Handschuhe

von skapatty, 01.02.06.

  1. skapatty

    skapatty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.11
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 01.02.06   #1
    Hallo!

    Wollte mal wissen, welche Handschuhe ihr so benutzt, z.B. beim Auf-/Abbau!

    Empfehlungen? Links? Tips?

    mfG

    skapatty
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
  3. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 01.02.06   #3
  4. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 01.02.06   #4
    Tja was Halt gerade da ist wird benutzt. Sprenger nicht schlecht aber irgendwie sind die nichts für meine Flossen oder gibt es die in Platthand Ausführung?:D
     
  5. Manuel-NI

    Manuel-NI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    11.10.09
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #5
    Hi,

    ich benutze die hier: https://www.thomann.de/ultralite_riggerhandschuhe_amara_l_prodinfo.html
    Die sind echt bequem zum tragen, allerdings habe ich die erst 1/4 Jahr - ich kann also keine Aussage treffen, wie lang die Teile halten - Ist bei dem Preis aber nicht wirklich ein Problem.
    Auch hier gilt: Lieber eine Nummer größer bestellen, als man eigentlich hat, die fallen sehr klein aus.

    Ciao,
    Manuel
     
  6. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 01.02.06   #6
    oh die hatte ich schonmal ja die waren Bequem nur leider beim ersten Einsatz auch hinüber
    aber ggf. hab ich ja nur nen Scheiss Paar erwischt zu den Preis mal antesten
     
  7. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 01.02.06   #7
    Also ich benütze alte IBM Handschuhe von meinem Vater.

    Super Grifffähig ! (oder wie soll ichs sonst sagen ?)

    TiGu !!!
     
  8. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 02.02.06   #8
    Ich nehm meistens auch Vaude oder Sprenger, wobei ich für die kalten Tage auch noch ein paar DaKine hab. Das richtet sich je nach Aufgabe und Witterung etc. Wobei ich dazu sagen muss das ich meine Handschuhe viel trag, ebenso wie die restliche "personal safety". Vor allem Kabel aufwickeln is so ne spezialität von mir, die schon oft schnittwunden an den Fingern gelöhnt hat. Aber wozu hat man Praktikanten:cool:
     
  9. skapatty

    skapatty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.11
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 08.02.06   #9
    "personal safety"

    was gibts eigentich noch so schöne, nützlich schutzdinger?
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.02.06   #10

    für rigger gibts da noch steiggurt und helm; für pyromanen vollkörperschutz, für lichtler ne matrixsonnenbrille etc... ;);)
     
  11. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 08.02.06   #11
    Ein Leatherman darf nicht fehlen...
    LG
    NightflY
    Edit: indirekte schütz :D
     
  12. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 08.02.06   #12
    beim thema psa würden mir da noch die arbeitsschuhe einfallen,, und der Helm (ja ich weiß, aber eigentlich gehört er ja auch dazu...)
    dann gäbs wie schon erwähnt den gurt (ob fall oder auch kombi als fall/positionier/sitzgurt), die handschuhe natürlich

    lampe und multitool hab ich immer dabei ich glaub aber nicht das die noch unter psa fallen, hat jemand vllt den passenden link parat? das war doch geregelt was genau eine psa beinhaltet
     
  13. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 08.02.06   #13
    von unten nach oben:rolleyes:
    S-3 Schuhe
    Entweder edel-zwirn oder Rigging-Hose: verstärkte Knie und Rückenpartie
    Leatherman, kleine Maglite, Gürtel mit ein paar Halterungen (Funk etc), abends leider teilweise Tränengas:cool:
    Gurtmaterial
    Helm (nicht wenn ich an nem Pult steh, aber beim rigging, nachdem ich nem Kumpel bei ner kleinen VA mit ner Stufenlinse mal ne 5cm Risswunde am Kopf reingehauen hab)
     
  14. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 08.02.06   #14
    hättest da mal nen link?
     
  15. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 10.02.06   #15
    Ich gklaube ich leg mir jetzt auch mal welche zu ist ja echt aschlimm, was ich mir schon alles gequetscht habe, vor allem die schweren cases, aua hand!!
     
  16. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 21.02.09   #16
    Muss das Thema nochmal hochholen, habe eine kurze Frage:
    Auch bei mir steht in Kürze der Kauf von neuen Handschuhen (Größe L) an, da mein Billigmodell aus dem Baumarkt verschlissen ist und ich mir nun bessere Handschuhe kaufen möchte. Beim googeln bin ich nun auf die Firma Setwear gestoßen, welche verschiedene Arbeitshandschuhe anbietet. Besonders sind mir hierbei die Modelle EZ-FIT und EZ-FIT 2 ins Auge gefallen.
    Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Firma gesammelt und kann mir etwas über die Qualität der Handschuhe berichten? Oder vllt. eine andere Handschuhe-Empfehlung für mich abgeben?

    Thx :)

    MfG
    Tonfreak
     
  17. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 21.02.09   #17
    Halbwegs empfehlen kann ich den Showcrew 2 von Technikwear oder, sofern keine offenen Fingerkuppen gewünscht sind, den Riggerhandschuh.
    Evtl. auch mal den Snickers 9520 probieren.

    Abraten kann ich mittlerweile besten Gewissens von Sprenger, da hier die Netz-Seitenteile an den Fingern nach spätestens 3 Einsätzen hin sind. Vor allem, wenn man mal an Torblenden oder Safeties hängen bleibt.
    Showcrew 2 halten bei mir im Schnitt 3-6 Monate, sind dann aber auch arg verschlissen.

    Bisher hat leider noch niemand einen für mich exakt passenden Handschuh gebaut. Entweder sind die Fingerteile zu kurz und weit oder der Handschuh passt an den Fingern, ist aber in der Handfläche zu groß, so dass sich bei geschlossener Hand (Casegriffe) unschöne Falten bilden, die dann zu Druckstellen und Hornhaut führen.

    Ich hatte Armin von Technikwear schon mal vorgeschlagen, mal einen Handschuh in vorgekrümmter Ausführung zu designen (wie bei Motorradhandschuhen üblich), das ist aber noch nicht umgesetzt. Ich habe ein Paar Motorradhandschuhe von Spool, die sich ideal als Arbeitshandschuhe eignen würden, wenn sie einen engeren Bund mit Klett und zwei freie Fingerkuppen hätten. Der Handschuh besteht so gut wie komplett aus weichem Leder, ist aber sehr robust und vermittelt ein angenehmes Trage- und Greifgefühl. Mal sehen, ob der Schuhmacher/Sattler daraus was basteln kann :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping