Hartke 3500 altes modell?

von Beakdown99, 28.04.08.

  1. Beakdown99

    Beakdown99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    28.09.08
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.08   #1
    Ich hoffe den Thread gibt es hier nicht schon ihrgentwo aber falls doch dann kann mich jemand gerne eines besseren belehren. ich bin jetzt schon seid mehreren Wochen auf der Suche nach einem Bassverstärker. So jetzt hab ich mich hier durch die meisten Threads gelsen und herraus karm, dass der Hartke Ha 3500 die Preisklasse bis 450 € klar dominiert. leider hatte ich bisher nur die Möglichkeit den kleineren Amp also den 2500 anzuspielen und dann wär jetzt meine erste Frage, unterscheiden sich die beiden Topteile großartig vom sound?

    Da ich aber mindestens den 3500 brauche habe ich mal bei ebay geguckt, da ich ihn mir neu (ich gehe noch zur Schule), nicht leisten kann. Aber bei ebay gibt es nur das "alte Modell" von dem ich aber hier noch nichts gefunden habe. Also wäre meine Frage, wo liegen die unterschiede zwischen dem alten und dem neuen Modell?

    zuletzt wäre noch die Frage: reicht der 3500 mit ner Hartke XL also als Half Stack für Veranstalungen bis 500 Leute?

    Wir spielen in unserer Band hauptsächlich Rock, Punk
     
  2. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 29.04.08   #2
    Die Unterschiede zwischen den neuen und alten liegen einmal im Gehäuse, der neue wird halt immer mit der "Holzkiste" drumrum angeboten, der alte halt nur als Rackversion. Dann sind soweit ich weiß die schwarzen aus Korea die neuen aus China, was aber nichts bedeutet, auch die neuen halten so ziemlich alles aus! Ansonsten sind sie gleich!

    (Falls jemand doch mehr weiß, sagen!)

    Und, eine XL Box sollte reichen, ich würde aber die 4.5er nehmen! Bei solchen Veranstaltungen wird doch sicherlich der Amp abgenommen, oder soll die Box allein den Saal beschallen?
     
  3. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 29.04.08   #3
    hab gestern post vom musicstore bekommen und da war die 4.5xl wirklich günstig drin
     
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 29.04.08   #4
    Ich hatte mal einen "schwarzen", Rackversion, irgendwann in den 1990ern neu gekauft; inzwischen spielt ihn ein Bekannter ... und er läuft und läuft und läuft ...
    Die Vorstufenröhre wurde m. W. auch noch nie gewechselt.

    Technische Unterschiede zur neueren Version sind mir nicht bekannt. Leihweise habe ich bis vor wenigen Wochen für einige Monate die neuere Version genutzt und keine Unterschiede festgestellt.
     
  5. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 29.04.08   #5
    Ansonsten falls Du noch Alternativen benötigst, tät ich Dir den NA320 von EDEN/Nemesis ans Herz legen. Den hatte ich selbst mal und kann daher bestimmt sagen, dass der bereits mit neutralem EQ wirklich gut klingt. Ein wenig den Enhance Eegler dazu und per semiparametrischen Mitten die mitten um 500Hz leicht geboostet und alles passt. IMO ein toller Amp und der passt ebenfalls in das preisliche Budget.

    Ebenso übrigens der Peavey Tour 450. Peavey Amps genießen ebefalls den Ruf nahezu unkaputtbar zu sein, aber das ist nur Hörensagen, denn ich hab nie einen Amp von Peavey besessen...
     
  6. Beakdown99

    Beakdown99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    28.09.08
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.08   #6
    Das war jetzt eher Beispielhaft gedacht weil das Ding schon was leisten sollte. ich habe mir z.B. vor kurzem für nen Auftritt den ProFet 3.2 von Warwick ausgeliehen und ich musste ihn voll aufreißen damit mich die knapp 100 Leute in der Kneipe hören konnten. Dazu hatte ich noch die WCA 211 Pro Box (Box)
    Und ich habe mir überlegt, dass ich lieber ein paar Euros mehr ausgebe und dafür dann aber längerfristig was habe denn die Auftritte werden halt immer größer.


    Also wenn es zwischen dem neuen und dem alten 3500er nur Oberflächliche Unterschiede gibt, dann werd ich mir, denke ich mal solch einen Gebruacht geborgen. Ich glaube so einen Holzkasten kann ich mir auch selbst bauen oder nicht? :)
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 29.04.08   #7
    Kann man(n) - aber ob sich das lohnt :o
    http://www.musik-service.de/msa-case-2u-rack-c-series-prx395750001de.aspx

    Hier war mein ProFet IV (super Teil -> such mal gebraucht) drin
    http://www.music-town.de/cgi-bin/mt...ksysteme&artnr=15563&pn=0&partnr=04.108.00437
     
  8. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 30.04.08   #8
    Die Warwicks haben auch den Ruf nicht die lautesten zu sein *was sich mir schon wirklich oft bestätigt hat*

    DAs Hartke 3500 *hab auch das alte* ist wirklich ne Bombo. Das Ding kreigt man nicht kaputt. Das rennt und rennt und rennt bei mir. Meine Röhre ist auch noch die erste. DAs Ding hält einfach richtig was as und ist mit ner 4X10 mit selbst miesem Wirkngsgrad laut genug in einer verdammt lauten Metalband. ICh hab dsa keinen Stress mit.

    Mit der XL solltest du da keinen Stress haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping