest, mit was (welchem Program) du die Beats machst.

    Dann vielleicht noch das restliche Equipment angeben. Also z.B. welche Soundkarte? Dann, über welchem Program wird aufgenommen? Ein par Infos die schon sehr wichtig wären.
     
  3. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 09.01.07   #3
    ein bisschen lesbares deutsch, das einem nicht gleich die weißglut ins gesicht treibt, könnte motivieren auf den thread zu antworten.
     
  4. hanni.hanni

    hanni.hanni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 09.01.07   #4
    Hi,
    schade, dass es immer wieder Leute gibt, die nur meckern ohne konstruktiv zu sein. Hier mal noch kurze Tipps:

    Wegen den Drumm-Sounds: Meine Erfahrung ist, mit echten Sampels kommt der Sound am besten (im Vergleich zu Synth-Drumms, die müssen schon echt gut sein, wenn Sie klingn sollen).

    Dann ist für Drumm-Sounds sowohl als auch für Gesangsaufnahmen die Nachbearbeitung wichtig (vorausgesetzt, die Aufnahmen sind erst mal grundsätzlich ok). Also: bei Bedarf den Kompressor richtig einsetzen, bei Gesang auch, wenn die Stimme zu matt oder flach klingt. Auch Doppeln hilft hier (2 x oder 3 x das Gleiche aufnehmen und dann übereinander legen, abmischen).

    Für alle Spuren den selben Halleffekt verwenden, natürlich mit individuellen Einstellungen (Snare z. B. mal mit einem "Gated Reverb" versuchen). Dann klingt es bestimmt schon besser.

    Der Mic 200 ist schon ganz ok, ich benutze ihn auch. Stell mal "warm" und "Lmitter" ein, und gib mal etwas Gas mit dem Eingangsregler (aber das digitale Signal nicht übersteuern! Max. 0dB, besser -2 bis -3dB headroom). Das Mikro, da Du verwendest, kenne ich nicht. Vielleicht probierst du ma noch andere (Großmembran)-Mics aus, zum verglech.

    Viel Spaß,

    Hanni.hanni
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 09.01.07   #5
    Hi und Hallo. Willkommen im Board.

    Ergänzung zum Gesang. Da du "nur" ein Mikro und ein PreAmp hast, fehlt dir noch das wichtigste Glied in der Kette und das ist der A/ D Wandler. Zu deutsch ist das ein Gerät was dein Analoges Signal in eine Digitales wandelt. Dies kann über interne oder externe Soundkarten (Interface) erfolgen. Da du schon ein PreAmp hast, würde ich dir in dem Fall eine interne Soundkarte empfehlen.

    Beispiele:

    https://www.thomann.de/de/emu_0404_digital_audio_system.htm
    https://www.thomann.de/de/m-audio_delta_audiophile_2496.htm


    Die meisten Onboard Soundkarten liefern nicht die nötige Qualität und haben auch oft Probleme mit der Latenz (Verzögerung).

    Bye :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping