Gute Blues Solos und Melodien

  • Ersteller whocares
  • Erstellt am
whocares

whocares

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
28.04.08
Beiträge
181
Kekse
767
Ort
Berlin
Hey Leute,
ich bin gerade dabei mich mehr mit dem transkribieren von Blues Solos und Melodien zu beschäftigen.
Habt ihr Tipps für gute Songs dafür? Was sind eure liebsten Solos?

Grüße
 
Senchay

Senchay

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.21
Registriert
28.12.14
Beiträge
2.487
Kekse
6.740
Ort
Bangkok
Hehe. Ich hab da schon was, passt auch zu deinen Wünschen. Es kommt Blues drin vor und es gefällt mir gut. Allerdings evetl etwas bedingt tauglich für deine Wünsche :)


Falls das Video nicht an gewünschter Position startet, 36.20 fängt es an.

Nur Spaß, mir iss langweilig. Aber ich würde es evt wirklich mit ein paar Gary Moore Sachen versuchen, vieles ist ja ziemlich langsam, sollte ein guter Einstieg sein. Evt nicht dieses Konzert.
 
A

Alberto Balsalm

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
10.01.21
Beiträge
12
Kekse
591
Ort
Frankfurt/M
Bevor ich einen neuen Thread aufmache zum gleichen Thema, hole ich diesen uralt-Thread mal wieder hoch. Leider kam damals nicht viel zusammen. Neuer Versuch:

Vor kurzem habe ich das Transkribieren für mich entdeckt. Ich arbeite mit Transcribe, Guitar Pro, Ableton und Youtube. Mit etwas Übung geht es recht flott und ich finde es macht Spaß und man lernt mehr, als von fertigen Tabs.

Jetzt bin ich auf der Suche nach besonders lehrreichen Blues Solos zum sezieren. Mein Geschmack sind eher Musiker, die aus wenigen Noten viel Musik machen. Also z.B. B.B. King, Albert King, Clapton, Peter Green, David Gilmour auch Carlos Santana und eher nicht G.Moore, Bonamassa etc.

Was sind Eure Empfehlungen? Was hat Euch weitergebracht?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben