H&S Dark Heaven 7 String

von CokeGuitarist, 06.12.07.

  1. CokeGuitarist

    CokeGuitarist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.07   #1
    hi leute!

    ich habe bei ebay grade diesen 7saiter entdeckt: http://cgi.ebay.de/H-S-Dark-Heaven-II-7-string-7-saitige-e-guitar_W0QQitemZ320179417785QQihZ011QQcategoryZ2384QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

    hat vielleicht jemand erfahrungen mit dieser gitarre und meint ihr das würde sich lohnen?
    ist die gitarre es vielleicht wert durch einen neuen pickup aufgerüstet zu werden so das sie dann auch wirklich etwas taugen würde? und wie fühlt sich der hals an bzw wie ist die bespielkbarkeit?

    was da an features steht klingt ja eigentlich ganz gut und die optik finde ich hammergeil!
    und sie sind wegen einer sonderaktion im moment billiger als sonst!

    ich würde mich freuen wenn ich ein paar objektive mienungen kriegen würde (bitte kein "die ist billig, also sowieso scheiße"!):)
     
  2. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 06.12.07   #2
    die gingen letzte woche für ca 120 euro raus, weil startgebot ab ein euro.
    Wenn du dir jetzt kaufst, machste 80 miese, warte lieber noch ein bisschen, bis sie wieder zu ersteigern ist.
    ACHTUNG: was aus dem verkaufstext nur sehr undeutlich hervorgeht ist, dass sie nachdem du bezahlt hast erst gefertigt wird. Da steht wartezeit ca 30 tage. In den bewertungen beklagen sich einige kunden über lange wartezeiten (3 monate).
    Musst du abwägen, ob´s sich lohnt

    kannst dann aber behaupten, sowas wie ne custom gitarre zu haben, die nur für dich gefertigt wurde ;-)
     
  3. CokeGuitarist

    CokeGuitarist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.07   #3
    ja am preis kann man immer noch etwas machen und dass die gitarren erst nach dem kauf gefertigt werden weiß ich auch aber ich wollte eigentlich erstmal einn paar informationen über die eigenschaften der gitarre haben!
    3 monate warten ist aber echt happig aber wenn sie trotz des günstigen preises gut klingen und gut zu bespielen sind nehme ich auch auch das in kauf!;)
     
  4. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 06.12.07   #4
    Allgemein kann ich dir nur raten die Finger davon zu lassen. Floyd rose Gitarren in diesem Preissegment taugen nichts. Denn allein ein stimmstabiles und qualitativ hochwertiges Floyd Rose kostet schon fast so viel wie die Gitarre. Dieses billig Floyd Rose wird dir nur ärger bereiten u.a. wegen schlechter stimmstabilität.

    Auserdem wird dir das Pickup aufrüsten wenig bringen wenn der Rest der Gitarre nichts taugt. Stell dir vor du hast zwar die Pickups drin (wofür du schon wieder für hochwertige pickups ala Dimarzio 180€ locker machen kannst) aber die Bespielbarkeit ist schlecht und das Holz des Body´s taugt auch nichts.

    Also ein Tipp von mir las die Finger davon und spar auf etwas hochwertiges das du wenigstens auch antesten kannst und nicht einfach blind bestellst. So haste nur die Katze im sack.

    gruß Ali
     
  5. CokeGuitarist

    CokeGuitarist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.07   #5
    genau deswegen frage ich ja hier rum weil ich nicht blind kaufen möchte und erstmal ein paar erfahrungsberichte haben möchte.
    könnte ja sein dass die dinger wirklich was taugen und vielleicht sogar gut klingen!
    warum sollte ich dann nicht ein bisschen geld sparen anstatt mir z.B. eine teurere schecter oder ibanez zu holen wenn mein budget sowieso schon sehr klein ist?
    das tremolo würde ich wahrscheinlich sowieso blockieren, weil ich es kaum benutzen würde!
    die dinger sind ja laut hersteller nur so günstig weil sie direkt vom hersteller vertrieben werden und nicht über einen zwischenhändler verkauft werden!;)
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.12.07   #6
    Wenn du eine günstige aber ordentlichere Siebensaiter haben möchtest, dann hol dir die Harley Benton.
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.12.07   #7
    hast du schon H&S Gitarren gespielt oder besessen?

    wenn nicht, bitte ich dich mit diesen äußerungen mal gaaaaaanz dezent im hintergrund zu bleiben, denn das hilft keinem und vor allem disqualifiziert dich sowas nur selbst. ganz getreu dem motto, bei halbwissen oder wenn man mal keine ahnung hat, sollte man einfach mal die klappe halten und nicht irgendeinen unpassenden senf dazugeben.

    @ threadsteller
    ich hatte bislang 3 H&S - Gitarren und war mit allen dreien restlos zufrieden. das floydSystem ist bei nicht übermäßigem einsatz sehr stimmstabil (wenn es denn korrekt eingestellt ist, falls nicht kackt dir aber ein kahler oder schaller genauso ab), wenn du vai-ählniche divebomb-orgien feiern willst, können viele der auf dem markt befindlichen Marken-systeme aber auch nicht mithalten. dann brauchste halt schon ne JEM. das sollte dir halt bewusst sein.

    die H&S gibts immer wieder mal, sowohl neu als auch gebraucht mit unterschiedlichen preisen. das liegt daran, dass die beiden jungs ihre gitarren mit unterschiedlicher, vom kunden gewünschten bestückung anbieten.
    die pickups können sowohl stock/fabrikware als auch von diMarzio eingebaut werden,
    du kannst zwischen stock-floyd-licensed und schaller floyd, bei einigen modellen (u.a. auch der dark heaven ) auch fixed bridge wählen, gleiches gilt für die mechaniken.

    die gitarre wird dann nach deinen vorgaben in korea in einer nicht ganz unbekannten großen fabrik angefertigt (u.a. lassen dort auch ne menge namenhafter hersteller bauen) und dann in einzelteilen geliefert. vor ort bauen die jungs deine gitarre zusammen, machen ne komplett-justage von der sich die typen in den geschäften noch ne gehörige scheibe abschneiden können und et voila, du kannst sie aus dem karton nehmen.

    ich sage nur soviel:
    3 gitarren mit fabrik-floyd system bei denen gekauft,
    3 mal die gitarre mit perfekter stimmung und 1a-Einstellung aus dem karton genommen
    macht 3mal richtig spass für wenig geld gehabt.

    schau mal auf http://www.hs-guitarshop.de/ und mach dir selbst ein bild. ruf an, die beiden jungs die den laden betreiben sind wirklich voll in ordnung, vor allem selbst gitarristen, die ihre gitarren auch live spielen und geben dir gerne auskunft. wenns räumlich passt, kannste auch vorbeikommen und denen über die schulter kucken.

    bestell dir das teil, solltest du nicht zufrieden sein, hast du 14 tage rückgabe-recht mit geld-zurück-garantie, und auch in so nem fall (kann immer mal passieren) machen die keine zicken sondern lassen die gitarre auf ihre kosten abholen, 2 tage später hast du dein geld wieder auf dem konto.
     
  8. CokeGuitarist

    CokeGuitarist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.07   #8
    jo danke! genau so etwas wollte ich hören!:great:
    ich glaube ich bestell mir eine und wenn ich nicht zufrieden sein sollte schicke ich sie einfach zurück! ich denke ich kann da nicht viel falsch machen!
    und bei dem preis kann man ja auch generell nicht meckern denke ich.

    @UncleReaper: die harley benton habe ich schon zuhause stehen! ich benutze sie aber nur zuhause zum üben und will einen zweiten 7saiter für den proberaum und für die bühne haben!;)
     
  9. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 06.12.07   #9
    @Pat lane: Ich habe keine klappe und erwarte von dir wenigstens mal etwas respekt. Hab ich dich beleidigt oder angegrifen!?.

    Aber trotzdem, ich bin da weiterhin misstrauisch. Kann mir einfach nicht vorstellen das für den Preis ne Gitarre drin ist die wirklich was taugen soll. Vielleicht ist die für anfänger ganz gut oder für leute die neu 7-saiter als "just for fun" gitarre haben möchten um sowas mal auszutesten aber mehr net.

    @Threaddarsteller: Hier können viele meinungen gennant werden jedoch sind solche sachen eher subjektiv. Wenn jemand sagt die Bespielbarkeit gefällt mir heißt es noch lange nicht das sie dir auch gefallen wird.

    gruß Ali
     
  10. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.12.07   #10
    sorry, aber wer unqualifiziert schreibt der muss damit rechnen dass er eine reaktion drauf bekommt. wer keine solche reaktion möchte, sollte sich vorher einfach überlegen ob er was dienliches zur sache beitragen kann oder nicht. in letzterem fall sollte man weiterklicken und nichts posten (nur um mal was geschrieben zu haben)

    naja, der gitarrist der auch die videos eingespielt hat, macht bei ner richtig großen bonjovi-coverband den ein oder anderen euro, und der spielt alle (vor allem die früheren modelle) gitarren live. ich würde mich nach 15 jahren auch nicht unbedingt als anfänger betrachten.
    ist halt immer wieder lustig, dass bei unbekannteren marken immer ein paar dabei sind, die mit "ich denke", "ich kann mir vorstellen", "ich weiß nicht so recht" ankommen.

    mach dir selbst ein bild von den gitarren und dann kannste auch mitreden
     
  11. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 06.12.07   #11
    Es geht nicht darum das die Marke unbekannt ist, ehrlich nicht. Es geht einfach darum das eine Gitte die für einen Preis von 120€ (wie laut mante bei ebay ersteigert wurde) einfach nicht allzu viel taugen kann weil für so einen Preis keine hochwertige oder besser gesagt einigermassen brauchbare Materialien realisierbar sind.

    Ich will dich hier nicht provozieren oder streiten aber das sollte man sich schon mal durch den kopf gehen lassen

    gruß Ali
     
  12. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.12.07   #12
    die gitarren haben nen weitaus höheren Verkaufspreis. wenn ein Hersteller oder Händler das Risiko einer auktion eingeht, muss er damit rechnen, dass er die gitarren u.U. auch unter wert verkaufen muss. wenigstens bleibt H&S fair und manipuliert die auktionen nicht mit eigenen bietern, die die preise treiben. da gibts genug kandidaten die es anders machen.
    tjoa, schlecht für H&S, gut für den Käufer, wieder knapp nen 100er gespart
    aber eben nur für das grundmodell.... die mods kosten eben extra
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 07.12.07   #13
    Nun, wenn du denkst, dass du da mit der HS besser fährst.
    Ich konnte beide Modelle im direkten Vergleich mal testen
    und wirklich besser fand ich die HS nicht. Aber gut es gibt
    ja die obligatorischen 14 Tage zum testen.
     
  14. CokeGuitarist

    CokeGuitarist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.07   #14
    ja ich habe mir auch gedacht dass ich sie erstmal teste und wenn sie scheiße sein sollte kann ich sie ja zurückschicken!
    ich wollte nur wissen ob es den aufwand wert ist oder ob ich es sofort lassen soll weil die dinger eventuell sowieso grottenschlecht sind.
    ihc habe auf ciao.de vorhin einen test über die gitarre gefunden und da hat sie volle 5 sterne bekommen und wurde dort sehr gelobt!
    ich glaube ich habe mich entschieden und bestelle sie mir einfach mal!:)
     
  15. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 07.12.07   #15
    ich hatte mir mir letzten sonntag die 7 saiter mit der festen brücke für 125 ergattert. War etwas überrascht, als ich erfahren habe, dass sie erst produziert wird, hab den verkaufstext nicht richtig aufmerksam gelesen.
    Was pat.lane sagt hat aber oft hand und fuß. Ich find es auch dämlich gleich alles billige zu verunglimpfen. Wenn die gitarre dann irgendwann mal eintrudelt kann ich ja noch mal ein paar sätze dazu sagen.
    Ach ja, der grund, warum diese gitarren so billig bei ebay rausgehen ist, dass leute wie ali3454 erstmal alles schlecht machen, solche evtl falsche mundpropaganda kann tötlich für ein sonst sehr gutes produkt sein.
    Wir werden sehen, wie gut die gitarre ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping