Hamer Gitarren? Flying V?

von Samael, 19.07.05.

  1. Samael

    Samael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    18.10.06
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.05   #1
    Hi,

    bin Accept und Judas Priest Fan, und wie ich sehen konnte, benutzt Accept Flying V's (von Hamer?) und Judas Priest fast ausschließlich Hamer. Ich konnte bisher - auch bei eBay - keinerlei Hamer finden. Wäre auch an einer Gibson Flying V interessiert.

    Könnt ihr mir mal grob verraten, was der Unterschied - außer die Pickups - von einer normalen Gitarre (B.C. Rich?) und solch einem Hamer-Schmuckstück ist?

    Wo kann man diese günstig bestellen?

    Gruß
     
  2. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 19.07.05   #2
    Hamer gibt es nichtmehr neu,die waren in den 80igern ne große Firma die sehr gute Gitarren gebaut haben.Sind aber Anfang der 90iger Pleite gegangen.

    Musst aufm Gebrauchtmarkt schauen,im moment is ne ganz nette Hamer bei Ebay drin.
     
  3. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 19.07.05   #3
    Ich hab ein paar Gibson Vs gespielt und eine besitze ich auch, bin damit sehr zufrieden, weil der Sound eher mittenbetont ist und sie sich sehr gut bespielen lässt, das Design ist eh Kult. Ob man nun Rock, Metal oder Blues spielt, daneben ist sie nie finde ich.
     
  4. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 19.07.05   #4

    nenene, die gibt das noch, haben nur gewaltig an popularität verloren. siehe den link!!

    ich hatte einige hamer standard archtop, findeste auf der homepage nun unter "30th anniversery", und war immer sehr zufrieden. sind sehr solide und sehr gut verarbeitete allrounder.
     
  5. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 19.07.05   #5
    Judas Priest spielt auch viel ESP/ Jackson


    mfg
     
  6. Samael

    Samael Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    18.10.06
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.05   #6
    Jo, ESP auch.

    Man sollte sich mal das Video von Glenn Tipton auf judaspriest.com zu Gemüte führen, was der da alles in seinem Zimmer stehen hat.

    Nunja...

    So ne nette Flying V wie Accept wäre schon nen Traum ... in weiß natürlich, da ich nur 2 schwarze Gitarren habe ^^
     
  7. Mr. S

    Mr. S Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.06
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Kreis Weilheim-Schongau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.05   #7
    Hamer hatte ich noch nie in der Hand, Aber Eine Gibson Flying V befindet sich nun seit 4 Monaten in meinem Besitz :D .
    Bespielbarkeit finde ich super, ich mag auch keine Cut-aways, Sound is super (je nach Amp einstellung, die fieseste Säge, Oder extrem fette Bässe).
    Wie schon gesagt wurde ist die Gibson auch Blues kompatibel. Durch den schier unendlichen Output des Steghumbuckers is echt der Wahnsinn, der bringt jeden Amp zum Kochen :evil: . Und ich weiß nicht was es ist aber diese Gitarre strahlt irgendwas aus... deshalb wird sie meine ewige Nr. 1 bleiben..., wenn du sie mal in der hand hast, willst se gar nicht mehr hergeben. ;)
     
  8. hamerfreak

    hamerfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.05   #8
    Hallo, ihr Ahnungslosen ......
    Hamer USA (NICHT der koreanische Ableger) sind heute eine der feinsten Gitarrenschmieden der Welt ! Die haben in New Hartford/Connecticut ein fein restauriertes Fabrikgebäude, wo eine handvoll ausgesuchter Gitarrenbauer in Handarbeit Gitarren aus so ziemlich den besten Tonhölzern bauen, die man am Markt bekommen kann.
    Wer mehr wissen will: http://www.hamerguitars.com

    Ich bin seit einem Jahr stolzer Besitzer einer Studio Custom und ich muss sagen, das Ding schlägt fast alles, was sonst am Markt ist, - inklusive Gibson Custom Shop -, und zwar in puncto Sound, Feel und Look.

    Problem: Es gibt seit Jahren keinen ordentlichen Vertrieb für Deutschland. Man muss sich mindestens nach London bemühen, bzw. direkt in den USA ordern (Willcutt Guitar Shoppe in Lexington/Kentucky)
     
  9. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 24.07.05   #9
    Ich habe mal die Hamer GVS-BKC von Morgan Lander (Kittie) gespielt. Ein sehr schönes Stück. Obwohl mir diese V Formen nicht gefallen, hat sie mir vom Spielgefühl her sehr zugesagt :)

    [​IMG]

    ^ Morgan sieht echt gut aus *sabber*träum*
     
  10. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 24.07.05   #10
    Was hat Dir denn nicht gefallen? Ist doch alles da, wo's hingehört.

    Die Gitarre geht auch :D




    Gleich gibts Haue von Kathrin...
     
Die Seite wird geladen...

mapping