Harley Benton Basser - Wie zufrieden seid ihr?

Luebbe

Luebbe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.18
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
1.592
Kekse
2.697
Ort
Leutenbach
Ich hab ja jetzt schon einige sehr positive Meinung zu den HB Bässen, vor allem zum HBB400 gehört und da ich ein bisschen am Überlegen bin mir die Fretless-Version von dem Ding zuzulegen, um das mal auszuprobiern, dachte ich ich frag mal, ob alle ihre Harley Benton Teile so gut finden, oder ob EDE ein Montagsmodell im Sinne von "aus Versehen gut" erwischt hat ;)
Also meldet euch!
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
03.03.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
:)


hab auch mal den frettless angespielt.... klanglich schön spielerisch halt frettless.... vom prinzip iset genau der gleiche wie der bundierte... ich würd ihn mir kaufen wenn ich bock auf frettless hätte!
 
S

stagediver

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.20
Mitglied seit
01.10.03
Beiträge
1.203
Kekse
133
Ort
Schramberg
Also mit dem Teil kann man eigentlich nix falsch machen, ABER (ja, und jetzt kommt das große aber...) ist bei mir seit einiger Zeit so ein komisches Geräusch das ich nicht beschreiben kann beim A dabei (allerdings nur beim tiefen, also auf der E-Saite und auf der A-Saite eben).
Wo das herkommt weiß ich leider auch net, aber die Saitenlage is eh zu niedrig, vielleicht erübrigt sich das ja beim einstellen. Obs beim Fretless so is weiß ich auch net, aber im großen und ganzen: Für den Preis bekommst du nix besseres!
 
P

Punisher

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.04
Mitglied seit
12.11.03
Beiträge
164
Kekse
0
Zufrieden!!!
Ich hab den MB22-2T und hab überhaupt keine Probleme mit ihm!
Macht echt Spaß mit dem zu spielen!
 
magge

magge

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.16
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.595
Kekse
362
Ort
Wiesbaden
meinen bekomme ich nächste woche glücklicherweise : )
 
Luebbe

Luebbe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.18
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
1.592
Kekse
2.697
Ort
Leutenbach
Sonst keine HB-Männchen hier?
 
Aqua

Aqua

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.07.06
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
3.301
Kekse
851
Ort
Berlin
Hätte neulich mal den Harley Benton HBB500TBK gespielt bei ner kleinen Jamsession beim Kumpel und muss sagen für den Preis (179€) ist das ein Gerät der Extraklasse.
Gut die Saiten waren abgenuddelt bis zum geht nicht mehr (der typ der den bass besitzt isn depp) aber ich kann wohl sagen das der wirklich für jeden anfänger/umsteiger/leute mit kleinen Geldbeutel genau die richtige Bassfirma ist.

Wenn ihr das Geld habt fürn Harley Benton oder ihr nen Ersatzbass braucht...nur zu!

Aqua

PS: Geschmackssache: Aber ich mag lieber Naturalfinishes bei Instrumenten als Lackierungen, gibt einen das Gefühl von Ehrlichkeit, wer kann schon sagen ob son lackierter Bass nicht aus 32 Holzstückchen zusammengeklebt ist. Aber trotzdem würd ich mir den HB ruhigen Gewissens holen! Nur zu!
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
03.03.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
stimmt die finishs gefallen mir auch nicht!!
 
Luebbe

Luebbe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.18
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
1.592
Kekse
2.697
Ort
Leutenbach
naja da steht ja translucent black, aber irgendwie sieht man auf den Bildern nicht so viel durchscheinen...
 
D

danielscheibenstock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.20
Mitglied seit
07.12.03
Beiträge
273
Kekse
0
Mein Bruder hatte einen HB Bass er klang gut mit Slappstylen, plopp und anderen Perkusiven Klängen. mfg daniel
 
Opium

Opium

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.09
Mitglied seit
25.11.03
Beiträge
267
Kekse
20
Ort
Hildesheim
ich habe mir das harley benton set bei thomann bestellt: http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-160302.html?sn=bd879bba0e834e9c8b876d36fc1a53a5

ich bin zwar noch anfänger aber ich würde sagen das er ziehmlich gut ist.
auch der amp ist brauchbar "EDIT:ich hab jetzt den 60 watt behringer und wenn ich mal den 20ger benutzen muss läufts mir jetzt kalt den ruecken runter" (der hat 20watt und damit übertöne ich auch oft sogar unseren gitarristen,der auch einen 20watt marshall amp hat)EDIT:was ich da geschrieben habe kann ich grade auch nicht mehr ganz nachvollziehen *gg*


fazit:für die preisklasse total in ordnung,aber da ich jetzt schon 1 1\2 jahre damit spiele
muss ich sagen ich würde jetzt schon gerne was besseres haben

opium
 
LeBass

LeBass

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.19
Mitglied seit
10.12.03
Beiträge
156
Kekse
70
@ Opium
Bist du dir sicher, dass du mit deinem Amp die 20 Watt Marshallkiste übertönst. Kann ich mir irgendwie niht vorstellen, da meiner Erfahrung nach auch 30-40 Watt Bassamps Probleme haben bei 20 Gitarrenwatt nicht unterzugehen (geschweige beim Schlagzeug). :?

PS: Wie weit schleppst du denn deinen Amp? Meinen Sweet15 (25 Kg) kann ich die anfallenden Strecken auch allein tragen (vom Proberaum ins Auto, vom Auto auf die Bühne ;) )
 
S

stagediver

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.20
Mitglied seit
01.10.03
Beiträge
1.203
Kekse
133
Ort
Schramberg
Also ich konnte meinen Gitarristen mit dem Teil nich übertönen...

Ich hab ja sogar jetzt schon manchmal Probleme wenn ich mit dem hier gegen einen 30 Watt Marshall Combo antreten will. Das Teil is echt laut.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben