Hat jemand Erfahrung mit JBL EON 1500 PA-Boxen

von Ho_Tchi, 03.02.04.

  1. Ho_Tchi

    Ho_Tchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.04   #1
    Hallo Leute,

    ich habe ein Auge auf die EON 1500 von JBL geworfen, ich möchte damit den Proberaum und Minigigs beschallen, nur für Gesang und evtl. für Akkustikgitarre, hat jemand Erfahrung mit den Boxen? Sind die klanglich in Ordnung?

    Gruß
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 03.02.04   #2
    Hi,

    mir gefallen sie nicht besonders, klingen irgendwie nach "VEB Plastik und Elastomere" ;)

    Dann lieber die SX 300 von Electro Voice, ist zwar auch eine Plastikbox, klingt für mein Empfinden aber ausgewogener.

    Am besten du gehst ins Musikhaus und hörst dir die Teile mal an.

    Gruß, Jürgen
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.02.04   #3
    @ Ho_Tchi:

    Davon einmal ganz abgesehen das eine 15/2 Box, bis auf wenige Ausnahmen für Gesang ungeeignet sind, ist die EON 1500 klanglich so das Schlechteste was JBL je auf den Markt gebracht hat.

    Gebe mal in die "Forums Suche" den Begriff Gesangsbox ein, da werden schon fast unzählige Thread´s gelistet die dir fast alle Antworten auf deine Frage und kommenden Fragen beantworten können !
     
  4. balla

    balla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    28.06.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.04   #4
    Was für schwachsinnige Antworten! Ich habe seit 1 Jahr 2 dieser Teile an einem 300W Powermixer laufen (und ich habe 200 Gigs/Jahr) und es sind die besten Boxen, die ich je hatte. Gerade, weil sie im Bassbereich schön drücken ohne zu wummern. Gerade, weil sie den Gesang mit Brillianz rüberbringen.

    Leute, die mit Akustikgitarre und Gesang in kleineren Rahmen auftreten (Pub-Gigs), können kaum ein besseres System in Preis/Leistung/Gewicht wählen.

    Mag sein, dass für die laute Fraktion diese Boxen weniger geeignet sind. :cool:
     
  5. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 28.06.04   #5
    sorry balla, aber so einen Quatsch hab ich selten gehört. Evtl. solltest du dir mal Vergleichsmöglichkeiten schaffen. Ich hatte mir beim Musicstore jedenfalls, vom Preis beeindruckt, auch 2 Eon 1500 geordert.... und bin einen Tag nachdem sie ankamen persönlich zum Store gefahren, da ich selten so einen Schrott gehört hatte. Nun besitze ich 2 Mackie C300... klingen in allen Disziplinen besser, sogar im Bass, sind halt nur etwas leiser. Aber das schreckliche eon Gekreische kann ja keiner aushalten.

    Also von den EON's würd ich die Finger lassen, so ziemlich die schlechteste Box die ich gehört habe, wenn man mal von Dap und CO absieht.

    In der Preisklasse würde ich entweder sparen oder was selbst bauen... da könntest du dich z.B. anm den LSV Hamburg wenden, dort gibt's einen hoch gelobten Low Budget Bausatz.
     
Die Seite wird geladen...

mapping