Hallowed/Reaper

von Bauchhirn, 17.03.07.

  1. Bauchhirn

    Bauchhirn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    3.06.11
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Nähe vom Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.07   #1
    Hallo zusammen,
    und zwar hab ich eine Frage zum Lied: Iron Maiden-Hallowed by thy Name

    Das Hallowed übe ich gerade mit GP von den Tabs her ist das ja ganz in Ordung...
    Meine Frage: Wird da jede 16tel gepickt, oder wird das alles mit Hammeron und Pulloff gespielt? (Das zweite Riff, nach dem Intro und vor den Powerchords)
     
  2. Bauchhirn

    Bauchhirn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    3.06.11
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Nähe vom Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.07   #2
    Hallo zusammen,
    und zwar hab ich eine Frage zum Lied: Iron Maiden-Hallowed by thy Name

    Das Hallowed übe ich gerade mit GP von den Tabs her ist das ja ganz in Ordung...
    Meine Frage: Wird da jede 16tel gepickt, oder wird das alles mit Hammeron und Pulloff gespielt? (Das zweite Riff, nach dem Intro und vor den Powerchords)
    Freue mich über Antworten :)

    Zu Six Feet Under-Shadow of the reaper:
    Wie kommt man denn auf 210 bpm, fleißig Wechselschlag üben?
     
  3. CT

    CT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 28.03.07   #3
    man trifft ja immer wieder auf bekannte leute :D, gleich mal deinen thread pushen...

    finde ich gut das du brav am üben bist, ...

    hallowed by thy name: ich weiss nicht ob du's inzwischen schon raus shast, aber ich würd mal sagen auf jeden fall hammer on's und pull off's...am besten ein bisschen kreativ sein.

    -----------------------------------------------
    -----------------------------------------------
    -----------------------------4-----------------
    --2--4--5--4--5--7--5--4-----5--4--5--4--2
    -----------------------------------------------
    -----------------------------------------------


    z.B. die ersten vier 16tel-Noten nehmen (das erste viertel 2-4-5-4 ) und dann die 2 anschlagen, hammer on auf 4, 5 und pull-off auf 4. dann das nächsten viertel (5-7-5-4), also anschlag auf 5, dann hammer on auf 7, wieder pull-of auf 5 und dann vielleicht hammer on auf 4...usw... am besten immer auf die viertel einen anschlag (jeder schlag des metronoms) und der rest wird gehammert und gepullt, je nach komfort. so bekommt man ein gutes gefühl für den rythmus.

    was man an den tabs halt gar nicht sieht sind die 16tel pausen in den letzten beiden vierteln, die am besten mit laut zählen + metronom üben, aber das brauch ich dir glaub nicht sagen...

    zu den 210 bpm... teste dich einfach mal, so mach ich's: bis wieviel bpm kommst du. also bei 80 anfangen, und wenn's klappt mit 90 weitermachen usw.. wenn du an der grenze bist, dort solang üben bis die wieder einschritt weiter bist, und irgendwann biste bei 210.

    Achja, und wenn du nächstes mal mehr Antworten erwartest, empfehle ich dir einen aussagekräftigeren Threadtitel und evtl. die Tabs reinschreiben, da nicht jeder GP hat, bzw. Lust zum nachschauen...

    bis freitag


    ~CT
     
Die Seite wird geladen...

mapping