Hammer on/pull off klingen garnich

von 2aven, 04.01.06.

  1. 2aven

    2aven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #1
    heyho ...
    hab letztens bemerkt dass wenn ich mehrere hammer on/pull offs hinter einander mache dann das garnich solange klingt ... spätestens bei den 4ten hammer on/pull off klingt es garnich oder nur noch leise ... am schlimmsten klingt es bei den pull off aus ... ...

    Beispiel :



    ab den ersten slide will die musik nich mehr mitmachn ^^


    e|--------------------------------------------------|
    b|--12p10p8\7h8p7---7-7h8-7---7---------------------|
    g|----------------9---------9---9-7-----------------|
    d|----------------------------------7--9-9----------|
    a|--------------------------------------------------|
    e|--------------------------------------------------|

    ich hab schon viele settings ausprobiert aber das prob habbi immernoch .... (info : verzerrer hab ich natuerlich an und hab auch daran rumprobiert , hab boss mt2)
    gitarre is von epiphone die les paul

    was mach ich falsch? oder liegt es an der gitarre ? oder einfach nur an meinen settings^^?
     
  2. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 04.01.06   #2
    Wie lang spielst du denn schon?
    Ich würd' sagen, du hast einfach noch nicht genug Kraft in den Fingern.
     
  3. 2aven

    2aven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #3
    7 monate jetz ... ...naja wenn ich es schnell mache geht es ja .. aber ZB bei den solo geht es nich : / ... hmmz .. kann sein das meine finger noch nich zu kräftig sind ^^ und wie kann ich die trainieren ? :twisted:
     
  4. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 04.01.06   #4
    Also wenn du 7 Monate spielst, brauchste dir da mal keine Gedanken machen.. ist nicht ungewöhnlich, dass es da noch nich so gut läuft..
    Trainieren kannst das, in dem du einfach ho/po Übungen machst ;)
     
  5. 2aven

    2aven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #5
    gut :D dann is das schomma gut das dat normal is^^ ... werd ich wohl üben üben üben muessen :o:o
     
  6. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 04.01.06   #6
    Also wenns dich beruhigt.. ich habs nie speziell geübt (also sowas was du jetz meins... ) ... es kommt sowieso mit der Zeit, wenn man jetz nicht versucht krampfhaft alles zu umgehen was mit ho/po zu tun hat ;)
     
  7. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 04.01.06   #7
    erstmal natürlich das gleiche wie bei denen die vorher schon gepostet haben - 7 Monate ist nicht die Welt, da muss man ja noch nicht alles können ;-)

    ansonsten - ich weiß nicht genau, wie du deine Pull-offs machst, allerdings solltest du da nicht nur den Finger von der Saite nehmen, sondern mit dem Finger nach unten weg gehen und die Saite damit quasi nochmal zupfen, damit kann es dann eigentlich gar nicht mehr sein, dass es mit der Zeit leiser wird.

    Beim Hammering ist´s reine Übungssache, hat gar nicht mal so viel mit Kraft zu tun, sondern damit, dass du die Saite ziemlich genau von oben auf´s Griffbrett haust. Am Anfang erwischt man die Saite oft ein wenig versetzt...
     
  8. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 04.01.06   #8
    Ich glaube jeder macht die Pull Offs ein wenig anders, ich würde sagen, mit dem Finger nach unten wegziehen (wie mein Vorredner) und die Saite dabei ein wenig wegzupfen, oder den Finger mit Ruck von der Saite wegziehen. Bei Hammer Ons, sollte man die Saite einigermaßen gut treffen, am Anfang haut man noch oft daneben und so. Aber Übung ist wichtig. Habe das am Anfang auch nicht richtig hinbekommen, mittlerweile gehts schon besser.
     
  9. 2aven

    2aven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #9
    das mit den finger nach unten wusste ich garnich dass man das bei pull offs so macht :rolleyes:
    ich kannte dass nur von solos von metallica wo man von der rechten hand (da wo eintlich das pick is) den zeigefiger nimmt und dann sowas macht ^^ solo --> " metallica - one "
    ^^
     
  10. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 04.01.06   #10
    das nennt man dann Tapping.. oder tappen...

    wenn du jetz sonne figur hast...

    G|----15---5---7----15----5----7

    oder ähnliches...

    dann hälst du quasi die greifhand bei den den tieferen tönen.. (in dem fall zeigefinger auf dem 5 liegen lassen)... du hammerst dann mit dem Mittelfinger der rechten Hand in den 15 Bund... ziehst den (Mittel)Finger (der rechten Hand) wieder runter (ähnlich wie beim normalen pull off).. dann erklingt der ton im 5 bund.. dann hammerst du wieder von 5 auf 7... und von vorn...

    Also du schreibst ja tappen mit dem Zeigefinger...
    Das kann man auch machen, aber wenn du sowas üben willst, dann empfehl ich dir es sofort mit den Mittelfinger der rechten Hand zu trainieren, weil du dann das Plektron weiter normal in der Hand halten kannst um sofort weiterzuspielen...
     
  11. Bingoman

    Bingoman Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 04.01.06   #11
    Eine gute Übung für Hammer On's und Pull Off's find ich, ist wenn man das Riff von "Thunderstruck" nur mit der Greifhand spielt. Das geht mit der Zeit echt gut. Wichtig is halt nur am Anfang langsam zu spielen.
     
  12. 2aven

    2aven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #12
    das mit den tappen krieg ich ja hin :D
    nich so schnell aber ich kanns einigermaßen ... aber ich mach es irgendwie mit den zeigefinger und kann trotzdem danach mitn pick weiter spieln ... ich zieh einfach bei "uebergang" mit den daumen das plek nach hinten und spiel dann so :p
    naja ... aber ich find das hoert sich voll geil an ... besonders wenn man es so schnell kann
    (freund kann dat gut)
     
  13. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 05.01.06   #13
    noch was wichtiges: wenn du hammer ons und pull offs übst: immer clean, wenn sie da dann klingen, dann brauchste dir verzerrt keine sorgen mehr zu machen.
    und wie einige es schon gesagt haben: beim pull off wird der finger nicht nur von der saite "weggehoben" sondern "abgezogen", also so dass du damit die saite ein bisschen mit der greifhand zum schwngen kriegst.
    ansonsten ist das alles wie so oft eine übungssache und wenn die muskeln und das feeling erst ma aufgebaut sind ist das alles passé ;)

    aber wie gesagt: clean üben, verzerrt kannst du nur sehr schlecht lernen, wirklich saämtliche legato-techniken sauber zu spielen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping