H Saite scheppert (im 2. und leicht im 3. Bund)

von G. Rossdale, 05.12.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. G. Rossdale

    G. Rossdale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    2.299
    Kekse:
    3.438
    Erstellt: 05.12.08   #1
    Hi.

    Seit ein paar Tagen scheppert meine H Saite wenn ich sie 2 oder 3. (nur leicht) Bund runterdrücke. Es ist eine Harley Benton HBS580WR (SG). Ich habe sie nun ca. 1 1/4 Jahre.
    Ich habe heute versucht mit sie mit nem Kumpel (Gitarrist seit 9 Jahren) einzustellen. Wir haben die Saitenlage, die Halskrümmung en paar mal geändert. Nichts hat geholfen, sie schnarrt weiterhin. Er hat gemeint, das die Bundstäbchen teilweise schon stark abgespielt seien und die Saite in einer Rille liegt. Habt ihr noch ne Idee?

    greez RF
     
  2. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    1.656
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Kekse:
    11.927
    Erstellt: 05.12.08   #2
    Ist die Sattelkerbe der Saite vielleicht zu tief? Leg doch mal einen Splint eines Streichholzes unter die Saite in die Kerbe. Wenn es dann beser wird könnte dies die Ursache sein.
     
  3. G. Rossdale

    G. Rossdale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    2.299
    Kekse:
    3.438
    Erstellt: 05.12.08   #3
    Aber warum ist das erst jetzt so?
    Ich hab sie ja schon sei 1 1/4 Jahren.
     
  4. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    1.656
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Kekse:
    11.927
    Erstellt: 05.12.08   #4
    Wenn ich immer wüsste was so in meine Instrumente gefahren ist...:D

    Vielleicht liegt es aber auch an Schwankungen der Luftfeuchtigkeit. Bei der trockenen Heizungsluft im Winter verändert sich das Holz leicht gegenüber einer normalfeuchten Luft. Da kann es z.B. schon mal sein das im Winter die Bundstäbchen überstehen die im Sommer noch bündig mit dem Griffbrett abgeschlossen haben.
     
  5. G. Rossdale

    G. Rossdale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    2.299
    Kekse:
    3.438
    Erstellt: 05.12.08   #5
    Meinst du ich sollte versuchen da noch was zu machen? Ich bekomm zu Weihnachten eh ne neue Gitarre (ne gescheite).
     
  6. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    1.656
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Kekse:
    11.927
    Erstellt: 05.12.08   #6
    Für mich ist jede Gitarre es wert erhalten zu werden. Versuch doch mal der Ursache des Schepperns auf den Grund zu gehen, viel versauen kannst du dabei eigentlich nicht. Fang mal mit der Sattelkerbe an, schau dir die Höhe der Bundstäbchen an und so weiter.

    Ganz nebenbei: Ich finde es völlig langweilig wenn man jetzt schon weiß was man zu Weihnachten bekommt.:D
     
  7. G. Rossdale

    G. Rossdale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    2.299
    Kekse:
    3.438
    Erstellt: 05.12.08   #7
    Naja, ich hab mich noch nicht für eine entschieden. Also weiss ich noch nicht was ich bekomme. Außerdem bekomm ich ja noch andere Geschenke.
     
Die Seite wird geladen...

mapping