Halfstack oder Combo

von Barde, 14.11.05.

  1. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 14.11.05   #1
    Hey,
    so hab mal wieder en nerviges problem...
    ich hör mich zwar im Proberaum aber irgendwie is der Klang mehr als ******...
    daher meine frage was macht für 400-500€ mehr sinn ne Combo(am liebsten[wie immer]2*10) oder nen Halfstack? egal ob 2*10 oder 4*10 oder was auch immer.

    hatte dabei an folgende sachen gedacht
    https://www.thomann.de/gallien_krueger_backline_bl210ii_basscombo_prodinfo.html
    oder
    https://www.thomann.de/artikel-185090.html

    musik wäre so richtung ska, punk und en wenig metal....


    PS: bei uns im Musikhandel steht en Top+1*10"Box im laden von Crate(BX220) kennt den jmd? und wäre ein Preis von 290€ angebracht?

    und das alles soll richtung mittenlastige gehen...
    wenn ihr andere sachen kennt die gut in der Preisklasse sind bin ich offen für vorschläge.
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 14.11.05   #2
    woeviel watt hat das crate top? ne 1x10er ist sicher bislle wenig, für ne bandbeschallung, vielleicht kannst du ne andere box dazu haben.
    für nen mittenlastigen sound empfehle ich 12" speaker. wird aber für den preis nur gebraucht gehen.
    für sachen in der preisklasse schau dir den anfänger thread combos an. sonst gibts ne menge info zu hb boxen, t.amps und behringer vorstufen, was so die billigsten bandtauglichen dinger sind.
     
  3. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 14.11.05   #3
    hab ich alles gelesen...
    is aber nich wirklich das dabei was ich suche...
    das Top hat 220Watt, wie der name sagt... dacht ich ja auch immer das der eine Speaker a weng zu wenig ist.
    aber kannst du mir 2*12" oder 4*12" Boxen nennen?
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 14.11.05   #4
    @Barde: Ist z. B. Aachen für Dich in erreichbarer Nähe?
     
  5. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 14.11.05   #5
    eher weniger, wohne Ostthüringen... also wäre was in der nähe von vorteil...
    aber was gibts in Aachen??
    Mit viel Überredenskunst könnte ich evtl meinen Bruder überreden mir sein auto zu geben....
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 14.11.05   #6
    ´ne Idee, mal was anderes auszuprobieren ;) . Hogrebe hat eine YORKVILLE Bassanlage für 100,00 € über Deinem Limit ´rumstehen. Ich gehe davon aus, dass Du einen recht cleanen Sound willst. Wenn die Teile vom Sound und den Einstellungsmöglichkeiten über den EQ halbwegs meiner eigenen alten Combo entsprechen, könnte das interessant sein. Und mit 2x10 + bei Bedarf zusätzlich 1x15 ist man variabel.
     
  7. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 14.11.05   #7
    klar, ich fang mal mit was älterem an, das man auf dem gebrauchtmarkt schon mal rumhüpfen sieht.
    trace elliot 1228
    swr workingmans 212
    ampeg svt 212 (gabs mal für 150 euro)
    warwick 212-80

    neuere aber halt enstpr. teurer sind
    swr 12 pack (gibts schon ne weile, die roten sind etwas älter und deswegen vielleicht mal used zu haben)
    seco 212
    nemesis 212
    gk neo 212 (ist wohl schon zu teuer)

    ich hab mal keine 4x12er gelistet, weil die dann noch teurer sind. klar es gibt auch noch andere 2x12er aber für 800euro und mehr brachen wir ja nicht mehr drüber reden.
     
  8. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 14.11.05   #8
    joa, will recht cleanen sound, zum zerren/rotzen würd ich pedale nehmen...
    klingt nett, nur würd ich gerne anspielen, bei dem angebot steht aber da das die 1*15" dabei ist...

    @rubbl: danke, ich schau mal
     
  9. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 15.11.05   #9
    noch ne frage zu den Yorkville
    in G&B Ausgabe 11/98 gabs nen test über den, hat zufällig jmd diese ausgabe noch?
     
  10. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 15.11.05   #10
    Falls nicht, könntest Du Dich an den Vertrieb ([FONT=Arial, Helvetica]Teac Deutschland GmbH) [/FONT]wenden. Die haben mir zu meinem Gebrauchtcombo (seit vielen Jahren Out-of-Production) die kompletten Manuals binnen 24 Std. als PDF gemailt.
    Könnte mir vorstellen, dass die auch Testberichte elektronisch archivieren:
    http://www.yorkville.de/ (da findest Du auch Specs/Manuals)
    [FONT=Arial, Helvetica]tascam-sales@teac.de[/FONT]
     
  11. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 15.11.05   #11
    hi

    ich wohn in aachen und hatte vor wenigen wochen auch überlegt mir dieses ashdown-teil zu kaufen.
    war auch absoulut begeistert und kann es dir nur empfelen!!!
    ich hab allerdings nich viel geld da und hab deswegn gefragt ob die auch nur den 2*10 combo verkaufen würden. kla machen die dass, allerdings lohnt es sich überhauptnet, da das nur etwa 70€ weniger kosten würde....

    trotzdem wirklich ein TOP TEIL!! :great: :great: :great: :great: :great: :great:

    (in Xound war vor 1 oder 2 jahren mal ein testbericht darüber!!)
     
  12. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 15.11.05   #12
    naja also was soll ich sagen? also das Galien Krueger top ist eindeutig das bessere von beiden in klang, dynamik und es klingt recht druckvoll, die harley benton box ist auch nicht die schlechteste
     
  13. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 15.11.05   #13
    wie kommst du auf ashdown?
    joa, hab auch nachgefragt ob die das ohne box verkaufen, bei mir sinds aber nur 50€ preisunterschied:mad:

    @d`Averc: Thx
     
  14. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 16.11.05   #14
    stand da halt rum....

    tjaaaaa :D ich hab 50 ;)...... aba die wirken ja sowieso nie wirklich so als hätten die groß ahnung oda so....


    wieso ashdown?? - gute frage!!!
    hatte nie speziell danach geguckt, sondern insg nen amp gesucht.... naja und dann stand der da halt..... is ja auch n nettes teil, aba trotzdem.....:)

    liebe grüße
    simon
     
  15. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 20.11.05   #15
    ich hatte am freitag das zweifelhafte vergnügen, einen crate amp anzuspielen. das ding hatte nen eingebauten völlig nutzlosen zerrer, der voll nach transistor klang und war insgesamt der totale reinfall. war ein etwas dickeres modell als der bx220 (ich weiss leider die bezeichnung nicht mehr).
    auf jeden fall schrott.
     
  16. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 21.11.05   #16
    Nicht?:confused:
    Stimmt! Mit fällt noch die Variac-Box ein, die Hausmarke von Mu-Pro die sind noch schlechter..:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping