Gute Pickups für Weller Modernstrat

von daenni, 07.10.07.

  1. daenni

    daenni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Gütersloh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    278
    Erstellt: 07.10.07   #1
    Hi zusammen,

    ich besitze nun schon seit einige Zeit mein Modern-Strat Modell von Weller, was qualitativ nicht gerade der Knüller ist. Ich habe jetzt zwar eine neue Gitarre (Ibanez SZ Serie), aber da ich in verschiedenen Stimmungen spiele bin ich auf mindestens 2 Gitarren angewiesen.

    Deshalb will ich meine Weller-Gitarre bald aufmöbeln! :)
    Erstmal das übliche, neue Saiten, sauberputzen, lockere Schrauben festmachen (Security-Locks besorgen) und einige Oktav-Unreinheiten korrigieren. Nun zum wichtigsten Teil: NEUE PICKUPS! :):)

    Ich hab' mir überlegt, aus der Weller eine richtige Metal-Gitarre zu machen. Deshalb wollte ch euch fragen, welche Pickups ihr mir für die etwas härtere Gangart empfehlen könntet? Die bestückung ist übrigens H-S-H (2x Humbucker, 1x Singlecoil, beide Noname!). Dankeschön. :)
     
  2. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 07.10.07   #2
    Tja, da kost' halt ein Pickup schon mehr als die ganze Gitarre ;) Für gut & relativ presiwert würde ich Rockinger PUs empfehlen, der Troublemaker ist 'n sehr guter Metal-PU, der sich hinter Duncan & DiMarzio keinesfalls verstecken zu braucht. Der PAFect und die ST-RAT-SCs sind auch sehr fein, mit denen und 'nem Destroyer habe ich meine ersten beiden Giatrren seinerzeit erfolgreich aufgemöbelt.
    Ansonsten kannste auch mal nach 'nem gebrauchten Seymour Duncan kucken, mit 'nem SH6 macht man eigentlich nie was verkehrt ;)
     
  3. Míriel

    Míriel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 09.10.07   #3
    Wenns eine reine Metal Axt werden soll genügt es ja theoretisch (vorerst) wenn du dir in der Bridge-Position nen ordentlichen Humbucker reinbaust. Alle 3 Pus zu erneuern halte ich für sinnlos, da kannst du direkt eine neue Gitarre kaufen.

    Mit diesen Teilen kannst du eigentlich nichts falsch machen:

    http://www.musik-service.de/Seymour-Duncan-SH-4-JB-Model-prx395513097de.aspx

    http://www.musik-service.de/Seymour-Duncan-SH-8-Invader-prx395513099de.aspx

    http://www.musik-service.de/EMG-85-Tonabnehmer-prx395643153de.aspx

    http://www.musik-service.de/EMG-81-Kirk-Hammett-Tonabnehmer-prx395643150de.aspx
     
  4. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 14.10.07   #4
    Ich würd jetz mal nur qualitativ gesehen:
    https://www.thomann.de/de/seymour_duncan_sshr1b_wh.htm für den Single Coil,
    und ein Emg 81-60er Set für die Humbucker empfehlen.
    macht 243 €.....Wenn dir die Gitarre das Wert ist solltest dus machen, aber es hat keinen Sinn wenn die Gitarre der letzte Schrott ist und die Pickups dann Pro. ich mein wenn man auf 243 noch bissl was drauf legt kriegt man gleich ne neue Gitarre, zwar nicht mit den Pickups aber ich mein is ne Menge Geld.
     
  5. ELmia_90

    ELmia_90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 14.10.07   #5
    ja, die idee hatte ich auch mit meiner ibanez grg170.

    werde wohl vorerst auch nur den bridge-pu auswechseln und die bridge fixieren...und dann ganz tief nach uuunten stimmen :twisted: :D

    die genannten pu's sehen schon nicht schlecht aus, mal gucken, welche noch genannt werden.
     
  6. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 14.10.07   #6
    Allerdings wird bei deinem Vorschlag der Einbau schweineteuer, da es ziemlich aufwendig bzw. teuer ist aktive und passive PUs miteinander zu "betreiben".;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping