Gute Studiomonitore - erstkauf...

  • Ersteller Nobieesd
  • Erstellt am
Nobieesd
Nobieesd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.15
Registriert
17.10.07
Beiträge
921
Kekse
1.267
tag beisammen :)
also um eins vorneweg zu nehmen... ja, ich habe die such-funktion sehr viel benutzt und möchte trozdem hier eine individuelle beratung da ich mich nicht entscheiden kann...

also hintergrund:
mein opa hat beschlossen mir 1000€ zu schenken muhahHAHAHAHA... :ugly:
ja, und ich hatte schon immer den wunsch nach ner erstklassigen anlage zum musikhören !
endlich kanns war werden, also was ich suche sind boxen, welche einen wirklich super duper klang haben, alle feinheiten wiedergeben und einen einfach in der musik schweben lassen sowie ein halbes leben lang halten...

-> alles was da jetzt steht ist natürlich genau das was monitor boxen nicht sind, ist mir schon klar, also suche ich gleichzeitig auch boxen die keinen eigenklang haben und gut zum abmischen für meine produktionen eignen, aber dennoch extrem gut klingen... (vll. paradox - ich weiß es nicht ;) )

zum raum:
mein zimmer -> mir gefällt die raumakustig, ist nicht schalltot hat aber auch keinen hall... das einzigste was stört ist das wenn ich meine tapco th15a boxen halb aufdrehe die regale mitzittern.. kann das zum problem werden ?

also letzenendes suche ich ein gutes nahfeldmonitorsystem im preisbereich bis 1000€
da ich ja noch 500ökken dazusparen wenns sein muss...

im moment habe ich mal die ADAM P11 ins auge gefasst..
natürlich werde ich die boxen bestellen und im raum probehören :great:

ich hoffe ihr könnt mir bei dieser schweren entscheidung helfen...
wie immer schonmal danke im vorraus für die antworten

p.s. ausgespeist wird das signal durch meine audiophile 2496
sprich neue kabel müssen auch her...
 
Eigenschaft
 
markus_h
markus_h
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.15
Registriert
01.09.09
Beiträge
25
Kekse
0
Nobieesd: Cooler Opa... :)

Bzgl Mitschwingen von Regalen bei laut aufgedrehter Anlage kann ich diese Teile hier absolut empfehlen - die entkoppeln die Lautsprecher absolut hervorragend und räumen das Klangbild im Bassbereich extrem gut auf:

https://www.thomann.de/de/primacoustic_rx7_recoil_stabilizer.htm

An Nahfeldern mit Langzeitfreude schwöre ich auf die 'alten' Dynaudio BM6A (die neben der MKII-Version immer noch erhältlich sind, das will schon was heißen):

https://www.thomann.de/de/dynaudio_bm6a_monitor.htm

Sehr langlebig und zuverlässig, ermüdungsfreies Arbeiten auch über lange Sessions, und in meinen Ohren sind die extrem genau. Der typische HiFi-Charme fehlt ihnen allerdings. Ein paar Lautsprecher ohne Eigenklang wirst Du übrigens nicht finden, fürchte ich... Aber ich kann ohnehin nur empfehlen, sich die Lautsprecher (gerade in dem Preisbereich) vor dem Kauf selbst anzuhören, zu vergleichen, vvlt. auch mal ein Paar mit nach Hause zu nehmen und mal in der gewohnten Hörumgebung mal zu testen (/gibt sicher Händler, die Dir die Boxen mal über's Wochenende mitgeben).
 
Nobieesd
Nobieesd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.15
Registriert
17.10.07
Beiträge
921
Kekse
1.267
selbes wie hier https://www.musiker-board.de/vb/studiomonitore-kopfh-rer/342894-gute-monitore-f-r-anf-nger.html

lautsprecher sollten nicht in regalen stehen, sondern frei auf eigenen ständern mit genug masse. wenn trotzdem was mitschwingt fester anschrauben oder dämpfen, alles was rauscht, scheppert oder sonstwie lärmt verzerrt das klangbild.


ou, da hab ichs wohl bissl blöd geschrieben, ich hab damit gemeind das bei bestimmten frequenzen (ich schätz jetz mal auf so unter 100hz) die regale mitzittern welche in 1 meter entfernung der tapcos stehen...

das ich meine neuen monitore mit extra ständern, von der wand entfernt und nicht in einer ecke aufstelle ist eh klar :great: aba da werde ich vermutlich dann nochmal fragen wie ichs am optimalsten aufstelle wenn ich mich für ein paar boxen entschieden habe...

aber auch hierzu habe ich jetz ne frage, wie gesagt stehts fest das ich mir monitorboxen kaufen will, jedoch kann ich doch schlecht 5 verschiedene modelle bestellen, bei mir probehören und 4 dann wieder zurückschicken, denn ich habe keine 5.000€ welche ich überweisen kann! sondern ich müsste jedes modell einzeln bestellen zurückschicken, warten bis die kohle wieder da ist (vergeht schonmal n monat) und dann des selbe wieder und wieder und wieder, und dann nochmal das bestellen für was ich mich entschieden habe :gruebel:

-> des weiteren möchte ich auch nicht unnötig b-ware produzieren...

Wie kann ich dieses problem lösen ?

übrigens händler ist keiner in der nähe, der nächste musikshop der überhaupts montore hat ist in münchen.. (100km entfernung)
 
andyND
andyND
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.16
Registriert
28.06.09
Beiträge
11
Kekse
126
Ort
Kemnath
Also ich hab mir vor Kurzen ein paar Monis anghört weil ich mir auch welche zulegen will, und war begeistert von den KRK VXT 8 oder den Genelec 8130A :) Die ham nen super duver Sound ;)
 
S
Sebastian Stern
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.12
Registriert
10.09.08
Beiträge
109
Kekse
172
Hi,

die KRK VXT-8

sind auch sehr nette Monitor Boxen und für den Preis echt super :great:

auch noch super sind die
Genelec 8030


sind sogar etwas unter deinem Budget :)
 
Nobieesd
Nobieesd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.15
Registriert
17.10.07
Beiträge
921
Kekse
1.267
hab mich jetzt gerade mal nach gebrauchten Adam boxen umgesehen und ein paar S3A für 1400€ gesehen...
doch falls ich mir die kaufen sollte, stellt sich mir die frage ob die nicht wiederrum zu groß für mein zimmer sind ?
 
markus_h
markus_h
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.15
Registriert
01.09.09
Beiträge
25
Kekse
0
-> des weiteren möchte ich auch nicht unnötig b-ware produzieren...

Wie kann ich dieses problem lösen ?

übrigens händler ist keiner in der nähe, der nächste musikshop der überhaupts montore hat ist in münchen.. (100km entfernung)

Sehr löblicher Ansatz! Aber für ein paar 1000,- Euro-Lautsprecher würde ich mir überlegen, ob sich die Fahrt zum MusicShop nicht vielleicht doch lohnt...? Kannst das ja mit einem Spaziergang in München kombinieren - ist ne schicke Stadt mit netten Ecken. Ich würde auf jeden Fall vorher mal anrufen und fragen, ob die Boxen, die Du in die engere Auswahl nehmen würdest, da antestbereit sind und ggf. einen Termin vereinbaren. Ungehört Boxen kaufen ist wie'n Autokauf ohne Probefahrt...
 
Nobieesd
Nobieesd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.15
Registriert
17.10.07
Beiträge
921
Kekse
1.267
Sehr löblicher Ansatz! Aber für ein paar 1000,- Euro-Lautsprecher würde ich mir überlegen, ob sich die Fahrt zum MusicShop nicht vielleicht doch lohnt...? Kannst das ja mit einem Spaziergang in München kombinieren - ist ne schicke Stadt mit netten Ecken. Ich würde auf jeden Fall vorher mal anrufen und fragen, ob die Boxen, die Du in die engere Auswahl nehmen würdest, da antestbereit sind und ggf. einen Termin vereinbaren. Ungehört Boxen kaufen ist wie'n Autokauf ohne Probefahrt...

ja, ausnahmsweise werd ich wohl auf den rat anderer hören :D
in ner woche gehts ab nach münchen in den justmusic store... die haben die boxen (vorher werd ich aber noch anrufen und sagen was ich probehören will)

nun kommt aber wieder mein gewissen:
kaum habe ich die box gefunden die ich haben will kann ich ja schlecht sagen, danke fürs probehören ich schau jetzt mal bei ebay wie teuer die da gebraucht sind.... :gruebel:

denn der preisunterschied zu neuen ist recht groß, vorallem wenn ich 1-2 klassen bessere boxen für das gleiche geld bekommen kann nur weil sie schonmal benutzt wurden
 
markus_h
markus_h
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.15
Registriert
01.09.09
Beiträge
25
Kekse
0
Da würde ich einfach mal frech fragen, was die Jungs Dir für'n Preis machen können und ob Du ggf. die Vorführ-Teile zu 'nem Sonderkurs mitnehmen kannst. :)

Und die Garantie würde ich da auch nicht ganz außer Acht lassen bei nem Neukauf.
 
Nobieesd
Nobieesd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.15
Registriert
17.10.07
Beiträge
921
Kekse
1.267
So, hab gedacht ich schreib hier nochmal denn eigentlich kann jetzt der thread geschlossen werden.

hab vor ca. 3std nigelnagelneue Adam p11a boxen bekommen...

DIE SIND ABSOLUT DER HAMMER !!! ich hab noch nie im leben so gute boxen gehört
mitlerweile schweb ich regelrecht im stereobild... die sind der wahnsinn...
also an alle die sich welche kaufen, die sind absolut empfehlenswert!!!

und das mit den zitternden regalen hat sich auch erledigt nachdem wir eigenresonanz in der schule durchgenommen haben ;) es lebe die dämfung :D !

und danke nochmal für die hilfe :great:
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben