Guter Lautsprecher bis 300€

von Luki88, 03.09.05.

  1. Luki88

    Luki88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    2.07.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.05   #1
    HI

    Ich und meine Band haben uns im Frühling nen Mixer ne Tamp 1050 und zwei eco 12/2 Bausätze gekauft. weil wir aber mit den bausätzen alles andere als zufrieden sind und Teile davon von "Paul" immer noch nict geliefert wurden wollen wir uns noch eine Box zulegen die bis 300€ kosten darf. Sollte ordenlich klingen und gut laut sein.

    mfg
    Luki
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 04.09.05   #2
    Welche Größe ? 12" / 15" ?

    www.kme-sound.de Fidelity Serien, aber auch nur 3/4" Horn in dieser Preisklasse

    Sonst höchstens Chinaware wie Dap AX 12 oder 15
     
  3. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 04.09.05   #3
    Noch nie was von Yamaha gehört? Oder Samson? Oder Audio Zenit LC-Serie? :confused:
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 04.09.05   #4
    @ Benni: Wenn du richtig liest, kann der Paul nicht liefern, das ist AZ :p

    Ich denke schon, daß ich einiges an System seit 1983 gehört habe
     
  5. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 04.09.05   #5
    Das will ich dir natürlich nicht absprechen, aber zumindest Yamaha sollte bei einem Budget bis 300 € doch keinesfalls unerwähnt bleiben!
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 05.09.05   #6
    paul ist nicht audio-zenit!

    das ist völliger quark
     
  7. ichauch

    ichauch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #7
  8. Slayer-Norton

    Slayer-Norton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    30.09.08
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.05   #8
    Was hasten dir eig. alles Gekauft von der Club Serie und was mich eigendlich interessiert ist .... wie findest du sie, für was benutzt du die box/en ich will mir evlt. yamaha Club 12" kaufen.

    MFG

    Slayer-Norton
     
  9. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 04.11.05   #9

    Ich nutze zur Zeit eine (1) SM12V von Yamaha.

    der erste eindruck im vergleich zu den vorher genutzten "Collins" Boxen war: "klingt irgendwie blechern" mit einer anhebung der unteren Mitten war das dann aber auch gegessen, ergo: klingt im Haupteinsatzbereich (Streicher/Pads/Piano/Lead auf dem Keyboard , Gesang) besser als vorher mit den Billigdingern

    allgemein find ich die tiefen sehr schwach, lässt sich evtl über den EQ noch nachregeln

    kann aber auch alles an der Endstufe vom Powermixer liegen. Ende des Monats gibts von mir nen ausführlichen bericht

    (ich hoff das hilft dir ein wenig)
     
Die Seite wird geladen...

mapping