Hammond D

von Tom4566, 26.01.17.

Sponsored by
Casio
  1. Tom4566

    Tom4566 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.16
    Zuletzt hier:
    25.12.17
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hilchenbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.01.17   #1
    Hallo,

    was hat hier von dem Hammond modell D von 1939-1942 mit Leslie 122. Sollt man sie kaufen oder keine alternative zu b3.

    tom
     
  2. Don Leslie

    Don Leslie HCA Hammond/Leslie HCA

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    1.506
    Ort:
    Düsseldorf Aachen Köln
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    2.175
    Erstellt: 26.01.17   #2
    Model D (nicht D-100) ist eine sehr alte Hammond (wie Du schon richtig bemerkst: 1939-1942). Hat Chorus Generator und Tremulant, aber keine Percussion, kein Scannervibrato. Etwas für Sammler, die schon alles haben. Aber keinesfalls ein B3-Ersatz. Mordsmäßig schwer.

    Oft sind solche Orgeln aber auch mit Percussion nachgerüstet. Wenn Du den Platz hast und der Preis günstig, so wäre es allein wegen des Leslie 122 interessant. Mußt aber auch über die nötige Logistik verfügen, das Ding "zu bergen".
     
  3. Tom4566

    Tom4566 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.16
    Zuletzt hier:
    25.12.17
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hilchenbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.01.17   #3
    Ein freund bot mir die an für 3.000€ mit 177 er Leslie alles US
    --- Beiträge zusammengefasst, 26.01.17 ---
    147 er Leslie
     

    Anhänge:

  4. Don Leslie

    Don Leslie HCA Hammond/Leslie HCA

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    1.506
    Ort:
    Düsseldorf Aachen Köln
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    2.175
    Erstellt: 26.01.17   #4
    Auf'n Leslie 177 würde ich lieber verzichten :) aber wenn's ein 122er ist, kannst Du schon mal 1300-1500 ansetzen für's Leslie alleine.

    Nun, die Orgel ist keine Schönheit. Sie hat eine Percussion Nachrüstung von TrekII. Auch der Trek Preamp hat so seinen Wert, wenn er dabei ist.
     
  5. Tom4566

    Tom4566 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.16
    Zuletzt hier:
    25.12.17
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hilchenbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.01.17   #5
    Der Premap ist auch mit dabei und es ist ein 147 leslie habe gelesen das die alten Kondensatoren ihren Wert verlieren wer das ein Problem. Sind ja auch leider keine Bass Pedal bei. Suche halt ein Modell womit ich lange Spaß habe. Habe bis her nur eine l100 und t200 für die d brauchte man bestimmt auch eine große Menge an technischer Erfahrungen. Modell ist ja schließlich schon fast 70 Jahre alt.
     
  6. Tom4566

    Tom4566 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.16
    Zuletzt hier:
    25.12.17
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hilchenbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.01.17   #6
    Könnte auch sehr günstig an eine Hammond E 200 kommen 500€. wie wahre die so ?
     
  7. Don Leslie

    Don Leslie HCA Hammond/Leslie HCA

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    1.506
    Ort:
    Düsseldorf Aachen Köln
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    2.175
    Erstellt: 28.01.17   #7
    Du wirst am Model D mit dem Leslie sicher mehr Freude haben, zumal da Percussion nachgerüstet ist.
     
  8. Tom4566

    Tom4566 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.16
    Zuletzt hier:
    25.12.17
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hilchenbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.01.17   #8
    Meinst du denn ich habe auch lange Freude bass pedale sind ja auch keine dabei
     
  9. Don Leslie

    Don Leslie HCA Hammond/Leslie HCA

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    1.506
    Ort:
    Düsseldorf Aachen Köln
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    2.175
    Erstellt: 28.01.17   #9
    Das mußt Du Dir dann letztlich selbst beantworten. Willst Du Baßpedale spielen? Die E-200 hat von Hause aus nicht den Klang wie eine D. Keine Second/Third Percussion (was man zwar modifizieren kann, aber auch mit Bastelei verbunden).

    Beide Ansätze sind unvollkommen. Bei der E-200 ist kein Leslie dabei, richtig? Versuch' den Preis der D noch was runterzudücken.

    Gründe für einen Preisabstrich:

    nicht mehr Originalgehäuse (chop)
    Kein Baßpedal
    keine Bank
    Wie siehts mit dem Fußschwellerpedal aus?


    Ist da ein kompletter TrekII preamp drin? Was wiederum kein Nachteil wäre.
     
  10. Tom4566

    Tom4566 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.16
    Zuletzt hier:
    25.12.17
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Hilchenbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.01.17   #10
    Ok danke
    --- Beiträge zusammengefasst, 28.01.17 ---
    habe halt nur bedenken beim alter der d
     
Die Seite wird geladen...

mapping