Halbakustischen Bass kaufen oder nicht? [Ibanez AGB-200 TBR]

von ChezZ, 09.08.07.

  1. ChezZ

    ChezZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #1
    hi
    ich bin neu hier da ich verzweifelt rat brauche ich spiele nun seit etwa nen 3/4 jahr intensiv bass und habe eine ibanez gsr190 nun habe ich mir etwas geld gespart und will mir ein neuen bass kaufen nur weiß ich nicht ob ich mir lieber ein fender P-bass oder J-bass oder eine halbakustische kaufen soll dazu habe ich foldgende fragen
    1.wie stark ist der unterscheid bei der qualität von den fender bässen aus mexico und USA
    2.wie klingen halbakustische bässe im allgemeinen zu normalen e-bässen
    3.hat jemand erfahrung mit der IBANEZ AGB-200 TBR https://www.thomann.de/de/ibanez_agb200_tbr.htm

    thx im vorraus
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 09.08.07   #2
    dann man willkommen hier, chezz! :)

    deine erste frage ist legion ... i.d.r. ist die serienstreuung m.e. bei den mexikanern größer. deshalb augen und ohren auf und z.b. das lesen: https://www.musiker-board.de/vb/faq...-verarbeitungsqualitaet-maengel-schaeden.html

    ausprobieren ist natürlich die erste wahl. oder sich vorweg an ringos violin, div. gretsches beim rock´n roll etc. orientieren. ein halbakustischer zeichnet sich also nicht durch die bei uns oft genannten kriterien wie "knurren", "sustain" ... aus, sondern eher durch den "plong"-faktor ;).

    probegespielt habe ich ´mal den http://www.musik-service.de/Bassgitarre-Ibanez-AGB-140TBR-4-Saiter-Bass-prx395740514de.aspx.
    ganz nettes teil, aber für mich soundmäßig zu dünn. dafür ein flinker hals mit angenehmem finish. merkliche kopflastigkeit, da auch für einen semi wohl recht leichten body. gefiel mir im ganzen ein (allerdings teurerer) yamaha besser. der hatte einen volleren sound.

    allgemein: ein semi als alleinbass wäre nix für mich/würde mich zu sehr einschränken. wenn dir z.b. ein preci auch gefällt und passt, kannst du damit von rock´n roll bis hardcore alles spielen. passt immer irgendwie ;) . müsste man wissen, für was du das instrument brauchst.
     
  3. FATBASS

    FATBASS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 09.08.07   #3
  4. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 10.08.07   #4
    Und Du bewirbst Dich mit diesem Post beim Newbiescoutgewinnspiel, hm? ;)

    BTT:
    Halbakustische Bässe sind absolute Geschmackssache. Ich finde, dass sie eine interessante Ergänzung sein können, als Hauptbass wären sie mir nichts. Der Sound weicht einfach von einem Solidbody Bass ab, was ja auch gut so ist. Da teile ich absolut die Meinung von d'Averc.
    Interessante Sounds sind es trotzdem, man muss halt wissen, was man will, und dass man damit glücklich wird. Ein gutes Beispiel ist Jack Cassady. Jaja, die alten Jefferson Airplane Platten sollte man gehört haben. Der hat übrigens auch seinen eigenen Signaturbass. Ein sehr schickes und gutes Modell, leider über Deinen Preisvorstellungen: http://www.musik-service.de/Bassgitarre-Epiphone-by-Gibson-Jack-Casady-Bass-prx19055de.aspx

    Gruß,
    Carsten.
     
  5. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 10.08.07   #5
    Au weia d'Averc!! Das dreht ja jedem Violinbasser die Darmzotten nach außen :rolleyes: Ringo hätte mit Pauls Bass zwar auch die Basstrommel schlagen können...
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 10.08.07   #6
    @500/1: :o
     
  7. Gsta

    Gsta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    10.08.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #7
    zum ibanez
    der hat nen guten sound
    aber naja ich finde das er ziemlich klimpert wenn man zu fest spielt
    mein liebling ist er nicht
    aber es gibt einen halbakustik von yamaha in orange mit einem pickup der hat super geklingt
    kostet auch 700 euro
     
Die Seite wird geladen...

mapping