Handgelenkschmerzen, Anschlagshand

von KombuchaMushroom, 04.02.06.

  1. KombuchaMushroom

    KombuchaMushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    24.05.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 04.02.06   #1
    Hallo,
    tjo hab seit gestern Schmerzen im Handgelenk meiner Anschlagshand
    beim Gitarre spielen stört es etwas... also tut schon etwas weh.
    Ist mehr so ein Schmerz den ich normal öfters im Bein hab so diesen 'der Knochen liegt falsch'Schmerz oder so XD der normal nach ein paar Minuten weg geht... aber bei meiner Anschlagshand geht der Schmerz nicht weg
    dachte ich leg mich hin und schlaf, dann ist er sicher weg
    aber er ist immer noch da
    was soll ich jetzt machen? Arzt? noch abwarten?

    warum hasst mich Gott nur so, gestern schlechtes Zeugnis gekriegt, Stück vom Sattel abgebrochen und dann diese Schmerzen [​IMG]
     
  2. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 04.02.06   #2
    Öfters Gitarre spielen! Als Anfänger hat man manschmal Probleme damit wird mit der Zeit vergehen
     
  3. KombuchaMushroom

    KombuchaMushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    24.05.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 04.02.06   #3
    naja hab gestern fast gar nicht Gitarre gespielt weil ich Saiten gewechselt hab und dann noch Sattel kaputt gegangen ist... da hat mein Bruder ihn erstma wieder festgeklebt und deswegen hab ich kaum gespielt:screwy:
     
  4. Moerk

    Moerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 04.02.06   #4
    Also wenn du Schmerzen hast, vorerst keine Gitarre mehr spielen und Montag zum Arzt! Du tust dir keinen Gefallen, wenn du einen auf hart machst und die Schmerzen ignorierst. Hinterher hast du noch einen Sehnenentzündung und das tut dann richtig weh.

    Generell gilt: Immer so locker wie möglich spielen, also mit minimalem Kraftaufwand und wenn es schmerzt, sofort aufhören!
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 04.02.06   #5
    Öfters Gitarre spielen :confused:

    Solche Schmerzen treffen häufig bei Vielübern auf, wer mehrere Stunden am Tag übt hat sicherlich schonmal Probleme mit den Armen gehabt.

    Gruß Markus
     
  6. KombuchaMushroom

    KombuchaMushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    24.05.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 04.02.06   #6
    wie ich schon gesagt hab, hab in letzter Zeit so gut wie gar nicht gespielt:screwy:
    deswegen kann ich mir auch nich erklären woher das kommt
     
  7. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 04.02.06   #7
    aber von öffter gitarre spielen bauen sich ganz viele muskel auf die am anfang schmerzen da man muskelkarter bekommt. Ich hate das Prob auch am anfang jetzt habe ich nach dem ich bodom sachen spiele ganz viele muskeln aufgebaut und nun ist es weg
     
  8. KombuchaMushroom

    KombuchaMushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    24.05.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 04.02.06   #8
    ich lass es jetzt erstma auskurieren^^
    hab mir jetzt Schienen dran gemacht und Salbe drauf, beweg die Hand viel zu viel
     
  9. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 04.02.06   #9
    Guten Abend,

    wenn man Schmerzen hat, gilt es nicht zu spielen.

    Selbst wenn es ein Muskelkater ist, gilt es ebenfalls nicht zu spielen. Sätze wie "Das härtet ab" sind falsch. Der Muskelkater ist die Zeit, in der der Muskel wächst und in der sich die Zellen neu aufbauen. Trainiert man, wärend die Zellen noch im Aufbau sind, vernarben sie und schädigen den Muskel. An der Hand hält es sich zwar in Grenzen, aber Vorsicht ist besser als Nachsicht.

    Nicht nur bei Vielspielern kann es dazu kommen, sondern auch bei einer falschen Haltung der Finger auf dem Griffbrett.

    Es gibt aber viele andere Bewegungen im Alltag, wodurch soein ungünstiger Schmerz ausgelöst werden kann. Muss nicht zwangsläufig an der Gitarre liegen.

    ===>

    Gitarren-Pause, einpaar Tage warten, wenn es nicht besser wird zum Arzt gehen und ansonsten sich langsam wieder an die Gitarre setzen - nach Möglichkeit die Hände zuvor aufwärmen (an einer heißen Tasse Tee zum Beispiel).

    Jungs, seid mit Halbwahrheiten vorsichtig. Was ich hier lesen muss, übertrifft echt einiges, mit der Gesundheit ist nicht zu Spaßen.

    Jens
     
  10. KombuchaMushroom

    KombuchaMushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    24.05.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.02.06   #10
    danke für dein Post :)

    also das mit dem Handgelenk is jetzt eher schlechter geworden, trau mich gar nich zu gucken wie weit ich meine Hand nur bewegen tut, bis es weh tut. Schmerzen hab ich wenn ich Daumen ausstrecke...
     
  11. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 05.02.06   #11
    Ich würde dir ,wie schon meine Vorredner,ans Herz legen morgen umgehend zum Arzt zu gehn.Und die gitarre erstmal stehn lassen.
     
  12. KombuchaMushroom

    KombuchaMushroom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    24.05.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 12.02.06   #12
    hab jetzt keine Schmerzen mehr nach einer Woche.
    Hab das Handgelenk ab und zu gekühlt und sonst war immer kühlende entzündungshemmende Salbe drauf und Stütze drum.
    hab nach ca 5 Tagen wieder angefangen Gitarre zu spielen, aber nur ganz langsam angefangen.

    Warum ich das hier poste?^^ für die anderen, denens vielleicht auch ma passiert
     
  13. Manaa

    Manaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    10.10.11
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.05.06   #13
    Sorry wenn ich den Thread jetzt nochmal hochschieb, aber ist es inzwischen ganz weg bei dir? Also auch nach einigem Spielen?
    Und du warst nicht beim Arzt? (Ich würd die Praxisgebühr gern sparen :D )

    Hab die letzten Tage immer den ganzen lieben langen Tag geübt und jetzt hab ich den Salat...
    Genauso wie beim Joggen, da hab ichs plötzlich in den Schienbeinen.

    Da war will man mal kein Inet Junkie mehr sein und dann kommt so was :screwy: :D

    Wie ärgerlich das ist... da hab ich im Moment so viel Freizeit und Motivation.. naja -.-
     
  14. Uwenberger

    Uwenberger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    12.02.11
    Beiträge:
    185
    Ort:
    datt bergische Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.05.06   #14
    Ich würde Dir raten einen Lehrer aufzusuchen und das ganze mal mit ihm durchzugehen. Evtl stimmt Deine Haltung nicht.

    Uwenberger
     
  15. Manaa

    Manaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    10.10.11
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.05.06   #15
    Hi,
    ich werd jetzt erstmal pausieren und es auskurieren. Ist heute morgen schon merkbar besser geworden.

    Wenn es nach der Pause wieder so losgeht werd ich mal deinen Tipp befolgen und das Problem an der Wurzel angehen.
    Inzwischen kann ich mir ja ein bisschen Musik Theorie reinziehen :D

    Danke und mfg
    Mana
     
  16. guitareddie

    guitareddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.817
    Erstellt: 11.05.06   #16
    Mal ein prinzipielle Warnung an alle:

    WENN ES WEH TUT ---> SOFORT AUFHÖREN!!!!!!!

    Wenn ihr Schmerzen habt, dann ist das das erste und sehr ernstzunehmende Zeichen Eures Bewegungsaparates, der Euch sagt, daß etwas nicht in Ordnung ist. Da läuft was falsch und wenn Ihr so weitermacht, dann kann das zu irreparablen Schäden führen. Also seid vernünftig. Gitarre ist kein Leistungssport und sollte auch unter keinen Umständen so trainiert werden. Die häufigste Ursache für Schmerzen sind falsche Spieltechnik und daraus resultierende Muskelspannungen/Verkrampfungen. Psychische Belastungen (z.B. schlechtes Zeugnis) können auch dazu führen, daß sowas schneller passiert und eine Sehne "heiß läuft".

    Wer sich unsicher ist, sollte ruhig mal einen guten Gitarrenlehrer aufsuchen und seine Technik checken lassen.
     
  17. Eintopfman

    Eintopfman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.06   #17
    nuja, ne... ^^
    bei mir hat dat auch so angefangen, war vor 5 Wochen oder so... bei mir wars ne Sehnenscheidenentzündung, zieht jetzt noch manchma en bissl weshalb ich die Gitarre immernoch bei nem Freund stehn hab damit ich net drankomm... grundsätzlich gilt, Arm ruhig un Salbe drauf, dann wirds besser... habs jetzt nur nach em 12 stunden packen (aushilfsjob) nochma bissl gemerkt, spiel aber trotzdem im moment nur 1 mal die woche auf bandprobe...da sollte ma sein Hobby echt seiner Gesundheit unterordnen... letzte woche hab ich nach 3 stunden oder so wieder bissl wat im arm gemerkt un dann aufgehört, ma gucken wies diese Woche is...
    dat problem bei mir war dat ich am ersten Tag wo ich dat hatte noch nen ganzen nachmittag mit freunden gezockt hab, danach tats richtig weh... dat war am anfang erstma sehr krass, handgelenk gut 2 woche gar nemmer zu gebrauchen... wenn ma schmerzen kriegt un dann anfängt zu spielen verlängt ma die Heilphase schnell ma ums doppelte un mehr... wenns überhaupt noch ausheilt
     
Die Seite wird geladen...

mapping