Hagstrom Viking I >> Gewicht? Gurtpin?

  • Ersteller Saurbrunna
  • Erstellt am
S
Saurbrunna
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.09.21
Registriert
03.03.06
Beiträge
75
Kekse
10
Ort
Crailsheim
Hallo,

hätte da zwei Fragen:

1) Kann mir einer etwas zum ca. Gewicht der Viking I etwas sagen?

2) Der vordere Gurtpin befindet sich ja leider hinten am Hals, kann man diesen ohne Probleme versetzen und am Korpus befestigen bzw befestigen lassen? Komme einfach damit nicht zurecht wenn der Gurtpin an dieser Stelle sitzt... :( was meint Ihr?

Danke :great: + Gruß

Saurbrunna
 
Eigenschaft
 
Rosso
Rosso
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.19
Registriert
22.06.06
Beiträge
281
Kekse
290
Ort
Schifferstadt
Also ich glaube mit dem Gurtpin dürftest du so deine Probleme beim Versetzen bekommen, da die gitarre ja hollowbody ist und du schwerlich ne gut befestigte schraube da irgendwo rein bekommst, weil du ja auch nicht von innen dran kommst.
Die Gitarre ist relativ schwer, aber durchaus tragbar. Sie ist etwas kopflastig, aber man gewöhnt sich dran!
lg tobi
 
heady
heady
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.03.18
Registriert
09.10.08
Beiträge
114
Kekse
394
Ort
Miehlen
gegen kopflastigkeit hilft ein guter ledergurt...die rutschen bei den meisten klamotten nicht so...
hab ne mockingbird die ziemlich kopflastig ist aber mit nem ledergurt kein problem...kann man den hals auch mla loslassen ohne dass das teil auffen boden knallt...
und wenn die gitarre ein hohes gewicht hat würde ich noch einen breiten gurt empfehlen...

also ein breiter ledergurt wäre optimal wohl für die gitarre :D

aber mal ne andere frage warum willst du den gurt versetzen?
wenn du den gurt nämlich an die selbe stelle setzen willst wo die meisten gitarren ihren haben wirste noch mehr probleme mit der kopflastigkeit haben wenn ich mich nicht irre...
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben