Hat jemand Erfahrung mit Hondo SG?

von meppenindiezweit, 06.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. meppenindiezweit

    meppenindiezweit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    51
    Kekse:
    68
    Erstellt: 06.08.10   #1
    Hallo,

    hat jemand von euch Erfahrung mit Hondo SGs? Sind die soundmässig mit Epis o.ä. vergleichbar?

    Gruß
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    21.210
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    115.616
    Erstellt: 06.08.10   #2
    Hondo wurde meines Wissens nach in den "Tokai"-Matsumoku Fabriken Japans gebaut. Durchweg sehr gutes Zeug und imho qualitativ deutlich über Epiphone und den anderen Günstig-Konsorten. Ich hatte lange Zeit eine ES 335 Kopie und habe sie dämlicherweise vor Jahren für'n Appel und Ei verkauft. Eine Hondo-Tele steht im Proberaum (leider mit angebrochener Kopfplatte). Auch die war klanglich und qualitativ ganz weit vorn.
    Gut, daß ich mich entsinne, dann kann ich sie nächste Woche mal zum Gittenbauer bringen:great:.

    Insofern dürfte auch die SG nicht von schlechten Eltern sein.


    Greetz,

    Oliver
     
  3. Chris Jetleg

    Chris Jetleg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.925
    Kekse:
    4.992
    Erstellt: 06.08.10   #3
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass Hondo Gitarren einen relativ hohen Qualitätsstandard haben und auf einem ganz anderem Level als Epiphone anzusetzen sind. Dazu kommt, dass die meisten Instrumente auch schon einige Jahre auf dem Buckel haben und dementsprechend eingespielt/geschwungen sind...
     
mapping