hammond xb2.

von laney, 25.10.08.

Sponsored by
Casio
  1. laney

    laney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.08
    Zuletzt hier:
    28.11.11
    Beiträge:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.08   #1
    hi nach längeren keller aufenthalt klingt meine xb2 seltsam verzerrt werkrückstellung ohne wirkung wer weiß bescheid.phillip
     
  2. gwhs

    gwhs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Regensburg
    Kekse:
    339
    Erstellt: 25.10.08   #2
    hallo!

    kannst du den fehler genauer beschreiben? bei welchen einstellungen (ist z.b. percussion an, etc.) tritt er auf?
     
  3. laney

    laney Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.08
    Zuletzt hier:
    28.11.11
    Beiträge:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.08   #3
    hallo, egal bei allen einstellungen ob zugriegel oder vorgeingestellt ,immer verzerrt, wie overdrive.phillip
     
  4. gwhs

    gwhs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Regensburg
    Kekse:
    339
    Erstellt: 25.10.08   #4
    ich hatte diese verzerrung auch mal bei meiner xb-2, immer bei eingeschalteter percussion und manchmal auch ohne. es war irgendein rom-baustein defekt. kommt nach aussage von verschiedenen technikern anscheinend häufiger bei xb-2s vor...

    reparaturkosten waren etwa 180 eur. reparieren kann dies Elektronik-Service Dipl.-Ing. Klaus Rübsaamen in frankfurt, adresse unter hammond.de
    hier findest du noch weitere adressen...
     
  5. laney

    laney Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.08
    Zuletzt hier:
    28.11.11
    Beiträge:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.08   #5
    danke das hilft mir schon mal weiter.phillip.
     
  6. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    4.199
    Ort:
    Klingenthal
    Kekse:
    7.200
    Erstellt: 26.10.08   #6
    Könnte es auch sein, daß der Transistorverstärker nicht sauber eingestellt ist - bzw. sich verstellt hat? So soll es nämlich bei meinem Leslie sein... hab mich aber noch nicht näher damit beschäftigt.
     
  7. Funkeybrother

    Funkeybrother Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    22.06.08
    Zuletzt hier:
    7.05.20
    Beiträge:
    1.663
    Ort:
    Westfalenland
    Kekse:
    7.039
    Erstellt: 26.10.08   #7
    Kommt mir bekannt vor. Seitdem steht das Ding unbenutzt rum.:rolleyes:
    Würde mich auch interessieren, ob es sich lohnt das zu reparieren.
     
  8. laney

    laney Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.08
    Zuletzt hier:
    28.11.11
    Beiträge:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.08   #8
    hi ich habe jetzt einen hammond service kontacktiert mal sehen was sich da ergibt ich melde mich dann wieder mfg und dank phillip



    www.handmade-band.de
     
  9. bovist

    bovist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.10
    Zuletzt hier:
    20.06.14
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Burgdorf/Hannover
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.13   #9
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    15.04.20
    Beiträge:
    6.144
    Ort:
    MUC
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 11.01.13   #10
    Großartig! Wenn ich meine XB noch hätte, dürftet ihr mich schon als Kunde vormerken ;) Ich hatte damals aber Glück und mir mit dem Verkauf den Großteil eines gebrauchten Electro 2 finanziert :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping