Gute Box... welche und warum???

von sunburnslapper, 30.06.07.

  1. sunburnslapper

    sunburnslapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.06.07   #1
    Hi, ich hab bis jetzt ne Harley Benton 4x12 gespielt und suche jetzt was besseres. Musikalisch geht mein Stil eher in richtung Hard Rock oder Metal. Bitte schreibt mir eure Meinungen. Schöne Grüße, Dominik
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.06.07   #2
    was haste denn für nen amp?
     
  3. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 30.06.07   #3
    Und was ist dein Budget?
     
  4. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 01.07.07   #4
    hier hier hier. :D
     
  5. sunburnslapper

    sunburnslapper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.07.07   #5
    Zur Zeit spiele ich nen Bedrock 1000 Series Amp, ist ein 100 Watter der nem Recti schon sehr nahe Kommt und gleichzeitig auch Marshall-Sounds hinkriegt, der läuft in Kombination mit nem BBE Sonic Maximizer. Das Budget sollte so um 300 € liegen, wobei ich auch gebrauchte Boxen nehmen würd...
     
  6. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 01.07.07   #6
    Um die 300€, dann würde ich sagen kauf dir die Harley Benton mit den Vintage 30. Die kostet 350€.
     
  7. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 01.07.07   #7
    Gute Idee. Er spielt im Moment ja auch nur eine Harley Benton, da wäre das schon ein Aufstieg. :D
     
  8. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 01.07.07   #8
    Ja, weil er die billige Harley Benton spielt und da wäre das schon ein Aufstieg.;)
     
  9. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 01.07.07   #9
    Oder er nimmt die Fame mit Vintage 30er vom Musicstore für 399
     
  10. sunburnslapper

    sunburnslapper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.07.07   #10
    Ich bin mir schon bewusst das Harley Benton nicht unbedingt sooo gute Boxen baut...
    Mir wäre ne Engl mit V30 auch lieber, aber dafür reicht mein Geld im Moment nicht, aber dieses geschrebbele von meiner Box will ich auch nicht...
     
  11. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 01.07.07   #11
    Es is halt auch nicht wirklich einfach eine Box in der Klasse einer Engl/V30 für 300€ zu finden, selbst gebraucht eher unwahrscheinlich.
    Hab Meine Marshall/V30 für 350,- bekommen, das war aber schon sehr viel Glück dabei.
    212er kommt nicht in Frage?

    Gruß

    Doogie
     
  12. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 01.07.07   #12
    Ja, wie gesagt. Für 350€ die HB mit Vintage 30´s.
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 01.07.07   #13
    Welche wiederum schlechter, aber teuerer als die Harley Benton mit den Vintage 30 ist.
     
  14. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 01.07.07   #14
    Hi!
    Ich spiele ein Harley-Benton-Gehäuse (günstig gekriegt, wollte jemand nur die V30 haben) mit 2 Celestion G12T75 (80,- incl. Versand über ebay) und 2 Eminence Governor (120,- Neupreis, Thomann etc.). Mir gefällts, und die speaker haben mich, wie gesagt, 200,- gekostet.
    Das HB-Gehäuse ist ja garnicht schlecht, und mit deinem Budget ist der große Wurf jetzt auch nicht unbedingt greifbar.
    Wenn du dir also brauchbare Speaker holst, kannst du die ja irgendwann vielleicht auch mal in ein hochwertigeres Gehäuse setzen. Die NoName-Speaker würd ich behalten, um die HB-Box damit dann irgendwann vielleicht komplett verkaufen zu können. Kriegst du eh kaum was für.

    Also, mein Tipp: Andere Speaker ins HB-Gehäuse setzen (Eminence gibts günstig, und der G12T75 ist gebraucht in der absoluten Tiefpreisphase), damit wirst du spürbare Verbesserungen erreichen.
     
  15. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 01.07.07   #15
    Ich bin irgendwie zuzeit dabei die Kustom sachen etwas zu hypen :screwy: Aber egal

    Kustom Quad 4x12

    Power Handling : 260 Watts
    Impedance : 8-Ohms
    Speakers (x4) : 12" Celestion™ Super 65
    Grill Cloth : Vintage Weave
    Castors : Removable
    Dimensions (in) : 30H x 30W x 14D
    Dimensions (mm) : 762H x 762W x 355D
    Weight : 70.5 lbs/ 32 kg

    Gibs zuzeit bei PPC für 300€
    http://www.ppc-music.de/

    wenne glück hast kannste die box in anderen geschäften noch etwas günstiger kriegen. Ich z.b würde nur 180€(sonder angebot von Warwick+ %te vom laden) zahlen aber naja ich habe auch gute kontakte :D
     
  16. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 01.07.07   #16
    Mal ne Frage: MUSS es unbedingt ne V30-Box sein? Wenn du was haben willst, was wirklich stabil ist und den mMn einen der vielseitigsten Sounds liefert, die je auf diesem Erdball zu hören waren, kauf dir ne gebrauchte Marshall 1960B (JCM900)! Die bekommst du in sehr gutem Zustand so um die 300 bis 350 Euro und sollte das Teil mal die Treppe runterrollen ist nachher außer ein paar Kratzern selten was dran, ich spreche aus Erfahrung... :rolleyes::D
    Sogar die Rollen haben alles ohne Schlag überlebt, denn die sind grad bei billigen Gehäusen ein großes Problem, weil sie nämlich genauso billig sind und durch heftigere Aufsteller oder solche Aktionen wie oben entweder die Räder abbrechen oder gleich das ganze Rad mitsamt der Drehachse aus dem Gehäuse bröckeln kann, ich sage KANN, nicht MUSS, damit auch die Nutzer von Billigboxen sich nicht vor den Karren getreten fühlen - Ausnahmen gibt es immer wieder.
    Jim Marshalls 412er sind nicht umsonst die meistverkauften Boxen der Welt, ich finde sie zwar inzwischen etwas teuer, aber der Preis lohnt sich immernoch. ich sage dir, dass die HB-Boxen Treppenausflüge so wie meinen oder nur geringe Feuchtigkeit, die ja in Proberäumen schnell mal auftauchen kann, mit Sicherheit nicht überleben. Die Konstruktionen sind da nicht wie bei Marshall oder anderen teureren Modellen aus Birkensperrholz, sondern aus Spanplatten und diese dann auch noch dünn und an den Ecken verleimt und nicht gesperrt oder zumindest verzapft, wie es bei guten Gehäusen üblich ist. Ich habe erst kürzlich erlebt, was mit Spanplatten passiert wenn sie feucht werden, als ich bei nem Regenschauer vergessen habe, den Kratzbaum meiner Katzen vom Balkon zu nehmen: erstens stinkt das Kleber-Holzspan-Gemisch wie Sau, zweitens hat die Plattenkonstruktion nachher die Stabilität eines Pappkartons. Ich konnte den Sockel mit Druck auf die Platte komplett zusammendrücken.
    Ich habe auch einmal mit meinem Bandkollegen zusammen auf meiner 1960er B gesessen: meine 120 kg und seine 100 haben die Box nur müde lächeln lassen. Jetzt überleg dir mal welches Aufschlaggewicht eine außer Kontrolle geratene 40kg-Box hat, siehe Treppenszenario. Da fehlt nicht viel...
    Kauf dir eine NEUE HB-Box, die Speaker sind ja ordentlich, aber erwarte dann vom Gehäuse und der restlichen Peripherie nicht mehr viel. Lieber eine schöne gebrauchte, gut eingespielte und gut erhaltene Marshall-Box (am besten noch in gerader Version für bedarfsweise ordentlich Pfund im Ton) oder Vergleichbares und du wirst sehr viel ruhiger schlafen können.
    Du kannst auch mal nach einer gebrauchten 1960BV (V30) schauen, allerdings wird es bei dem derzeitigen V30-Wahnsinn schwierig werden, da ein Schnäppchen zu finden, wie mein Vorposter schon so richtig bemerkt hat.
     
  17. sunburnslapper

    sunburnslapper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.07.07   #17
    V 30 war nur ein Beispiel, ich bin da nicht so besessen wie andere, hab die mal gespielt und klangen ganz ordentlich, aber im grunde soll der Sound einfach passen. Auf jeden Fall ist es mir wichtig ein gutes Bassfundament zu haben und klare definierte Höhen ohne Matsch, so dass mein altes Topteil auch zur Geltung kommt. Was da im enteffekt drin ist interessiert mich nicht, Qualität statt große Namen.... Mit der Holzverarbeitung der Harley´s geb ich dir völlig recht, sind einfach nur aneinander geleimt und Matschpappe, ne Marshall-Box hat schon mal doppelt so dickes Holz und vernünftige Verarbeitung. Also, wie gesagt, was drin ist egal, Sound muss passen.
     
  18. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 01.07.07   #18
    naja, diese beiden Begriffe würde ich nicht in einem satz miteinander verwenden *g*.
    Wenn ich mir die Kabel von Marshall angucke...... da haben se am falschen Ende gespaart.
     
  19. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 01.07.07   #19
    Kabel auswechseln ist im Vergleich zu Gehäuse wechseln wohl das kleinere Übel, oder? ;)
    Klar, am besten kauft man sich Boxen (bzw anderen Kram), die/der einfach so funktioniert und nicht verschlimmbessert werden muss. Aber mit 300€ ist halt nicht viel zu machen.
    Ich würde auch mal überlegen, ob ne 212 nicht reicht. Die machen schon recht gut Krach ;)

    Mal so aus Interesse: Was wiegt so ne Harley Benton Box eigentlich? Sind die ähnlich wie die MG-Boxen von Marshall?

    MfG
     
  20. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 01.07.07   #20

    mhhh.... schwer zu sagen. Aber ich denke schon^^. Wobei es da auch eher ums Prinzip geht, dass ne Box die neu 700€ kostet so dünne Kabel hat. Ich finde die sollten schon ausreichend dick sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping