Harley Benton 2x12 von parallel auf Reihe | seriell umstellen

  • Ersteller MrKnister
  • Erstellt am
MrKnister

MrKnister

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
18.02.12
Beiträge
3.626
Kekse
8.916
Ort
Göttingen
Hallo liebe Leute,

Ich habe die 2X12 von Harley Benton und würde sie gern umbauen. Geht das ohne großen Aufwand, sprich oder an der Buchse hinten neu zu löten?

Danke euch!
 
GeiGit

GeiGit

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
12.12.13
Beiträge
4.695
Kekse
86.803
Ort
CGS-Schwabbach
Wenn sie jetzt parallel ist, gehen beide Lautsprecher mit ihrer Masse auf die Masse und mit ihrem "+" auf die Spitze der Buchse.
Du musst dann die Masse des einen Lautsprechers von der Masse der Buchse ablöten und vom anderen Lautsprecher das "+" von der Spitze der Buchse ablöten und die beiden Kabel miteinander verlöten, gut isolieren und (z.B. per Kabelbinder) an die anderen Kabel anbinden, damit sie nicht in der Box rumfahren und irgendwann auf der Membran hinten landen und vibrieren.

Dir ist sicherlich bewusst, dass sich dadurch ihre Impedanz vervierfacht.
 
Rostl

Rostl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
30.06.11
Beiträge
9.180
Kekse
18.911
Ort
Schleswig-Holstein
ich kenne die Box nicht, aber wenn man sie öffnen kann , kann man auch umlöten
 
MrKnister

MrKnister

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
18.02.12
Beiträge
3.626
Kekse
8.916
Ort
Göttingen
ich kenne die Box nicht, aber wenn man sie öffnen kann , kann man auch umlöten
OK. Danke. Interessanter wäre aber zu wissen wie genau ;)
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
@GeiGit

Würde es vielleicht auch gehen, wenn ich die Kabel, also einmal Masse von einem LS und einmal Plus vom anderen LS abziehe und unverwendet lasse. Dafür dann ein neues Kabel zum verbinden von LS 1 zu LS 2. Dann müsste ich nicht löten.
 
Rostl

Rostl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
30.06.11
Beiträge
9.180
Kekse
18.911
Ort
Schleswig-Holstein
Interessanter wäre aber zu wissen wie genau ;)
so
SerCab.png
 
khaaoos

khaaoos

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.19
Registriert
11.11.15
Beiträge
256
Kekse
954
öffen ist übrigens ganz einfach. frontbespannung lösen (abhebeln an der seite) und dann die chassis-schrauben raus.
 
GeiGit

GeiGit

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
12.12.13
Beiträge
4.695
Kekse
86.803
Ort
CGS-Schwabbach
Würde es vielleicht auch gehen, wenn ich die Kabel, also einmal Masse von einem LS und einmal Plus vom anderen LS abziehe und unverwendet lasse. Dafür dann ein neues Kabel zum verbinden von LS 1 zu LS 2. Dann müsste ich nicht löten.
Ja, das geht auch :great:
Trotzdem ist ein vibrationsvermeidendes Anbinden und eine Isolation der Stecker notwendig (falls sie nicht durch einen originalen Gummiüberzug isoliert sein sollten).
Viel Erfolg und danke für die Kekse!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
MrKnister

MrKnister

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
18.02.12
Beiträge
3.626
Kekse
8.916
Ort
Göttingen
@GeiGit sehr cool. Vielen Dank!
 
H

Hans_3

High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.539
Kekse
57.315
Was ist überhaupt der Sinn des Umbaus? Die aktuellen HB 2x12 haben getrennt 2x16 (Stereo) bzw. parallel 1x8 Ohm (Mono). Bei Umbau auf seriell hat die Box dann 1x32 Ohm. :govampire:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
MrKnister

MrKnister

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
18.02.12
Beiträge
3.626
Kekse
8.916
Ort
Göttingen
Natürlich ist genau das der Hintergrund. Es kommt 2x8 und ich will keine 4 Ohm ;)

Die V30 mit 16 Ohm sind nicht mehr ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben