günstige Anfänger Bässe... Harley Benton, Fame, J&D

  • Ersteller mini_michi
  • Erstellt am
mini_michi
mini_michi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.20
Registriert
26.07.04
Beiträge
1.577
Kekse
383
Hiho...

wollte fragen was ihr von so anfängerbässen wie Harley Benton, Fame, J&D etc haltet...

da bekommt man z.t. schon bässe für 88 euro... neu...

wollte mir in nächster zeit mal nen bass zulegen zwecks homerekording und einfach so um mal ein wenig slappen etc. zu lernen...

was haltet ihr von den dingern zum anfangen? denn 88 euro klingt sehr verlockend... *ggg*

und asl verstärker hätte ich mir für zuhause den HB 40B gedacht von harley benton... soll ja nur zum bisschen üben sein und ggf. mikro davor zum aufnehmen... oder reicht vielleicht nich auch einfach mein korg A4 Klampfenmulti + Hifi Anlage?
Oder gibts nen besseren Bass amp bis 100 euro der auch mal laut werden kann?

viele Fragen, bereits viele antworten, doch sufu gibt keine spezielle antowrt :D
 
Eigenschaft
 
DrahtEsel
DrahtEsel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.07
Registriert
31.03.04
Beiträge
638
Kekse
95
Kann dir nur sagen dass ich den Fame MM5 (5Saiter) besitze. Der kostet aber rund 550 Euro und nicht 88 ;) Außerdem würde ich ihn auch nicht als reinen Anfängerbass bezeichnen, den kann man durchaus für Semiprofessionelle Zwecke nutzen. Slappen ist auf ihm allerdings gewöhnungssache wegen dem engen Saitenabstand aber durchaus machbar. Bei den 4-Saitern dürfte das aber wohl kein Problem sein.
Was den Amp betrifft, den hab ich zwar noch nicht gehört aber wenn er nur für zuhause zum üben ist, dann reicht er bestimmt - behaupte ich mal. ;)
 
M
Majus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.11
Registriert
27.09.04
Beiträge
24
Kekse
0
Ort
Köln
wenn du nur n bissel was vernünftiges für wenig geld suchst würde ich wohl eher nach was nettem gebrauchtem gucken da kann man richtig glück haben!!
also viel glück mfg Majus
 
Luebbe
Luebbe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.21
Registriert
20.08.03
Beiträge
1.589
Kekse
2.697
Ort
Leutenbach
Wenn du was zum Üben und für Homerecording suchts, würde ich eher den kleinen Modelling-Preamp von ToneWorks mal anschauen...
Ob der HB Amp was taugt weiß ich nicht...
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
25.11.22
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.692
Kekse
35.111
Ort
Düsseldorf
check mal PN
 
mini_michi
mini_michi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.20
Registriert
26.07.04
Beiträge
1.577
Kekse
383
Hey, thx für die antworten... dachte mir auch schon ein kleines multi, wie v-amp oder toneworks zum aufnhemen zu kaufen...

abre wie siehts nun aus mit dem HB bass für 88 euro? hat den schon mal einer inner hand gehabt?

@ede

jo, habe gelesen... nur im mom fehlt mir das geld für einen neuen bass... (egal ob deiner oder HB) :-(

aber wenn ich wieder flüssig bin, ewrde ich mich bei dir melden, solange du ihn noch hast... :great:
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
25.11.22
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.692
Kekse
35.111
Ort
Düsseldorf
achso... das hörte sich so an als wollest du einen kaufen!
 
mini_michi
mini_michi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.20
Registriert
26.07.04
Beiträge
1.577
Kekse
383
jo, also wie auch im ersten post gesagt, denke daran mir einen zu kaufen... abre erst muss ich wiedre flüssig werden... :-(
 
kosh
kosh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.21
Registriert
09.10.03
Beiträge
603
Kekse
1.686
Oh ja, Meinugen zu den Harley Benton Bässen (speziell dem HBB500TBK) würden mich auch mal interessieren, da ich zu homerecording Zwecken auch nach nem günstigen Brett suche. Die Reviews bei Harmony Central waren sehr spärlich, wenn auch durchweg gut und 150 Euros sind eigentlich ein sehr netter Preis.
 
C
CheG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.05
Registriert
05.08.04
Beiträge
40
Kekse
0
Ort
Gaggenau
klick

der hier nen ich mein eigen! ich spiel ca seit nem knappen jahr und bin mit nem komplettset eingestiegen.
der verstärker ist natürlich schrott und habe ihn schon lange gegen 'nen sweet15 eingetauscht aber gegen den bass an sich, kann man eigentlich nix sagen.
aber man braucht für das geld halt auch nicht alzu viel zu erwarten.
zu homerecording oder en bisschen mucke machen mit kumpels reicht er aber auf jeden fall.

sobald ich aber genug kohle habe werd ich mir auf jeden fall was besseres zulegen, aber grade wenn mans bass-spielen ausprobieren möchte eignet sich so ein set schon.

wenns einem dann nicht gefällt hat man nicht geld in den sand gesetzt und wenns doch gefällt kann man sich ja immer noch was besseres zulegen.
 
mini_michi
mini_michi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.20
Registriert
26.07.04
Beiträge
1.577
Kekse
383
also ivch war heute wieder bei der bandprobe der tensing band (musikverein dens hier gibt der jährlich 3 konzerte schmeisst... gehe da nur hin um auf den gigs zu spielen)

da gibts nen HB bass... der Jazz Bass für 99 euro... hab greade keinen link parat (zu faul :D )

klingt eigentlich am grossen laney amp ziemlich gut... spielt sich auch ganz gut... slappen ist auch noch machbar auf dem ding...

gruss, mini! :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben