Hammond A100 und A105?

Hubi1

Hubi1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.19
Registriert
17.08.14
Beiträge
30
Kekse
0
Ort
Stadtroda
HI Folks,
kann mir jemand den Unterschied zwischen einer Hammond A100 und A105 erklären!

Dnke

Hubi
 
Don Leslie

Don Leslie

HCA Hammond/Leslie
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
29.08.05
Beiträge
1.845
Kekse
2.324
Ort
Düsseldorf Aachen Köln
Gehäuse. A-105 hat ein C3-ähnliches Gehäuse, jedoch keine Quatrefoil-Ornamente.

In der Rückwand befinden sich kleine gothische „Fenster“.

Baujahre ab Anfang 62 bis 65.

Sonst elektrisch exakt wie A-100.
 
Hubi1

Hubi1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.19
Registriert
17.08.14
Beiträge
30
Kekse
0
Ort
Stadtroda
Danke für die schnelle kompetente Antwort.
Die 105 soll Baujahr 1965 sein und wurde mir als A100 angeboten. Auf den Bildern sieht sie aber wie eine A105 aus. (Gehäuse, Notenablagebrett etc.)
Sind die Abmasse ansonsten die gleichen?
 
Don Leslie

Don Leslie

HCA Hammond/Leslie
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
29.08.05
Beiträge
1.845
Kekse
2.324
Ort
Düsseldorf Aachen Köln
Ad 1 gäbe es ein Typenschild,
Ad 2 die Bautiefe ist wie C3
Die A-100 hat weniger Bautiefe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hubi1

Hubi1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.19
Registriert
17.08.14
Beiträge
30
Kekse
0
Ort
Stadtroda
Ja, ok das mit der AO-28 ist ja denk ich mal schon günstiger, wenn diese stehend verbaut ist. Aber deshalb habe ich trotzdem die Maße (LHT) nicht, da ich die Maße von der A100 ja auch nicht habe.
Die Orgel steht in Hamburg und ich wohne in Jena. Habe den Menschen schon mal angeschrieben wegen des Typenschildes. Aber die Fotos sind schon eindeutig eine 105.
Mir geht es darum, ob ich die Orgel dann auch bei mir ins Zimmer bekomme. Leider habe ich im Netz nichts gefunden.
Trotzdem Danke für die Antworten.
Hubi
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Manual von seitlichrechts  Vorn.jpg
Orgel von Vorn.jpg
 
Don Leslie

Don Leslie

HCA Hammond/Leslie
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
29.08.05
Beiträge
1.845
Kekse
2.324
Ort
Düsseldorf Aachen Köln
Das sieht nach "Deutscher A-100" aus. Nicht das US A-105 Gehäuse.
Und auch nicht sehr aussagekräftig. Bitte Foto von der Rückseite mit der Abdeckung.

Also, Dir geht es nicht darum, ob die Dir angebotene Orgel wirklich eine A-105 , fragst hier, was die Unterschiede sind. Behauptest dann selbst, eine A-105 zu erkennen, willst aber nur wissen, ob die Orgel in Dein Zimmer paßt.

Dies ist keine A-105. Dies hier ist z.B. eine.

Muß mich übrigens korrigieren: Auch in der A-105 ist der Preamp hängend untergebracht.
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
... Aber die Fotos sind schon eindeutig eine 105.
???
 
Zuletzt bearbeitet:
Hubi1

Hubi1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.19
Registriert
17.08.14
Beiträge
30
Kekse
0
Ort
Stadtroda
Ja ok, weil ich mir halt nicht sicher bin ob A100 wie angeboten oder eine A105. Da ich die Unterschiede anhand der Fotos nicht genau fest machen kann und ich beim Vergleich doch eher von einer A105 ausgegangen bin. Unwissenheit schützt vor Dummheit nicht. Möchte mich halt vergewissern bevor ich 470 km nach Hamburg fahre und dann vor einer Orgel stehe die ich nicht kaufen kann weil vielleicht nicht durch die Tür passt. Und ja, die Orgel wird als A100 angeboten und ich bin halt verunsichert, sorry!
Habe jetzt um Fotos vom Typenschild, Rückwand und Innerem angefragt. Kann natürlich nicht garantieren, dass ich auch welche bekomme. Der Preis liegt bei 4.500 Euro mit Leslie 251! Und ich bin eigentlich Bassist und will mir jetzt das Orgeln noch antun.
 
Don Leslie

Don Leslie

HCA Hammond/Leslie
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
29.08.05
Beiträge
1.845
Kekse
2.324
Ort
Düsseldorf Aachen Köln
Ja ok, weil ich mir halt nicht sicher bin ob A100 wie angeboten oder eine A105. Da ich die Unterschiede anhand der Fotos nicht genau fest machen kann und ich beim Vergleich doch eher von einer A105 ausgegangen bin. Unwissenheit schützt vor Dummheit nicht. Möchte mich halt vergewissern bevor ich 470 km nach Hamburg fahre und dann vor einer Orgel stehe die ich nicht kaufen kann weil vielleicht nicht durch die Tür passt. Und ja, die Orgel wird als A100 angeboten und ich bin halt verunsichert, sorry!
Habe jetzt um Fotos vom Typenschild, Rückwand und Innerem angefragt. Kann natürlich nicht garantieren, dass ich auch welche bekomme. Der Preis liegt bei 4.500 Euro mit Leslie 251! Und ich bin eigentlich Bassist und will mir jetzt das Orgeln noch antun.

Also, um es kurz zu machen: laß A-105 mal ganz aus dem Spiel. Es geht hier um eine normale A-100, europäische Ausführung. Die Abmessungen waren ähnlich denen der amerikanischen A-100, die es dann noch in verschiedenen Stilausführungen gab, deren Grundmaße aber immer dieselben waren. AM einfachsten wäre es ja, Du fragtest den Verkäufer nach den Maßen, denn der müßte doch am breitwilligsten Hilfestellung leisten.

Nicht, daß ich es nicht auch täte :)


Laut Hammond FAQ : A-100
47.5x45.5x43 (WHD, inches) 120cm x 115,6 cm x 109,2 cm (Breite x Höhe x Tiefe)
[TBODY] [/TBODY]

C3/A-105 48.75x46x49.5 (WHD, inches) 123 cm x 116,9 cm x 125,73 cm (Breite x Höhe x Tiefe)


Du kannst davon ausgehen, daß die angebotene Orgel in etwa die Maße der A-100 hat.
 
Hubi1

Hubi1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.19
Registriert
17.08.14
Beiträge
30
Kekse
0
Ort
Stadtroda
Vielen Dank, habe jetzt auch die Bilder bekommen.
IMG_1559054686_25256.jpg
IMG_1559054686_31557.jpg
IMG_1559054686_35898.jpg
IMG_1559054920_56481.jpg
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben